PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach spiel ergab 5546 Treffer.

Angezeigte Treffer: 61 bis 75

[ 10.12.2021 - 08:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Angezockt-Video: Yu-Gi-Oh! Rush Duel - Dawn of the Battle Royale
[ 10.12.2021 - 07:35 Uhr ]
Monster Hunter Rise: Sunbreak erscheint im Sommer 2022 für die Nintendo Switch und Steam. **UPDATE** Da es vorhin im Trubel untergegangen ist, Nintendo nun aber per Tweet für etwas mehr Klarheit gesorgt hat, hier noch eine kleine Ergänzung. Natürlich wird es zu Sunbreak wieder mindestens eine amiibo-Figur geben. An der Zahl sind es sogar wieder wie beim Hauptspiel drei. Die Imposanteste davon dürfte sicher der respekteinflößende Malzeno sein, aber auch die Begleiter sehen in seiner "Haut" nicht übel aus. Da es beim letzten Mal schon recht schwierig war die Figuren zu ergattern, weist Nintendo auf Twitter darauf hin, dass ihr dort benachrichtigt werdet, sobald die amiibos zu haben sind - es lohnt sich aber auch andere Kanäle im Auge zu behalten. Die amiibos schalten erneut die thematisch passenden Rüstungen für Jäger, Hund und Katze frei.
Ein kleiner Trost für alle die später leer ausgehen sollten: Natürlich werdet ihr Malzenos Rüstungen auch so freispielen können. Die Varianten aus den amiibos sind lediglich leicht abgeändert, man verpasst also nicht allzu viel, zumindest Content-technisch..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Game Awards: Neuer Trailer zur Erweiterung Monster Hunter Rise - Sunbreak **UPDATE**
[ 09.12.2021 - 19:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Angezockt-Video: Danganronpa S - Ultimate Summer Camp
[ 06.12.2021 - 23:00 Uhr ]
Der Trailer zeigt die bereits aus dem letzten Trailer bekannten acht Charaktere, die in verschiedenen Arenen gegeneinander antreten. „Slingshot“ stürzt sich innerhalb eines Droideka-Skeletts in den Kampf und kann nicht nur die ikonischen Doppelblaster abfeuern und das Rundumschild nutzen, sondern seine Gegner auch einfach umrollen oder in den Boden stampfen. Der Wookie „Grozz“ tritt mit mächtigen Klauen an, in beiden jeweils eine Art Keule aus imperialischen Besitz. Dank seiner unfassbaren Kraft kann er auch eine riesige Kugel Geröll auf seine Konkurrenten jagen und somit für Platz im Ring sorgen. Der Jedi-Droide „J-3DI“ macht von seinen mechanischen Fertigkeiten Gebrauch und kann mit einem Greifhaken seine Gegner heranziehen, um sie anschließend mit dem Laserschwert zu bearbeiten. Dieses kann außerdem zur Verteidigung gegen Blasterschüsse und für eine mächtige Rotationsattacke im Stil von Link verwendet werden. Das Jawa-Paar „Utooni“ ist auf Elektroschocks spezialisiert und schleudert diese auf die Gegenspieler. Auch Granaten gehören zu ihrem Repertoire und aus ihrem kleinen Astromech basteln sie kurzerhand einen kleinen Panzer. Die Sith-Kämpferin „Rieve“ nutzt die dunkle Seite der Macht kann mit einem Dash in den nächsten Kampf stürzen und die Konkurrenz mit mächtigen Schwerthieben und Machtfähigkeiten besiegen. „Zaina“ kämpft für die Neue Republik und verfügt über übermenschliche Sprungstiefel, die ihr einen Höhenvorteil versprechen. „Imara Vex“ ist einer der beiden Kopfgeldjäger und bietet die bekannte Ausrüstung an Greifhaken, Raketen und einem mächtigen Gewehr. Für das Imperium tritt der Sturmtruppler „Sentinel“ an, der mit einer Minigun bewaffnet ist. Das ist nicht nur äußerst praktisch für Unterdrückungsfeuer, sondern bringt auch gleich ein eigenes Schutzschild mit. Interessanterweise hatte der mandalorianische Kopfgeldjäger „Aran Tal“ keinen Auftritt bekommen, obwohl er bereits eine tragende Rolle im vorherigen Trailer spielte. Das Spiel verspricht allerdings spannende 4-gegen-4 Kämpfe, die alle in dedizierten Arenen stattfinden, die jeweils unterschiedliche Planeten wie Endor und Tatooine repräsentieren. Dabei gibt es scheinbar auch eigene Spielmodi wie dem, der „Payload“ aus Team Fortress 2 ähnelt und in dieser Version ein Fahrzeug mit dem Kopf eines AT-ST durch die Map begleitet werden muss. Es gilt zu beachten, dass der Trailer nur Gameplay von der Handyversion zeigt. Es können also noch Unterschiede zur Switchfassung auftreten. Einen genauen Releasetermin gibt es auch noch nicht, aktuell wird der Zeitraum noch mit 2022 angegeben. Der Preis wird voraussichtlich wie für Smartphones kostenfrei mit InApp-Käufen gestaltet werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Gameplay-Trailer zu Star Wars: Hunters
[ 03.12.2021 - 10:20 Uhr ]
Ob es wirklich nur bei diesem einen Titel bleiben wird oder Nintendo bis zum 10. Dezember noch eine Überraschung aus dem Hut zaubert, bleibt abzuwarten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Online - Paper Mario erscheint nächste Woche für Erweiterungspaket-Besitzer
[ 10.11.2021 - 12:15 Uhr ]
Jump Force - Verkauf wird Anfang Februar 2022 eingestellt
[ 09.11.2021 - 12:40 Uhr ]
Story of Seasons: Pioneers of Olive Town ab morgen eine Woche lang kostenfrei für Switch Online-Abonnenten spielbar
[ 04.11.2021 - 17:25 Uhr ]
Super Mario 3D All-Stars - Update ergänzt N64-Controller-Unterstützung
[ 15.10.2021 - 17:40 Uhr ]
Das Café Taubenschlag wurde bereits angeteasert und nun detaillierter beschrieben. So dürft ihr nicht nur ganz normal eine Tasse Kaffee mit zufälligen Inselbewohnern oder anderen Spielern genießen, sondern auch per amiibo-Figur sowie -Karte bestimmte Charaktere einladen. Café-Inhaber Kofi ist jedoch nicht der einzige, der mit seinem Job zurückkehrt: Auch Käpten legt an eurer Insel an und bringt euch auf zufällige Inseln, die sogar komplett unterschiedliche Jahreszeiten als eure eigene vorweisen können. Und wo wir schon bei Inseln sind, wird auch Harveys Fotoparadies umgestaltet. Nun könnt ihr das Domizil zu einer Art Einkaufsmeile im Camper-Stil umfunktionieren, indem ihr für die entsprechenden Geschäfte von Schubert, Gerd, Rosina und Björn Sternis spendet. Aber auch eure eigene Heimat wird nicht vernachlässigt: So dürft ihr in neuen Erlassen bestimmen, wann eure Nachbarn auf dem Eiland aktiv werden, es lassen sich Leitern zur Höhenbewältigung platzieren und das Brückenlimit wird von 8 auf 10 erhöht. Ferner wird es morgendliche Gymnastikveranstaltungen und natürlich massig neue Rezepte, Frisuren, Emotes, Möbel und Dekorationsobjekte geben - darunter übrigens auch die musikalischen Gyroide. Neben den kostenlosen Extras ist jedoch auch noch ein kostenpflichtiges Erweiterungspaket geplant. Dieses nennt sich Happy Home Paradise und - Fans ahnen es sicherlich schon - greift das Gameplay des 3DS-Spinoffs Animal Crossing: Happy Home Designer auf (zum Test). Soll heißen: Ihr verdingt euch als Inneneinrichter und passt Traumhäuser auf die Bedürfnisse eurer Klienten an. In diesem Fall handelt es sich, dem Inselurlaubsthema entsprechend, natürlich um Ferienhäuser und sogar eure eigenen Inselbewohner können sich dazu verleitet fühlen, von euch ein kleines Domizil eingerichtet zu bekommen. Außerdem dürfen öffentliche Einrichtungen gestaltet und Ergebnisse online mit anderen Spielern geteilt werden. Die neuen Features zur Raumgestaltung wie beispielsweise Theken, Raumtrenner und das Polieren von Möbeln lassen sich übrigens auch für eure eigenen vier Wände verwenden. Happy Home Paradise wird ebenfalls ab dem 5. November spielbar sein und preislich bei 24,99 Euro liegen. Abonnenten des erweiterten Nintendo Switch Online-Dienstes inklusive N64- und Mega Drive-Titeln dürfen die Erweiterung sogar ganz ohne zusätzlichen Aufpreis spielen. Zu guter Letzt gibt es kurze und knappe Neuigkeiten von der amiibo-Front. Ebenfalls am 5. November soll nämlich ein fünftes Set Animal Crossing-amiibo-Karten erscheinen, welches diverse neue Bewohner erstmals auf die scanbaren Karten prägt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Animal Crossing: New Horizons - Details zum kommenden Update, DLC-Erweiterung angekündigt
[ 07.10.2021 - 14:30 Uhr ]
Animal Crossing Direct - Sendetermin der nächsten Ausgabe festgelegt
[ 29.09.2021 - 18:20 Uhr ]
Mit dabei sind dabei etwa Jeannie Tirado (weibliche Byleth aus Fire Emblem: Three Houses, C-21 aus Dragonball FighterZ), Laura Post (Kasumi Yoshizawa aus Persona 5 Royal, Catherine aus Fire Emblem: Three Houses), Ben Lepley (Dedue Molinaro aus Fire Emblem: Three Houses, Professor Platan aus Pokémon Masters) und Mark Whitten (Kazuha Kaedehara aus Genshin Impact, Seteth aus Fire Emblem: Three Houses), die den vielschichtigen Charakteren des dämonischen Rollenspiels ihre jeweiligen Stimmen leihen. Wer stattdessen lieber der japanischen Vertonung lauschen möchte, wird natürlich auch versorgt. Das Spiel kommt nämlich auch inklusive besagter Tonspur daher, die bei Bedarf eingeschaltet werden kann. Shin Megami Tensei V erscheint am 12. November..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Shin Megami Tensei V - Die englischen Stimmen im Trailer
[ 24.09.2021 - 14:15 Uhr ]
Bayonetta 3 soll im Laufe des Jahres 2022 erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Bayonetta 3 meldet sich für 2022 zurück
[ 24.09.2021 - 11:55 Uhr ]
Besagter Videoclip stellt dabei auch groß eine der Neuerungen der westlichen Auflage dar: Anders als im japanischen Originalrelease dürft ihr gleichgeschlechtliche Beziehungen eingehen und dabei komplett frei aus allen verfügbaren Junggesellinnen und Junggesellen wählen - im Prinzip so, wie man es auch aus jüngeren Story of Seasons-Ablegern kennt. Der Kern des Spiels bleibt natürlich trotzdem gleich: Als gedächtnisloser Neuankömmling in einer Grenzstadt werdet ihr damit beauftragt, das Örtchen Rigbarth vor mysteriösen Monsterangriffen zu beschützen und diesen auf den Grund zu gehen. Nebenher lebt ihr euch in der Kommune ein und bewirtschaftet auch einen beschaulichen kleinen Bauernhof..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Rune Factory 5 für Ende März 2022 datiert
[ 19.09.2021 - 21:00 Uhr ]
Findige SpongeBob-Fans erkennen natürlich sofort die Musik, die während des Videos läuft: Entwickler Purple Lamp Studios, die bereits schon SpongeBob Schwammkopf: Schlacht um Bikini Bottom - Rehydrated entwickelten, haben sich für den Song aus der Folge „Hör' mal, wer da spielt“ bzw. im englischen Original „Band Geeks“ entschieden. Diese Episode gilt als absoluter Klassiker und wurde sogar 2019 als Halbzeitshow des 53. Super Bowls aufgeführt. Diese ikonische Szene wurde im Trailer mit den Figuren aus dem Remake nachgestellt, wobei plötzlich eine Art Wurmloch SpongeBob und Patrick durch einen Zeitstrudel zieht. Wenig später landet der berühmte Schwamm nun in Kataratekleidung zwischen Wassermonstern, die vor diesem sofort Reißaus nehmen. Wie bei einem Wild West-Showdown steht er nun dem kampfbereiten Eichhörnchen Sandy gegenüber, während sie von Scheinwerfern beleuchtet werden. Tintenfisch Thaddäus scheint als Richter noch kurz vor dem unvermeidlichen Schlagabtausch dazwischengehen zu wollen, doch wieder öffnet sich ein Riss in der Zeit und SpongeBob (nun im Design seiner Vorahnen) und Patrick landen in der prähistorischen Zeit. Dort erwartet sie allerdings auch schon Lava-Geysire, die die beiden Freunde ins nächste Loch und damit zum Fliegenden Holländer spülen. SpongeBob, nun als Schnecke unterwegs, flüchtet sich weiter in die nächste Welt und reitet mit Cowboyhut und passenden Stiefeln sowie Hose auf einem Seepferdchen durch die Unterwassersteppe. Er trifft dort im vollen Galopp auf seine Fahrlehrerin Miss Puff, ihres Zeichens leicht panischer Kugelfisch. Mit einem gewagten Sprung springt das Pferd über das Boot der Dame und im Flug enthüllt SpongeBob sein prächtiges Haar, das er wohl in dieser Zeitschiene unter dem Hut versteckt hatte. Passend zum Refrain landet er mit seinen Freunden wieder vor dem Publikum, das allerdings weiterhin aus Monstern zu bestehen scheint. Zuletzt präsentiert sich SpongeBob in einer weiteren Verkleidungen, nämlich dem Ritter. Im finalen Screen gibt Miss Puff noch ein Solo mit der E-Gitarre und räumt dabei sämtliche Gegenstände vom Bildschirm ab. Soweit zum Ablauf des Trailers, doch ein paar Details sind doch noch recht interessant: Die Assets aus dem Trailer scheinen alle aus dem zuvor veröffentlichten SpongeBob Schwammkopf: Schlacht um Bikini Bottom - Rehydrated zu stammen, dem Remake zu dem 2003 veröffentlichten 3D-Platformer. Doch Patrick sieht deutlich kleiner aus und schwebt permanent hinter SpongeBob hinterher, manche erinnert das vielleicht an Links Gehilfin Navi aus The Legend of Zelda: Ocarina of Time. Auch die Zeitrisse und der schnelle Wechsel zwischen den Welten haben starke Ähnlichkeiten mit dem PlayStation-Exklusivtitel Ratchet & Clank: Rift Apart, das mit diesem Gameplayfeature vor allem die schnellen Ladezeiten der integrierten SSD präsentierte. Die „Beinahe-Kampfszene“ mit Sandy zeigt sie übrigens im Outfit aus der Episode „Der König des Karate“ bzw. „Karate Island“, welches samt Sandys herausfordernde Pose wiederum stark an den Bruce Lee-Film „Bruce Lee – Mein letzter Kampf“ bzw „Game of Death“ angelehnt ist. SpongeBob trägt dabei seine klassische Trainingsmontur, das er seit seinen ersten Berührungspunkten mit Karate besitzt. Der Kampf scheint einerseits in der Innenstadt von Bikini Bottom angesiedelt zu sein, andererseits ist dieser Schauplatz mit Studiolampen ausgeleuchtet und ein ängstlicher Thaddäus sitzt samt Megaphone auf einem Klappstuhl am Wegesrand. Das darauffolgende Level im Steinzeit-Setting sieht äußerst stimmig aus, was zwar dank der vorgerenderten Szenen keine große Arbeit ist, doch die Umgebung bietet eine recht abwechslungsreiche Fauna und stark bewucherte Felswände - im finalen Spiel wäre so eine starke Grafikdarbietung äußerst wünschenswert. Hier trägt SpongeBob nur einen Lendenschurz und einen sehr markanten Überbiss mit spitzen Reißzähnen, bekannt aus der Folge „Die Zeitmaschine“ oder „SB-129“ im Original. Weiter geht es mit SpongeBob als Schnecke, zuerst in der Folge „Zur Schnecke gemacht“ bzw. „I Was a Teenage Gary“ gesehen, sowie dem Fliegenden Holländer, der seinen ersten Auftritt in „Das große Gruseln“ oder auch „Scaredy Pants“ hatte. Beide befinden sich in einer für Halloween dekorierten Wohngegend in Rock Bottom mit vielen als Jack O’Lantern umgestaltete Kürbisse sowie angehäuften Augen, die neben einem Hauseingang liegen. Der in Grün schimmernde Geist riecht bedächtig an seiner Lieblingssocke, die er in der Episode „Geisterfahrer“ bzw. „Shanghaied “ seinen Mitfahrern präsentiert. Weiter geht es in der Wild West-Umgebung, die möglicherweise ein freiläufiges Level repräsentiert, in der SpongeBob tatsächlich selbstständig weite Strecken per Seepferdchen zurücklegen kann. Dass er kurz darauf auf seine Fahrlehrerin trifft, die ganz in dem damaligen Pionierstil gekleidet ist, ist natürlich sehr ironisch. Doch sitzt sie in einem Bootmobil, das Äquivalent zu unseren Autos, was doch ein deutlicher Kontrast zur gezeigten Zeitlinie darstellt. Besonders interessant: Hinter ihr sind noch weitere Boote geparkt, scheinbar befinden sie sich vor dem Gelände der Fahrschule und vielleicht kann auch endlich wieder ein Boot auf dem Ozeanboden gesteuert werden? Nun versammeln sich alle Charaktere auf der sogenannten Schneckenstraße, an der die Häuser von SpongeBob, Thaddäus und Patrick liegen. Doch anstelle einer Ananas hat sich SpongeBobs Heim in eine Dose mit Ananasscheiben gewandelt. Auch Thaddäus Osterinselstatue ist erstaunlich rund und steckt in einer Luftblase, möglicherweise aus der Episode „Seifenblasen“ oder auch „Bubblestand“. Patricks Behausung ist zwar weiterhin ein Stein, doch wirkt dieser recht eckig, gar wie eine fliegende Pyramide. Das Musikantenoutfit von SpongeBob stammt natürlich direkt aus der bereits erwähnten Musical-Folge. Im Abschlussscreen gibt es ein paar wiederkehrende Elemente zu sehen, so gibt es ein Glas Mayo zu sehen, wahrscheinlich eine Anspielung auf die Folge mit der Band und der Frage, ob diese Sauce nicht auch ein Instrument sei. Aber auch die Monster haben einen weiteren Auftritt am Bildschirmrand und auch SpongeBobs und Thaddäus' Häuser treten in ihrer abnormalen Form wieder auf. Sandy surft auf einer Luftblase, die einem Surfbrett gleicht, und neben ihr befindet sich wieder ein Studioscheinwerfer. Auf der Produktseite auf Steam wird bereits mehr über die Handlung verraten: So haben SpongeBob und Patrick dank der mysteriösen Wahrsagerin Kassandra wunscherfüllende Mehrjungfrautränen in ihrem Besitz. Deren Benutzung scheinen das komplette Universum durcheinander gebracht zu haben und so öffnen sich Portale zu verschiedenen Wunschwelten von Rittern, Cowboys, Piraten und Steinzeitbewohnern. Die beiden Kumpel müssen sich nun darum kümmern sowohl Freunde als auch Gebäude nach Bikini Bottom zurückzubringen. Doch blöderweise hat Kassandra andere Pläne und will dies verhindern. Außerdem wird erwähnt, dass sich SpongeBob in über 30 Kostüme zwängen und sieben Welten erkunden kann. Allgemein bleiben aber noch sehr viele Fragen offen und das Feature mit den Wurmlöchern lässt die Wahrscheinlichkeit deutlich schrumpfen, dass es sich hier wieder um eine eher offene Spielwelt mit großem Hub handelt, wie es damals SpongeBob Schwammkopf: Schlacht um Bikini Bottom und sein Remake war. Wahrscheinlich werden die Level deutlich abgesteckter sein wie es auch schon im damaligen direkten Nachfolger SpongeBob Schwammkopf - Der Film war. Wir dürfen uns aber wohl auf neue Rutsch- bzw. Surfsequenzen einstellen, da das Blasensurfboard doch schon mehrere Auftritte im Video hatte. Und in jedem Fall dürfen wir uns auf eine geballte Ladung Nostalgie freuen, da fast durchweg Figuren, Gegenstände und Orte aus den ältesten Staffeln der Serie ihren Auftritt hatten, was besonders die älteren Fans freuen dürfte. Einen konkreten Releasetermin gab es übrigens gar nicht, noch nicht einmal einen ungefähren Zeitraum wie dieses oder nächstes Jahr. Dafür soll der Titel auch neben Nintendo Switch auch für PS4, Xbox One und PC erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">SpongeBob Schwammkopf: Der kosmische Shake angekündigt
[ 26.08.2021 - 12:10 Uhr ]
So soll der Krieg der Steine nun im Frühling 2022 an den Start gehen. Dann dürft ihr euch mit LEGO-Figuren bekannter Filmcharaktere aus allen neun Hauptstreifen der Star Wars-Saga durch weitläufige Gebiete schlagen und diese serientypisch auf den Kopf stellen. Natürlich gibt es dabei diverse nachgestellte Szenen aus den Vorlagen, die nach bester LEGO-Manier mit einer gehörigen Prise Humor gewürzt werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">gamescom 2021: Neuer Releasezeitraum und Trailer für LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  weiter >