PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Tony Hawk´s Pro Skater 4


  • Testbericht
  • Bilder (10)
  • News & Videos (0)
  • User (7)
  • Spiel Kaufen
Tony Hawk´s Pro Skater 4Review vom 12.12.2002

Passend zum Fest blitzen auch bei Activision wieder die Dollarzeichen in den Augen auf und so begibt sich auch Tony Hawk auf sein Skateboard, um euch wieder jede Menge Spaß auf den GBA zu bringen. Auch diesmal gelingt dies dem Funsport-Star mit Bravour. Für wen sich der Kauf lohnt, erfahrt ihr im Test.Beginnen wir mal mit einer kleinen Zusammenfassung für Newbies in Sachen Funsport am GBA. Bei "Tony Hawk's Pro Skater" düst ihr mit einem von diversen Skatestars auf eurem Board durch sechs verschiedene Level, sammelt dabei Punkte und erfüllt Aufgaben. Diese bestehen z.B. aus einer bestimmten Kombination von Tricks, dem Sammeln bestimmter Gegenstände oder ähnlichem. Mit der Zeit spielst du neue Areale frei, powerst deinen virtuellen Vertreter mit Charakterpunkten auf und hast jede Menge Spaß. Die Formel ist relativ simpel, ging aber schon bei den beiden Vorgängern auf dem Handheld auf.

Tja, und da es schon zwei Ableger der Serie zum Spielen gab, wurde es für Hersteller Activision langsam schwer sich neues einfallen zu lassen. Trotzdem wartet Nummero 4 (also der dritte Teil auf dem GBA) mit einigen interessanten Features auf.
Am auffälligsten ist sicher der neue Karrieremodus, der euch neben anderen Modi wie "Freies Skaten" oder Multiplayer zur Auswahl steht. Dieser Kern des Spiels wurde komplett überarbeitet. Bisher war es üblich in vorgegebener zeit Punkte einzufahren oder Aufgaben zu bewältigen, dies ist nun anders: Ihr bewegt euch durch das Level, sprecht mit herumstehenden Passanten und bekommt so neue Aufträge, die jeweils mit einem eigenen Zeitlimit bestückt wurden. Fans der Serie bietet diese Modifikation zwar Abwechslung, allerdings möchte ich nicht unbedingt behaupten, dass die neue Variante mehr Spaß macht, anders ist sie halt...

Die neuen Level gestalten sich abwechslungsreich: Ob nun im Zoo, auf Alcatraz oder in London: Keine Örtlichkeit ist vor dir sicher. Auffällig ist, dass die Level nun nochmals um ein vielfaches größer sind. Das heisst: Noch mehr Aufträge, noch mehr Möglichkeiten, noch längere Spieldauer. Die großen Karten bringen aber auch das ein oder andere Manko mit sich: Da wäre zum einen die Übersicht, die mittlerweile in der Tat flöten geht. Besonders zu Beginn eines Levels ist es nicht gerade einfach sich zurecht zu finden. Desweiteren wirken die neuen Spielwiesen nicht ganz so durchdacht wie noch bei den beiden Vorgängern. Trotzdem: Der Langzeitspaß ist dadurch gesichert wie nie.

Die Aufträge selber sind auch noch einen minimalen Tick abwechslungsreicher. Neu sind die C-O-M-B-Os, bei denen ihr eine Buchstabenkombination in einer Kombination abräumen müsst. Sonst gibt es wieder viele Sammelaktionen sowie noch mehr Turniere. Ebenfalls interessant ist die Möglichkeit durch die Ausführung bestimmter Tricks bei Zeitbegrenzung die begehrten Goalpoints zu ergattern, die für das Weiterkommen so bitter nötig sind.
Mit ein paar netten Videos, die man freispielen kann werden Erfolge belohnt. Bis ihr alle habt, dürfte eine lange Zeit vergehen. THPS war schon immer ein Spiel, das auch noch über Monate hinweg viel Freude bereitet und immer wieder zum Weiterspielen oder gar Neuspielen motiviert. Positiv fällt hier auch auf, dass es zusätzlich zum normalen Schweirigkeitsgrad noch einen für Profis gibt, der nahtlos an den ersten Durchlauf anknüpft.

