PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach spiel ergab 5452 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 06.05.2021 - 10:15 Uhr ]
Mit dem Spielestudio sollt ihr mit einfachen Werkzeugen in der Lage sein, Games diverser Genres zusammenzusetzen. Dazu setzt ihr Knotixe zusammen, die Eingaben und Funktionen symbolisieren. In einführenden Lektionen werden euch hierbei die Grundfunktionen von Spielestudio beigebracht, die ihr in Übungen vertiefen könnt. In Sachen Steuerung bietet die Software übrigens neben der üblichen Joy-Con- und Touchscreen-Kontrolle auch Mauskompatiblität über USB mit. Sobald ihr euch sicher genug fühlt, geht es in den eigentlichen Programmiermodus, wo ihr euer eigenes Spiel zusammenstellt und das fertige Produkt entweder online oder im lokalen Drahtlosmodus mit anderen Spielestudio-Besitzern teilt. Damit einher geht natürlich, dass ihr selbst die Kreationen anderer Tüftler ausprobieren könnt und euch sogar ansehen dürft, wie genau diese zusammengesetzt sind. Das Spielestudio wird zum Preis von 29,99 Euro angeboten und kann ab sofort im eShop vorbestellt werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Spielestudio - Entwicklerprogramm von Nintendo angekündigt
[ 05.05.2021 - 17:15 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Prinny presents NIS Classics Vol. 1 - Europa-Release Anfang September
[ 09.04.2021 - 15:35 Uhr ]
Neo: The World Ends with You versetzt euch abermals in das Spiel der Reaper, dieses Mal jedoch mit einem neuen, vierköpfigen Team - und gemeinsam gilt es, im Shibuya Underground gegen andere Teams zu bestehen. Plattformbedingt laufen die Kämpfe natürlich ein wenig anders ab als beim Vorgänger: So tritt zwar eure gesamte Truppe gegen Noise-Monster und andere Konkurrenten in den Ring, statt per Touch-Spielereien werden die übersinnlichen Pin-Fähigkeiten nun ganz klassisch über Tasteneingaben ausgelöst..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neo: The World Ends with You - Release für Ende Juli angesetzt
[ 08.04.2021 - 15:00 Uhr ]
Story of Seasons: Pioneers of Olive Town - Update auf Version 1.0.4 verfügbar
[ 06.04.2021 - 10:40 Uhr ]
Monster Hunter Rise feiert fünf Millionen ausgelieferte Exemplare
[ 06.04.2021 - 10:20 Uhr ]
Nintendo Switch System-Update auf Version 12.0.0 verfügbar
[ 02.04.2021 - 11:05 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Shadowverse: Champion's Battle - Europa-Release im Sommer
[ 30.03.2021 - 20:45 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Arcade Spirits: The New Challengers erscheint Anfang 2022
[ 30.03.2021 - 20:25 Uhr ]
Blue Reflection: Second Light - Neues Spiel von Gust angekündigt
[ 16.03.2021 - 20:30 Uhr ]
Super Bomberman R Online - Switch-Version angekündigt
[ 10.03.2021 - 10:00 Uhr ]
Eigentlich fand die neue Ausgabe von PlanetSwitch Live! zu Apex Legends bereits gestern statt, allerdings wurden wir im Stream von einer Einblendung überrascht, die auf einen baldigen Release hinwies. Später am Abend kam dann der Hinweis, dass das Spiel doch erst um Mitternacht veröffentlicht wird und das bewahrheitete sich glücklicherweise. Und so können wir heute endlich die Switchversion zeigen, aber ihr könnt weiterhin unseren gestrigen Stream zur PC-Version von Apex Legends nachholen und sogar eine "simulierte" Handheldversion genießen, da wir die Auflösung entsprechend umstellten um der Portierung möglichst nahe zu kommen: Kleiner Hinweis: Der Stream findet in Zusammenarbeit mit DOGS Streaming statt. Sie streamen ebenfalls auf YouTube und Twitch..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">PlanetSwitch Live! Wir spielen Apex Legends
[ 08.03.2021 - 16:35 Uhr ]
Weiterhin wird es auch hier wieder eine Deluxe-Edition geben, die neben dem Spiel auch zusätzliche Outfits für die Protagonisten, sowie Sticker-Sets und Frisuren enthalten wird. Auch ein Vorbesteller-Bonus in Form eines Kostüms wurde gezeigt. Wie bei Rise erscheinen im Juli zudem ebenfalls drei zum Spiel passende amiibos, die neben täglichen Boni auch optische Rüstungen freischalten. Bilder dazu findet ihr in der Galerie rechts. Zu guter Letzt wird man auch seine Spielstände untereinander verlinken können, was dann ebenfalls eine Rise-inspirierte Rüstung freischalten wird. Monster Hunter Rise: Hier gab es vor allem neue Einblicke in die sogenannten "Rampage"-Quests. So wird man etwa etliche Vorrichtungen an bestimmten Orten installieren können, mithilfe derer man dann den Monsterhorden Einhalt gebieten muss. Das Ganze scheint etwas komplexer als reguläre Quests zu werden, und wird wohl auch etwas an Planung und Absprache mit sich bringen. Weiter ging es mit der Ankündigung von zwei alten Bekannten: Nargacuga und Zinogre werden wieder mit von der Partie sein. Auch ist nun bekannt, dass es insgesamt zunächst fünf thematisch einzigartige und gänzlich neu designte Gebiete geben wird: Die waldigen Schrein-Ruinen, ein Vulkangebiet, eine Wüste, eine Eiswüste und einen Sumpf. Auch nicht uninteressant sind einige Bestätigungen für Quality of Life-Features. So wird man laufenden Quests nachjoinen können, oder wie bei World auch ein Notzeichen absenden können. Der Schwierigkeitsgrad skaliert dabei stets dynamisch je nach Anzahl der Teilnehmer. Die Zeiten, in denen ein Spieler die Verbindung verliert, und der Rest dann unter erschwerten Bedingungen jagen muss sind nun vorbei. Neuer Trailer zu Monster Hunter Rise: Ein weiteres in der Reihe extrem beliebtes Feature waren die Jagdstile und Jagdkünste aus Monster Hunter Generations Ultimate. Diese werden nun in anderer Form wieder ins Gameplay eingewoben. Nicht nur wird man aus verschiedenen Silkbind-Attacken wählen können, auch die Movesets der Waffen an sich werden sich anpassen lassen, sodass jeder auf seine Art spielen kann. Quests werden übrigens wieder traditionell aufgeteilt, nämlich in Dorf-Quest für Einzelspieler, sowie in reine Mehrspielerquests, die aber freilich auch allein angegangen werden können. Eine weitere praktische Ergänzung wird die Erstellung von temporären Interessengruppen sein, in denen sich Jäger mit ähnlichen Zielen versammeln und Lobbies bilden können. Auch kann man gute oder freundliche Mitstreiter vormerken, um sie zu einem späteren Zeitpunkt leichter wiederzufinden. Trotz des Vollpreises wird Rise zudem wieder, wie schon Monster Hunter World: Iceborne als Service-Game angelegt. Das heißt es wird ab Release immer mal wieder kostenpflichtige DLCs, kostenlose "Title Updates" mit neuen Monstern und Inhalten, und vielleicht sogar irgendwann eine Erweiterung geben. Das erste kostenlose Update wurde direkt mit eingeschoben. Im April stößt nämlich der sich tarnende Drachenälteste Chameleos zusammen mit anderen unangekündigten Monster dazu. Wer es nun gar nicht mehr abwarten kann, darf sich zudem ab dem 11. März erneut in eine zweite Version der Demo stürzen, die nun eine zusätzliche Magnamalo-Quests spendiert bekommen hat. Die alte Demo lässt sich übrigens ganz einfach aktualisieren. Hier der gesamte Livestream noch einmal zum Nachholen: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Monster Hunter Digital Event: Alle Infos zusammengefasst
[ 06.03.2021 - 21:30 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Disgaea 6: Defiance of Destiny - Europa-Termin bekannt gegeben
[ 04.03.2021 - 17:55 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Puyo Puyo Tetris 2 - Letztes kostenloses Inhalts-Update verfügbar
[ 26.02.2021 - 17:05 Uhr ]
Darin sind auch einige neue Details zum Spiel zu sehen. So dürft ihr die wilden Pokémon nicht nur mit Samtäpfeln füttern, sondern auch mit Lumina-Kugeln abwerfen. Das klingt brutaler, als es tatsächlich ist: Die Leuchtstoffbälle sorgen lediglich dafür, dass das Ziel-Pokémon auf besondere Art leuchtet und dabei womöglich auch einige Attribute ändert - etwa die Flammenfarbe von Hopplo. Ferner wurde bestätigt, dass ihr eure geschossenen Fotos auch nach herzenslust dekorieren und in eine Online-Datenbank hochladen könnt, um sie mit der Welt zu teilen. New Pokémon Snap erscheint am 30. April..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">New Pokémon Snap im neuen Trailer

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >