PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach release ergab 1857 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 18.07.2017 - 17:20 Uhr ]
Infinite Minigolf erscheint nächste Woche
[ 06.07.2017 - 21:25 Uhr ]
Die wichtigste Neuigkeit ziehen wir etwas vor: Es wird ein weiteres Demo-Event geben! Genauer gesagt geht es um das allererste Splatfest von Splatoon 2, das am Samstag vor dem offiziellen Release - also am 15. Juli - von 18 bis 22 Uhr stattfinden wird. Für die Neulinge im Splatoon-Teich: Beim Splatfest handelt es sich um kurzzeitige Veranstaltungen, in denen die Teilnehmer über ein Thema abstimmen und in Kämpfen für ihre Wahl in den Ring steigen. Runde 1 dreht sich in Europa übrigens um die Frage, ob ihr als Nachtisch Eis oder Kuchen bevorzugt. Die Demo kann ab morgen bereits zur Vorbereitung runtergeladen werden. So, aber was bot die Direct-Ausgabe sonst noch an Informationen? Natürlich waren viele bekannte Elemente dabei wie etwa ein kurzer Überblick über die klassischen Revierkämpfe, bei denen ihr die Arena in eurer Farbe einkleistern müsst, oder die drei Rangkampf-Modi. Bei Letzterem dürft ihr euch den Modus zudem nicht frei aussuchen, sondern seid da an die serverseitige Rotation gebunden. Zu den aus dem Vorgänger bekannten Modi „Herrschaft“ und „Turmkommando“ gesellt sich die Capture-the-Flag-Abwandlung „Operation Goldfisch“. Wer seine Freunde mit ins Boot holen möchte, kann sich an den Liga-Kämpfen versuchen, die sich entweder in vollständigen Vierergruppen oder in zwei zusammengefassten Duos bestreiten lassen. Auch auf den „Salmon Run“-Modus wurde noch einmal eingegangen und erwähnt, dass dieser Kampf gegen Wellen von garstigen Salmoniden online nur zu bestimmten Zeiten verfügbar sein wird. Lediglich im lokalen Multiplayer könnt ihr euch zeitlich ungebunden an diese Herausforderung wagen. Und wo wir schon bei den Multiplayer-Funktionen sind, muss natürlich der an Smartphones gekoppelte Zusatzdienst für Voice Chat erwähnt werden. Dieser wird über die schlicht als Nintendo Switch Online betitelte App erreichbar sein und euch Zugriff auf das sogenannte SplatNet 2 geben. Über dieses Programm könnt ihr die aktuellen gespielten Karten und Modi einsehen, eure Statistiken und Ausrüstung oder gar die Klamotten eurer letzten Gegenspieler überprüfen und sogar neue Kleidung für eure Inklinge einkaufen. Auch das schnelle Einladen von Freunden und der erwähnte Sprach-Chat läuft über die App. Die Basis-Version des Programms soll pünktlich zum Release von Splatoon 2 am 21. Juli verfügbar sein. Haben wir noch etwas vergessen? Jepp, ein paar kleine Details! Die angesprochene Kleidung zum Beispiel kann auch in Splatoon 2 mit kleineren Performance-Boni für euren Inkling versehen werden. Anders als im ersten Spiel seid ihr dabei aber nicht primär ans Losglück gebunden, sondern könnt euch die Fähigkeiten bei Seeigel Sid annähen lassen. Eure Ausrüstungs-Sets lassen sich zum schnellen Wechsel übrigens auf amiibo-Figuren der Splatoon-Reihe speichern. Die Figuren sollen euch auch exklusive Kleidung einbringen, wenn ihr sie einscannt. Was übrigens ebenfalls in gewisser Weise auf die Switch gerettet wurde: Das Miiverse-Zeichenfeature des Wii U-Erstlings. Zwar mag das kleine Social Network von Nintendo auf der Switch fehlen, ihr könnt aber über einen speziellen Briefkasten trotzdem Zeichnungen hochladen, die für andere Spieler entweder an Wänden oder als Aussagen von in Inkopolis herumlaufenden Inklingen auftauchen. Splatoon 2 wird am 21. Juli erscheinen. Für die Zukunft ist übrigens ebenfalls gesorgt: Nintendo plant nämlich, das Spiel voraussichtlich ein Jahr lang mit Updates wie etwa neue Waffen und Stages zu versorgen. Die Splatfeste werden zudem zirka zwei Jahre lang regelmäßig stattfinden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Splatoon 2 - Infos aus der Direct-Ausgabe, Splatfest-Demo für den 15. Juli angesetzt
[ 03.07.2017 - 17:05 Uhr ]

A fresh #Splatoon2 Direct will Squid Jump into the upcoming #NintendoSwitch game on 06/07 at 16:00 CEST!