Technisch ist Tony fit wie eh und je. Die Grafik-Engine gehört zu den ausgereiftesten auf dem GBA. Ich würde sogar soweit gehen und behaupten es ist die leistungsfähigste überhaupt. Die Polygonanimationen suchen bisher auf dem GBA ihresgleichen und auch sonst stimmt einfach alles. Bis auf... Naja, bei den Texturen haben sich die Entwickler diesmal einige grobe Schnitzer erlaubt. Besonders im zoo-Level offenbaren sich einfarbige Bodentexturen über große Flächen und qualitativ schwache Wände. Außerdem hat sich während meiner Testphase das Spiel dreimal aufgehangen! Dann konnte ich die Spielfigur nicht mehr bewegen, sie war wie versteinert. Ein Neustart schaffte immer Abhilfe, trotzdem ist das ganze ärgerlich. Insgesamt hätte einw enig mehr Feintuning hier geholfen.

Der Sound bietet die gewohnt hohe Klangqualität der Shinen-Soundengine. Allerdings ähneln die Melodien mehr als nur einmal denen aus den Vorgängern. Gehen Activisions Komponisten die Ideen aus? Diesmal gibt es nochmal die volle Punktzahl, aber nur mit Hängen und Würgen und aufgrund der guten Effekte.

Die Bedienung ist wie in den Vorgängern schon komplex, aber durchdacht. Einsteiger finden sich schnell zurecht, Profis entdecken auch dieses mal einige neue Finessen. Super! Der Mutliplayermodus bietet neben dem gewohnten Hot Seat Modus an einem GBA, einige Linkfunktionen. Der Link zum Gamecube ist leider noch immer nicht möglich. Vielleicht klappts ja beim nächsten mal. Unverständlich bleibt für mich, warum man einen Hit wie diesen nicht ins Deutsche übersetzt hat. Englisch-Anfängern bleibt nichts anderes als ein Wörterbuch neben sich zu postieren um bei einigen Aufgabenstellungen nachzuschlagen. Schade.

Fazit:
Unterm Strich liefert Activision O2 eine weitere geniale Neuauflage des gewohnt guten Spielprinzips. Aber eine Frage muss erlaubt sein: Wie viele Tony Hawks braucht der Durchschnittsmensch? Drei Stück in anderthalb Jahren? Sicher nicht! Klar, das neue Aufgabensystem ist anders, aber bedeutet das unbedingt besser? Die Level sind jetzt nochmal um ein Vielfaches größer. Aber übersichtlicher werden sie dadurch bestimmt nicht. So bleibt "Tony Hawk's Pro Skater 4" vor allem
für zwei Zielgruppen interessant: Fans der Serie haben das Modul eh schon längst in ihren Händen und Neulinge sind bei dem aktuellen Titel der Serie aufgrund der Einsteigerfreundlichkeit am besten aufgehoben. Otto-Normal-Skater brauchen Teil 4 nicht unbedingt.



Michael aka Nasreddin

Vielen Dank an Activision für die Bereitstellung des Testmusters.

WERTUNG:
89%
Für Fans und Neueinsteiger Pflicht Zu diesem Spiel: Preischeck
Preischeck
Tipps und Tricks (4)
Komplettlösung
Videos
  Steuerung Hmm, was soll ich diesmal schreiben... Geil! ;)
  Features Kein Deutsch. :(
  Grafik Teils hässliche Texturen trüben Gesamtbild
  Sound Dem Vorgänger ähnlich -> sehr gut
  Spielspaß Mehr zu entdecken, weniger Neues







Details
Spielname:
Tony Hawk´s Pro Skater 4

Publisher:
Activision

Genre:
Sportspiel

Release:
.. (erschienen)

Multiplayer:
ja

Screenshots:

ScreenViewer öffnen (10)

Jetzt Bestellen:
Zum Shop