PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach spiel ergab 5537 Treffer.

Angezeigte Treffer: 31 bis 45

[ 12.04.2022 - 19:00 Uhr ]
So wird Three Hopes zwar abermals eine alternative Handlung im selben Setting wie Three Houses erzählen, allerdings übernimmt nicht Byleth die Hauptrolle sondern die neue Figur Shez. Byleth selbst tritt hingegen unter dem altbekannten Alias „bleicher Dämon“ auf, mit welchem Shez eine Rechnung offen zu haben scheint. Wie bei Three Houses zuvor spaltet sich die Story zudem in drei Pfade, die wieder einmal den drei Schlüsselfiguren Edelgard, Dimitri und Claude zugeordnet werden. Deren drei nächststehenden Personen - Hubert, Dedue und Hilda - wurden mit dem obigen Trailer auch als spielbare Charaktere bestätigt. Spielerisch erwartet euch in groben Zügen das, was auch schon das erste Fire Emblem Warriors auszeichnete: So werden die Warriors-üblichen Großschlachten durch taktische Elemente aufgewertet, dank derer ihr eure Begleiter über die Karte schicken und eigenständig Aufgaben erfüllen lassen könnt. Auch das Verbund-Feature ist wieder mit an Bord, an Three Houses angeglichen nun Adjutanten-System genannt. Damit könnt ihr zwei Einheiten zu einer verbinden und bei Bedarf den Partner auf der Ersatzbank für Angriffe oder Verteidigungsmanöver herbeirufen. Außerhalb der Schlachten sorgt ihr im Lager dafür, das eure Truppe bestens vorbereitet ist, indem ihr ihre Fähigkeiten trainiert oder die Charakterklassen anpasst. Laut Nintendo dürft ihr alle unter eurem Kommando unterstehenden Einheiten frei und wie es euch beliebt Klassen zuweisen. Das nächste Gefecht wird wiederum über Übersichtskarte von Fódlan bestimmt, deren Entwicklung ihr in der sogenannten Fortschrittsphase beobachtet und beeinflusst. Fire Emblem Warriors: Three Hopes erscheint am 24. Juni. Neben der Standard-Ausgabe im eShop und im Einzelhandel wird es auch eine Limited Edition geben, die neben dem Spiel auf Modul zusätzlich eine Karte von Fódlan, ein Artbook, ein Postkartenset sowie Acrylaufsteller der beiden Shez-Varianten und der Warriors-Designs von Edelgard, Dimitri und Claude enthält..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Fire Emblem: Three Hopes - Hauptfigur, weitere Streiter und mehr im neuen Trailer
[ 08.04.2022 - 13:15 Uhr ]
Metroid Dread - Boss Rush ab sofort als Update verfügbar
[ 07.04.2022 - 12:20 Uhr ]

Mario Golf bringt ab dem 15. April noch mehr Schwung in die Sammlung von #NintendoSwitchOnline + Erweiterungspaket!

Im #Nintendo64-Spiel, mit dem die Serie begann, könnt ihr mit Mario und Co. rauf aufs Grün. pic.twitter.com/joAHIhcbmn

— Nintendo DE (@NintendoDE) April 7, 2022 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Online - Mario Golf ab Ende nächster Woche im Erweiterungspaket verfügbar
[ 01.04.2022 - 14:00 Uhr ]
Ganz wie die anderen beiden NIS Classics-Sammlungen wird auch Vol. 3 in zwei Versionen erscheinen. Die „Deluxe Edition“ getaufte Standard-Ausgabe enthält neben dem Spiel auf Modul noch zusätzlich ein Softcover-Artbook sowie eine Soundtrack-CD. Die exklusiv beim euopäischen Online-Store von NIS America erhältliche Limited Edition (Link) bietet hingegen ein Hardcover-Artbook, zwei Soundtrack-CDs sowie zwei Acryl-Aufsteller mit Spielmotiven inklusive ergänzender Deko-Münzen. Bedenkt bei der Bestellung jedoch, dass der EU-Store seinen Sitz in Groß Britannien hat und somit Einfuhrabgaben anfallen!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Prinny presents NIS Classics Vol. 3 für diesen Sommer angekündigt
[ 15.03.2022 - 17:43 Uhr ]
.hack//G.U. erschien ursprünglich als dreiteiliges RPG für die PS2 und erzählt die Geschichte von Haseo, einem Spieler des MMOs The World. Nachdem seine Freundin Shino durch Ereignisse im Spiel ins Koma gefallen ist, macht sich Haseo auf die Jagd nach Player Killern - darunter auch der mysteriöse Tri-Edge, der dem vorherigen .hack-Protagonisten Kite verflucht ähnlich sieht. Last Recode vereint dabei alle G.U.-Episoden in einem Paket und ergänzt sogar noch eine brandneue vierte Episode. Außerdem wurden Anpassungen an der Spielbalance vorgenommen und per Cheat-Modus dürft ihr euch sogar übermäßig stark machen, um ungehindert der Story zu folgen. .hack//G.U. Last Recode ist zum Preis von 49,99 Euro im eShop erhältlich. Europa wurde leider keine Modulversion spendiert, stattdessen müssen interessierte Sammler auf US- oder Asia-Importe zurückgreifen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">.hack//G.U. Last Recode - Trailer zum Launch der Switch-Version