🐙 https://t.co/dTRgRbhH3q pic.twitter.com/E0noIhurCd

— Nintendo of Europe (@NintendoEurope) 3. Juli 2017 Splatoon 2, der lang ersehnte Nachfolger von Splatoon für die Wii U, wird am 21. Juli erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Splatoon 2 Direct für Donnerstag angekündigt
[ 30.06.2017 - 12:23 Uhr ]
Anders verhält es sich mit dem Titel Physical Contact: Speed, der zwar neu im eShop gelistet ist, aber noch kein Releasedatum hat. Verschoben wurde Bulb Boy, das eigentlich schon hätte gestern erscheinen sollen, auf einen unbekannten Termin. Auch The Binding of Isaac: Afterbirth+ ist endlich gelistet, allerdings ebenfalls ohne genauem Release. Aber keine Angst, wir haben die amerikanische Import-Version bereits getestet! .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neue kommende Spieleveröffentlichungen im eShop gelistet
[ 29.06.2017 - 15:30 Uhr ]
Halb-Dämon wider Willen Nights of Azure 2 dreht sich um die junge Ritterin Alushe, die eigentlich ihre als Opfergabe auserkorene Freundin Liliana eskortieren sollte, dabei jedoch in einen heftigen Kampf verstrickt und als Halb-Dämonin ins Leben zurückgerufen wird. Um die nun verschwundene Liliana wiederzufinden, begibt sie sich in eine geheimnisvolle Stadt, in der an allen Ecken und Enden Dämonen lauern. Dabei stehen euch nicht nur die aus dem ersten Teil bekannten Servans - kleinere Monster, die unter eurer Kontrolle stehen - zur Seite, sondern auch menschliche, als Lilys bezeichnete Partner. Freunde von Modulversionen müssen übrigens nicht bangen: Auch die Switch-Version von Nights of Azure 2 soll zusätzlich zur eShop-Veröffentlichung ganz klassisch im Einzelhandel erwerbbar sein. Ob wir aber auch mit Sammlerausgaben wie in Japan rechnen dürfen, ist noch nicht bekannt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nights of Azure 2 - Switch-Version für Europa bestätigt, erscheint im Oktober
[ 29.06.2017 - 11:25 Uhr ]
Story of Seasons: Trio of Towns - Europa-Release im Oktober
[ 29.06.2017 - 11:15 Uhr ]
In Culdcept Revolt müsst ihr euren Konkurrenten nach Brettspielmanier ein Schnippchen schlagen. Dazu greift ihr auf über 400 Karten zurück, die sich etwa zum Auslegen von Fallen oder der Verteidigung nutzen lassen. Neben einem geselligen Multiplayer-Modus, der sowohl im lokalen Netzwerk als auch online funktioniert, bietet der Titel auch einen umfassenden Story-Modus, bei dem ihr als Teil einer Rebellengruppe gegen einen Tyrannen ankämpft. Culdcept Revolt erscheint bei uns sowohl als Download im eShop als auch klassisch als Modulversion im Einzelhandel. Zusätzlich bietet NIS America im hauseigenen Online-Store eine Limited Edition an, die mit einigen Extras wie einer Soundtrack-CD und zwei Würfeln daherkommt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Culdcept Revolt erscheint einen Monat später
[ 23.06.2017 - 19:52 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">GoNNER erhält eines neues Erscheinungsdatum
[ 23.06.2017 - 13:15 Uhr ]

„Monster Hunter Stories“ erscheint am 8. September für Nintendo #3DS!https://t.co/QhbSvZNU5p

— Nintendo Deutschland (@NintendoDE) June 23, 2017 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Monster Hunter Stories - Europa-Termin festgelegt
[ 20.06.2017 - 20:00 Uhr ]
Neue Releases im eShop gelistet
[ 14.06.2017 - 19:55 Uhr ]

Some surprise news from the @E3 show floor - River City: Knights of Justice (3DS eShop) launches June 20th in North America & Europe! :D pic.twitter.com/YEJTADu3US

— Natsume Inc. (@Natsume_Inc) June 14, 2017 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2017: River City - Knights of Justice erscheint nächste Woche
[ 13.06.2017 - 21:00 Uhr ]
Skyrim auf der Switch, präsentierte Zelda-Producer Eiji Aonuma den Inhalt der ersten beiden Zusatzinhalte: Das erste Zusatzpaket dreht sich um die Prüfung des Schwertes, die am Fundort des Masterschwerts gestartet wird. Steckt Link das Schwert an seinen Platz zurück, wird die Prüfung gestartet: Der Held wird in ein schreinähnliches Level teleportiert, nur mit seiner Unterwäsche bekleidet. Dort trifft er auf verschiedene Gegner, die er mit improvisierten Waffen niederstrecken und deren Lager er einnehmen muss. Dank verschiedener Areale und massig Gegner bleibt das Abenteuer immer abwechslungs- und actionreich. Außerdem wird der Pfad des Helden eingeführt, der die Bewegung von Link speichert und den bisherigen Weg auf der Karte anzeigt. Zusätzlich gibt es neue Rüstungsteile aus vergangenen Zelda-Spielen und den lang erwarteten Master-Modus, der einen höheren Schwierigkeitsgrad samt neuer Taktiken seitens der Gegner bietet. Der DLC soll bereits am 30. Juni, also schon Ende des Monats, erscheinen. Das zweite Paket wird die Zeit vor der Verheerung behandeln und besonders die fünf Recken in den Fokus stellen. Dieser DLC soll im Winter 2017 herunterladbar sein. Dazu gibt es leider keine weiteren Infos, dafür können sich alle über amiibo zu den vier Recken freuen, die wohl mit dem Release des zweiten DLCs erscheinen: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2017: Neue Infos zu den Zelda-DLCs
[ 13.06.2017 - 19:25 Uhr ]
Samus Returns verfrachtet die Kopfgeldjägerin auf den Planeten SR388, die Heimat der quallenartigen Metroids. Ihr von der galaktischen Föderation aufgetragenes Ziel: Die Auslöschung dieser gefährlichen Spezies. Das ist natürlich einfacher gesagt als getan, schließlich ist der Planet äußerst verwinkelt und Gefahren lauern an jeder Ecke. Die 3DS-Neuauflage erweitert Samus' Move-Repertoire um neue Manöver wie die Nahkampf-Konterangriffe und die Möglichkeit, die Energiekanone der Heldin frei auszurichten anstatt sich auf wenige Winkel zu beschränken. Das Remake wird übrigens von MercurySteam entwickelt, die zuvor unter anderem an der Castlevania: Lords of Shadow-Reihe arbeiteten und mit Mirror of Fate auch einen 3DS-Ableger der Reihe produzierten. Metroid: Samus Returns soll bereits am 15. September 2017 erscheinen. **UPDATE** Wie für so viele aktuelle Nintendo-Spiele wird es auch zum Release von Metroid: Samus Returns ein neues Set amiibo-Figuren geben. So ist eine Samus-Figur mit Pose nach Art des originalen Metroid II-Boxarts und eine Metroid-Figur mit weicher Oberfläche geplant. Die beiden Schmuckstücke erscheinen am selben Tag wie Samus Returns, was sie im Spiel bewirken sollen, verriet Nintendo allerdings noch nicht..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2017: Metroid - Samus Returns vorgestellt **UPDATE**
[ 13.06.2017 - 18:53 Uhr ]
Über ein Releasedatum ist derzeit noch nichts bekannt. Wir gehen von einem Release gegen Ende 2018 aus..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2017: Metroid Prime 4 für Nintendo Switch in Entwicklung
[ 12.06.2017 - 19:50 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2017: Blade Strangers - Crossover-Fighting Game von Nicalis in der Mache

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >