PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach spiele ergab 2134 Treffer.

Angezeigte Treffer: 46 bis 60

[ 13.04.2018 - 11:13 Uhr ]
auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, haben die Entwickler von Deep Silver FISHLABS einen neuen Releasetermin bekanntgegeben:
Gleichzeitig wurde das Spiel im eShop wieder öffentlich geschaltet, zuvor waren die Produktseiten nicht erreichbar. Vorbesteller, die die ursprüngliche Version bereits gekauft haben, sollen den Titel zu Release weiterhin zum bezahlten Preis bekommen. Neue Vorbestellungen sind aktuell allerdings nicht mehr möglich, Käufer müssen müssen deshalb bis zum neuen Release am 19. April warten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Manticore: Galaxy on Fire hat einen neuen Releasetermin
[ 10.04.2018 - 22:30 Uhr ]
zur News) einen ganzen Schwung an Ankündigungen zu Mega Man brachten war darunter auch eine Ankündigung zur Mega Man X-Reihe, die für aktuelle Konsolen nochmal veröffentlicht wird. Damals war aber noch nicht klar, ob die Spiele einzeln, als eine große Sammlung oder in mehrteiligen Sammlungen veröffentlicht werden. Nun hat Capcom neue Informationen sowie einen Trailer veröffentlicht, der Licht ins Dunkel bringt. Außerdem ist der Europa-Termin genannt worden. So wird es wie bei der Mega Man-Reihe zwei Kollektionen geben. Die Mega Man X Legacy Collection wird hierbei die Spiele Mega Man X1 bis Mega Man X4 beinhalten und die Mega Man X Legacy Collection 2 entsprechend die Teile Mega Man X5 bis Mega Man X8. Außerdem beinhalten die Kollektionen einen Meseums-Modus mit Gallerien zu Artworks, zu verschiedenen Produkten wie Sammelfiguren, einen Musikplayer, Trailer-Sammlungen, Einblicke in die Historie von Mega Man X und den Anime "The Day of Sigma", der ursprünglich im PSP-Remake Mega Man Maverick Hunter X enthalten war. Daneben gibt es für alle acht Spiele eine verbesserte Optik, Filter-Optionen für verschiedene Darstellungsarten und den brandneuen „X Challenge“-Modus, bei dem man gegen zwei Bossgegner gleichzeitig antritt. Wermutstropfen für Sammler: In westlichen Gefilden werden die beiden Kollektionen allen Plattformen ausschließlich digital veröffentlicht. Nur in Japan wird es Modulversionen geben - inklusive einer Bundle-Version, bei der Teil 1 auf Modul und Teil 2 als Downloadcode ausgeliefert wird. Die Mega Man X Legacy Colletion 1 & 2 werden in Europa am 24. Juli dieses Jahres veröffentlicht und jeweils 19,99 Euro kosten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mega Man X Legacy Collection 1 & 2 erhält genauen Erscheinungstermin
[ 29.03.2018 - 18:55 Uhr ]
Neu im eShop: Pfennigfuchtler, Alchemie-Lehrlinge, Gruseltouren und mehr
[ 20.03.2018 - 21:15 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Lumines Remastered erscheint im Mai für die Switch
[ 16.03.2018 - 20:55 Uhr ]
zum Test) machte ordentlich was her und durfte sich durchaus als Erfolg bezeichnen. Auch neue Modi und zwei recht nette DLC-Pakete (Test DLC Nr.1) hat das Spiel spendiert bekommen. Aber auch ohne HD-Grafiken wusste der Halb-Djinni schon über Jahre hinweg zu überzeugen. Der Ableger Shantae and the Pirate's Curse hat uns beispielsweise schon auf dem 3DS große Freude bereitet. Ebendieser Titel hat sich nun nahezu ohne Vorwarnungen in den Switch-eShop geschlichen und kann sogar direkt vorbestellt, also schon mal vorsorglich heruntergeladen, werden. Der Preis beläuft sich auf merkwürdig krumme 16,22 Euro, was wohl einem Umrechnungskurs geschuldet sein dürfte. Ins Abenteuer mit der langhaarigen Heldin darf man sich ab dem 20. März stürzen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Shantae and the Pirate's Curse plötzlich im eShop aufgetaucht
[ 14.03.2018 - 15:45 Uhr ]
Stardew Valley - Pferde dürfen bald Hüte tragen
[ 13.03.2018 - 23:12 Uhr ]
Nintendo Switch System-Update auf Version 5.0.0 verfügbar
[ 09.03.2018 - 02:38 Uhr ]
Immersion mal anders Travis Strikes Again spielt in einer wortwörtlichen Videospielwelt. Protagonist Travis wird nämlich prompt in seine Konsole gesogen und muss sich nun eigenhändig durch die Spiele schlagen. Für kleine Knobelsektionen oder Renneinlagen scheint damit gesorgt zu sein, an schneller Action wird es jedoch nicht mangeln. Anders als die vorherigen No More Heores-Teile wird diese Episode primär aus der Vogelperspektive gespielt, während ihr euch unkompliziert durch die Gegnerhorden hackt und am Ende einer jeden Spielwelt einen Boss in den Boden stampft. Wer etwas Unterstützung braucht, kann sich im Koop-Modus einen Spielpartner dazu holen. Travis Strikes Again soll noch im Laufe dieses Jahres für Nintendo Switch erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Travis Strikes Again - No More Heroes vorgestellt
[ 09.03.2018 - 00:28 Uhr ]
Crash N. Sane Trilogy erscheint am 10. Juli für die Nintendo Switch..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Crash N. Sane Trilogy wird auf die Switch portiert
[ 03.03.2018 - 12:00 Uhr ]
Ihr seid nur für ein bestimmtes Thema hier? Dann springt in der Audio-Datei einfach zu den folgenden Zeitpunkten (Format: Stunde/Minute/Sekunde)! 0:01:02 - Cartridges lecken verboten 0:01:55 - Die wichtigste Frage vorweg: Hat sich der Kauf gelohnt? 0:06:37 - Verwendungszwecke: TV-Modus vs. Handheld-Modus 0:10:39 - Wer benutzt denn bitte den Tabletop-Modus? 0:12:27 - Würden wir den Konsolenpreis im Verlustfall erneut zahlen wollen? 0:14:04 - Cloud Saves können Speicherstände retten: Was sich online verbessern lässt 0:21:29 - Portierungen, Portierungen, Portierungen! 0:26:15 - Die Switch-Steuer 0:35:42 - Die Pappwelten von Nintendo Labo 0:40:00 - Die Flop-Spiele der Redaktion 0:51:56 - Die Top-Spiele der Redaktion 1:06:38 - Nicola hat eine ganze Generation DLC verpennt 1:08:00 - Zukunftsträume 1:18:55 - Schlusswort Übrigens: Diese Folge gibt es auch in Videoform, zusammen mit Gameplay zu Never Stop Sneakin':
Folge verpasst? In unserem
YouTube-Archiv könnt ihr euch all unsere bisherigen Episoden in voller Länge anhören!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Jetzt online: PortableGaming Podcast #58 - Happy Birthday, Nintendo Switch!
[ 03.03.2018 - 11:27 Uhr ]
Gerücht um eine Portierung der Diablo-Spiele für Nintendo Switch. Dabei war der von Blizzard gepostete Tweet mit einem Diablo-Kopf als Licht, der ein- und ausgeschaltet wird, dermaßen eindeutig. Doch ein Pressesprecher weist die Gerüchte auf Anfrage von den Kollegen von Polygon zurück: “We can assure you we’re not that clever,” a spokesperson for Blizzard Entertainment said via email. “[It was] meant to be a fun community engagement piece. We have nothing to announce.” Demnach sei dieser Diablo-Kopf Teil eines Fanbeitrags aus der Community gewesen und die PR-Abteilung wäre gar nicht so clever um einen Switch-Port so anzuteasen. Aktuell gäbe es nichts anzukündigen. Natürlich ist eine Portierung weiterhin nicht ausgeschlossen, aber aktuell sehr unwahrscheinlich. Zudem warten die Fans bereits auf eine Switch-Version von Hearthstone, die im Oktober 2016 wirklich sehr präzise angedeutet wurde.
Vielen Dank an Regnat für den Hinweis auf die News..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Blizzard widerlegt Gerüchte um einen Diablo-Port
[ 02.03.2018 - 18:40 Uhr ]
am 23. Februar ein Review-System auf ihrer amerikanischen Website implementiert. Hier am Beispiel von The Legend of Zelda: Breath of the Wild:
Dabei vergibt der User auf der Produktseite des Spiels eine Wertung zwischen 0 und 5 Sternen und kann sogar einen eigenen Text schreiben, Tags aussuchen, die das Spiel besser beschreiben sowie eine Spoiler-Warnung aktivieren und die eigene Spielerfahrung einschätzen. Später erscheint der Text dann zusammen mit dem jeweiligen Profil samt Spielzeit und den gewählten Tags unter dem Spiel in der Review-Sparte. Doch bevor das Review veröffentlicht wird, muss der Text von Nintendo Mitarbeitern freigegeben werden. Inzwischen wurde das Bewertungssystem allerdings deaktiviert. Stattdessen erscheint auf den Produktseiten folgende Meldung:
Nintendo scheint dieses Feature also nur ausgetestet zu haben und evaluiert nun die Vor- und Nachteile dieses Systems. Im Netz wird aber gemunkelt, dass die Deaktivierung durch den immensen Aufwand der manuellen Moderation und/oder Trollen in den Reviews stammt. Vielleicht werden wir ja dieses System irgendwann wiedersehen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo führte in den USA ein Bewertungssystem für eShop-Spiele ein…
[ 01.03.2018 - 14:45 Uhr ]
Shin Megami Tensei IV - Double Hero Pack für Japan angekündigt
[ 27.02.2018 - 11:30 Uhr ]
im Dezember für das erste Quartal 2018, aber ließ alsbald nichts mehr von sich hören. So hat es das erste der Outlast-Spiele endlich auch auf eine Nintendo-Konsole geschafft. Käufer des 24,99 Euro teuren Spiels erhalten gleichzeitig auch das Whistleblower-DLC. Insgesamt braucht der Horrortitel 5,7 Gigabyte Speicherplatz und natürlich ist er auch mit einer USK 18-Einstufung versehen. Das Spiel selbst dreht sich um einen Reporter, der die mysteriösen Machenschaften im Mount Massive Asylum aufklären will und, bewaffnet mit einer Kamera samt Nachtsicht-Funktion, in dieses einsteigt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Outlast: Bundle of Terror ist heute im eShop erschienen
[ 25.02.2018 - 15:30 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Die Wochenshow Episode 14: Bayonetta 2 Review

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  weiter >