[ 09.03.2022 - 09:40 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Online - F-Zero X ab Freitag für Erweiterungspaket-Nutzer spielbar
[ 03.03.2022 - 22:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">PlanetSwitch Live! Kirby und das vergessene Land (Demo)
[ 27.02.2022 - 16:10 Uhr ]
Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur heißen die beiden Spiele, mit denen die Pokémon-Reihe Ende 2022 in die nunmehr neunte Generation einsteigen will. Informationen zu dem Editionspaar sind derzeit noch rar gesät, der obige Trailer lässt jedoch zumindest schon eine grobe Marschrichtung erkennen. So scheinen zumindest in Sachen Landschaftsgestaltung und Pokémon-Auftreten Merkmale von Pokémon Legenden: Arceus übernommen worden zu sein. Auch zeigt der kurze Schnipsel einen kurzen Blick auf das neue Trio an Starter-Pokémon. Pokémon Karmesin und Purpur sollen im November Ende 2022 erscheinen. Stichwort Pokémon Legenden: Arceus, besagtes Spiel wurde in der Pokémon Presents-Ausgabe natürlich auch nicht vernachlässigt. Dafür wird im laufe des Tages ein neues, kostenloses Update bereitstehen, welches das Story-Szenario erweitert. „Ein neuer Tag in Hisui“ dreht sich dabei um das plötzliche Auftreten von Horden von Elite-Pokémon abseits ihrer regulären Habitate. Als kleines Geschenk für die Pokémon Day-Festivitäten gibt es zudem jeweils 30 Hyper-, Tonnen- und Düsenbälle für alle Spieler. Dafür müsst ihr lediglich bis zum 31. März über die Geheimgeschenk-Funktion das Passwort „ARCEUSADVENTURE“ eingeben. Den Trailer zum Update könnt ihr auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Pokémon-Reihe finden (Link), es sei jedoch eine SPOILERWARNUNG für die Ereignisse der Hauptstory ausgesprochen. Da besagter Spoiler ärgerlicherweise im Thumbnail sichtbar ist, betten wir das Video hier nicht ein. In Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle geht wiederum eine Verteilaktion an den Start. Bis zum 27. März könnt ihr über den Geheimgeschenk-Menüpunkt das Item „Eichs Brief“ erhalten, mit dem ihr Zugang zum possierlichen Shaymin bekommt. Den Brief selbst könnt ihr dabei sofort einsacken, daraus etwas machen jedoch erst, wenn ihr die Liga erobert und den Nationalen Pokédex erhalten habt. Bleiben zu guter Letzt nur noch die diversen Mobile-Ableger. So wird in Pokémon Unite derzeit Hoopa zur Gratisprobe herausgegeben und ist sogar dauerhaft freischaltbar, wenn ihr bestimmte Missionen erfüllt. An Wochenenden finden zudem sogenannte Beschleunigte Kämpfe statt, in denen Respawn-Timer und Fähigkeitenladezeiten verkürzt werden. Nicht zuletzt wurde mit Duraludon auch bereits das nächste spielbare Pokémon angekündigt. Pokémon Café ReMix wird um einen von Pelipper getragenen Lieferdienst erweitert, über den ihr neue Pokémon wie etwa Victini in euer Café locken könnt - ausreichend Geduld für die teils langen Wartezeiten vorausgesetzt. Außerdem wurde extra für den Pokémon Day für die nächsten vier Tage die Chance auf ein schillerndes Plinfa erhöht sowie ein neues Outfit für Bisasam verteilt. Und auch Pokémon Masters EX wird nicht vernachlässigt. Mit dem neuen Update geht die Siegestraße online, die mit kniffligen Kampfherausforderungen aufwarten soll. Mit Maike & Latias sowie Geraldine & Boreos könnt ihr dafür im Laufe der Woche neue Trainer rekrutieren. Strichwort Rekrutierung: Insgesamt 100 kostenlose Gefährtensuchen sowie 3000 Juwelen als Bonus für das zweieinhalbjährige Bestehen des Spiels gibt es ebenfalls abzustauben. Die komplette Präsentation könnt ihr euch im folgenden Video anschauen. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pokémon Karmesin und Purpur läuten Ende 2022 die nächste Pokémon-Generation ein
[ 18.02.2022 - 09:20 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Online - Zelda: Majora's Mask ab nächsten Freitag für Erweiterungspaket-Abonennten spielbar
[ 10.02.2022 - 16:24 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Mario Strikers - Battle League Football schlägt im Sommer auf der Switch ein
[ 10.02.2022 - 00:45 Uhr ]
Chrono Cross: The Radical Dreamers Edition ist für einen Release am 7. April vorgesehen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Chrono Cross - Remaster des PS1-Klassikers endlich bestätigt
[ 10.02.2022 - 00:10 Uhr ]
Fire Emblem Warriors: Three Hopes erscheint bereits am 24. Juni 2022. Eine limitierte Sonderedition wurde ebenfalls angekündigt. Diese bietet neben dem Spiel auf Modul zusätzlich ein Artbook, ein Postkartenset, fünf Acryl-Aufsteller von nicht näher genannten Figuren des Spiels sowie eine Karte von Fódlan für die Zimmerwand..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Fire Emblem Warriors - Three Hopes für Ende Juni angekündigt
[ 27.01.2022 - 19:55 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Dynasty Warriors 9: Empires - Deutsche Demoversion im europäischen eShop erschienen
[ 21.01.2022 - 16:00 Uhr ]
Die Neuerungen im Vergleich zu den alten Games liegen auf der Hand: Episode 1 bis 7 erhalten allesamt eine komplette Überarbeitung, sprichwörtlich sitzt hier kein Stein mehr auf dem anderen, da sich die Entwickler nicht an den Levels der bisherigen Games orientieren werden. Außerdem werden alle Cutscenes offensichtlich vollständig Deutsch vertont sein. Wer sich das charakteristische Gemurmel aus den ersten beiden Spielen zurück wünscht, kann das sogar in den Optionen aktivieren. Auch wenn die besagte Stummfilmkomik nicht komplett verschwindet, gibt es einen Verlust zu beklagen: Es wird wohl keinen Hub geben, wie es noch in der Kompletten Saga in Form der Kantina in Mos Eisley der Fall war. Stattdessen sind alle neun Filme über einen Auswahlbildschirm anwählbar, aber auch hier gibt es eine Neuerung: Die Episoden 2 und 3 können erst nach Beendigung von Episode 1 freigeschaltet werden, entsprechend schaltet Episode 4 die Episoden 5 und 6 frei und Episode 7 die beiden letzten Filme 8 und 9. Screenshot von der Levelauswahl Eine der größten Änderungen ist auch das Gameplay selbst: Statt sich wie in Die Komplette Saga mit einer festen Kamera durch die Level zu bewegen, ist das Spiel nun (endlich) wie ein klassischer Third Person-Shooter aufgebaut, sodass die Kamera nun dem Spieler durch ein offenes Areal folgt, was bereits in Das Erwachen der Macht ausprobiert wurde. Dadurch scheint ein größerer Aspekt auf Schussgefechte zu liegen, da nun quer in allen Leveln verteilt eigene Deckungspunkte eingebaut wurden, sodass der Charakter an dieser Stelle kurz durchschnaufen kann. Ein Lebensbalken samt Schadenszahlen über den Köpfen der Gegner ist ebenfalls mit von der Partie und es wurde auch ein eigenes Kombosystem implementiert, das bei den Animationen im Kampf noch einmal deutlich mehr Abwechslung mitbringt. Es wird sogar Konter und Blocks geben, um dieser neuen Mechanik noch mehr Tiefe zu verleihen. Screenshot der Kampfmechaniken Beim User Interface hat sich auch so einiges getan: Die Herzen, die ehemals oben links unter dem Charakternamen prangten, gibt es nun in Form des bereits erwähnten Lebensbalkens über der eigenen Figur und die Komboaufladung, die bereits in Das Erwachen der Macht Einzug fand, wurde nun deutlich prominenter auf der rechten Seite platziert. Das Bild des aktuellen Protagonisten ist komplett verschwunden und stattdessen gibt ein Logo oben links Auskunft darüber, zu welcher Klasse die Figur gehört, was spezielle Fertigkeiten ermöglicht. Die „Wahrer Jedi“-Fortschrittsleiste, die in den älteren Spielen die Anzahl der eingesammelten Steinchen pro Level repräsentiert, ist jetzt in drei Teile geteilt, die der bekannten Seltenheits-Farbcodierung folgt. Die genaue Zahl der gesammelten „Studs“ scheint nun auch unter dem Namen zu stehen. Der aus den alten Titeln bekannte Drop-In Drop-Out- bzw. lokalen Splitscreen-Multiplayer scheint aber mit dieser neuen Aufteilung nicht mehr möglich zu sein. Und dennoch hat Entwickler TT Games einen Zwei Spieler-Koopmodus in einem alten Tweet (zur Nachricht auf Twitter) versprochen. Angesichts der zuletzt bekanntgewordenen Crunch-Problematiken beim Entwicklerteam (Polygon berichtete) und der entstandenen Verspätungen, könnte dieses Feature aber dennoch gestrichen worden sein. Screenshot des HUDs Bei der „Macht“ gibt es dagegen keine großen Änderungen: Wie zuvor können bestimmte Objekte erfasst und durch den Raum geschleudert werden. Stehen Gegner im Weg, werden sie einfach davongefegt. Doch ein Detail ist neu: Tiere und Personen können scheinbar auf drei verschiedenen Arten beeinflusst werden. So wirkt Obi-Wan auf einen Bantha eine Ablenkung, die das Tier in rhythmische Tänze versetzt und die Sandtruppen dahinter in seinen Bann zieht. Screenshot der Machtoptionen Wie auch schon in Lego Star Wars III und Das Erwachen der Macht ist das Reisen zwischen den Planeten(systemen) möglich, wobei im Orbit der Planeten einige Missionen auf die Spieler warten. Der Wechsel auf den Boden scheint ohne größere Ladezeiten über eine kleine Cutscene von Statten zu gehen, wo dort ein Open World-artiges Areal zur freien Erkundung zur Verfügung steht. An gewissen Punkten in diesen Hubs kann die Story fortgesetzt werden, wie man es aus Das Erwachen der Macht und der Grand Theft Auto-Reihe bereits kennt. Natürlich sind auch hier einige Minispiele versteckt, zum Beispiel das Womp Ratten-Schießen, das begabte Schützen mit Medaillen belohnt. Sogar die berühmte Frage, ob Han oder Greedo zuerst geschossen hat, muss im Spiel in Kooperation mit den Sturmtruppen des Imperiums geklärt werden. Screenshot der Missionspickups Während in den älteren Spielen noch goldene Steine gesammelt werden mussten, um Extras freizuschalten, stehen hier Kyber-Steine und die bekannten Minikits im Fokus. Die fast durchsichtigen Kyber-Steine ermöglichen Klassenupgrades, sodass die Figuren dieser Klasse in ihren Fähigkeiten besser werden. So können die Schrottsammler selbstgebaute Netzkanonen für die Lösung von Rätseln einsetzen oder Schurken zerschießbare Stellen im Stile von LEGO City Undercover aufdecken. Dies schaltet meist zusätzliche Wege oder kleine Verstecke frei, wobei im Video selbst auch parallele Wege durch Levels hindurch präsentiert werden. So führt die erste Option quer durch einen offenen Raum voller Gegner, die zweite Möglichkeit ist deutlich mehr auf Schleichen ausgelegt. Hier und da auch wieder Lego-Bauten errichtet werden, wobei es wohl wie in Das Erwachen der Macht die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Bauwerken gibt, die mit den vorhandenen Steinen gebastelt werden können, um einen der Wege freizulegen. Screenshot des Skilltrees LEGO-typisch gibt es neben den bereits genannten Collectibles natürlich auch wieder einen riesigen Haufen an Figuren, die im Freien Spiel eingesetzt werden können, um bestimmte Stellen zu erreichen oder eigene abstruse Momente nachzustellen. Dank der neun Filme kommen hier über 200 Charaktere zusammen, die durch die bereits bekannten Charakter-DLCs „Mandalorian“ Staffel 1 und 2, „The Bad Batch“, „Rogue One“, „Klassische Figuren“, „Solo“ und „Trooper Pack“ wahrscheinlich auch nochmal deutlich erweitert werden. Diese DLCs sind übrigens in der vorbestellbaren Deluxe Edition inkludiert. In der Retailfassung ist ebenfalls eine kleine Luke Skywaler-Minifigur mit der berüchtigten Blauen Milch vorhanden sowie ein Steelbook mit Han, der in Karbonit eingefroren ist. Artwork der DLCs Zuletzt sei noch gesagt, dass LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga nur die Filme der Hauptserie sowie die Figuren aus den genannten DLCs umfasst. Die Level aus LEGO Star Wars III, die sich damals um die TV-Serie „The Clone Wars“ drehten, scheinen nicht an Bord zu sein. Dementsprechend wird es wohl auch kein Remake der in diesem Spiel eingeführten Schlachten geben, in denen Truppen der Fraktionen gegeneinander antreten und Gebäude gebaut werden konnten. Möglicherweise könnte das allerdings noch als DLC nachgeliefert werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Analyse zum neuen Gameplay-Video von LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga
[ 19.01.2022 - 11:45 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Online - Banjo-Kazooie ab Freitag für Erweiterungspaket-Abonennten spielbar

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  weiter >