PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Trailer ergab 1582 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 22.02.2018 - 13:30 Uhr ]
Mehr Action geht nicht Die Definitive Edition von Hyrule Warriors vereint sämtliche Inhalte, die zuvor für die Wii U- und 3DS-Version des Spiels erschienen sind, zu einem gigantischen Gesamtpaket. Neben einem umfangreichen Story-Modus, der auch Nebengeschichten rund um die Schurkin Cia und die aufstrebende Heldin Linkle umfasst, sind auch alle Karten des Abenteuer-Modus mit dabei, die im Laufe der Zeit als DLC erschienen - samt einiger kleiner Verbesserungen wie etwa der Möglichkeit, die für den Fortschritt wichtigen Item-Karten nun auch ohne Missionsabschlüsse zu erwerben. Auf dem Schlachtfeld selbst geht natürlich alles weitestgehend wie gehabt von statten: Ihr kommandiert bis zu vier Charaktere über die Karte und fegt mit eurer aktiven Figur scharenweise Gegner vom Bildschirm, um Stützpunkte einzunehmen oder riesige Bosse in die Knie zu zwingen. Bei uns soll Hyrule Warriors: Definitive Edition noch im Laufe des Frühling 2018 erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Hyrule Warriors: Definitive Edition - Japanischer Charakter-Trailer #2
[ 21.02.2018 - 18:55 Uhr ]
Kampf um die Drachenkraft In dem RPG übernehmt ihr die Kontrolle des jungen Yuma, der sich dank der Seele des Shining Dragons in besagtes Ungetüm verwandeln kann. Eine Kraft, die das Imperium für ihren Konflikt mit dem Königreich Astoria nutzen möchte, wenn da nicht die Prinzessin besagten Landes wäre, die Yuma kurzerhand nach einer Rettungsaktion rekrutiert und nun gemeinsam mit ihm gegen die Unterdrücker kämpft. Stichwort Kampf: Bei diesen kommt eine gewisse musikalische Note zum Tragen. So wirken eure Helden mithilfe ihrer Runeninstrumente Magie, die den Kampfverlauf je nachdem, wer bei den Stücken mitwirkt, maßgeblich beeinflussen kann. Außerdem können sich eure Gefährten im Laufe des Spiels über diverse Ereignisszenen miteinander anfreunden und so weitere Fähigkeiten erlangen. Die Refrain-Edition von Shining Resonance stellt eine erweiterte Neuauflage des ursprünglich im Jahre 2014 veröffentlichten PS3-Originals dar, die neben allen damaligen DLC-Extras im neuen Refrain-Modus auch zwei neue, spielbare Charaktere mitbringt. Das Spiel soll sowohl als Modulversion im Einzelhandel als auch als Download im eShop erscheinen und 49,99 Euro kosten. Außerdem erhalten Vorbesteller bei teilnehmenden Hänldern mit der sogenannten Draconic Launch Edition ein metallenes Slipcase als Extra, welches mit einem speziellen Artwork bedruckt ist. Wer nach der obigen Zwischensequenz-Show noch ein paar Gameplay-Szenen braucht, kann diese im folgenden, japanischen Trailer von vergangener Woche finden. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Shining Resonance Refrain für Sommer angesetzt
[ 20.02.2018 - 20:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">God Wars: The Complete Legend erscheint diesen Herbst für Switch
[ 20.02.2018 - 19:40 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Splatoon 2 - amiibo zu Perla und Marina angekündigt
[ 19.02.2018 - 21:00 Uhr ]
Die vielen Leben des Blauhelms Die erste Sammlung vereint alle sechs NES-Abenteuer von Mega Man, während die zweite das Paket mit Mega Man 7 bis 10 abrundet. Die Spiele lassen sich dabei weitestgehend originalgetreu genießen, zumindest die erste Legacy Collection bietet allerdings auch Features wie Savestates und eine neu hinzugefügte Rückspul-Funktion. Außerdem warten in beiden Spielen besondere Herausforderungsmodi, eine Bildergalerie und eine Musiksammlung für sämtliche enthaltenen Mega Man-Titel auf euch. In Europa werden die beiden Legacy Collection-Ausgaben ausschließlich als digitaler Download verfügbar sein. Wer etwas fürs Regal haben möchte, sollte seine Fühler in Richtung USA ausstrecken, wo es auch eine Modulausgabe samt passendem Bildschirmputztuch als Extra geben wird. Allerdings kommt ihr selbst mit der nicht ganz ohne Download aus: Auf der Switch-Cartridge ist nämlich nur die erste Sammlung gespeichert. Die zweite muss über einen beiliegenden Download-Code aus dem eShop heruntergeladen werden. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mega Man Legacy Collection 1 & 2 - Erscheinungstermin der Switch-Version verkündet
[ 14.02.2018 - 00:20 Uhr ]
Hexekutionskommando Die Spiele drehen sich um die titelgebende Hexe Bayonetta, die es im Zuge dieses kompakten Action-Trips mit allerlei unfreundlichen Gestalten aus dem Himmelreich zu tun bekommt. Die exakten Beweggründe sind natürlich unterschiedlich, doch im Prinzip sind die Häscher aus Paradiso auf verborgene Kräfte der Umbra-Hexe aus. Da Bayonetta allerdings keineswegs wehrlos ist, dürft ihr die Brut in fetzigen Gefechten stilsicher auseinandernehmen und mit verschiedenen Waffenkombinationen experimentieren, um so die höchstmögliche Punktzahl in jeder als Vers titulierten Kampfsequenz abzugrasen. Oder ihr schraubt den Schwierigkeitsgrad einfach ein wenig runter und genießt das Spektakel mit vergleichsweise einfacherem Button-Mashing. Bayonetta 1 und 2 erscheinen am 16. Februar. Im Einzelhandel sind die Spiele als Kombo-Paket verfügbar, das Teil 2 auf Modul und Teil 1 als Download-Code beinhaltet. Eine Special Edition, die neben den selben Inhalten der Basisversion noch mit einem Steelbook, Aufklebern und Karten daherkommt, gibt es ebenfalls..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Bayonetta 1 & 2 - Launch-Trailer für die Switch-Umsetzung
[ 08.02.2018 - 16:50 Uhr ]
Wie im Trailer gezeigt kommt das Spiel bereits am 28. Februar in den eShop und wird 9,99 Euro kosten. Nach dem Switch-Release wird der Puzzler unter der Regie vom Publisher Headup Games außerdem noch in diesem Frühjahr ebenfalls für PS4 und Xbox One erscheinen. **UPDATE** Publisher Headup Games hat inzwischen einen genauen Releasetermin für die anderen Konsolenversionen herausgegeben, nämlich einen Tag später am 1. März:
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Bridge Constructor Portal kommt für Nintendo Switch **UPDATE**
[ 07.02.2018 - 16:20 Uhr ]
Erscheinen soll der Titel laut einer PR-Meldung vom Entwickler Bloober Team bereits am 21. Februar für 19,99 Euro und in der besonderen Legacy-Edition nicht nur die Portierung des Hauptspiels samt Inheritance-DLC enthalten, sondern auch ein neues, grafisches Interface sowie HD Rumble, Bewegungssteuerung und den Touchscreen unterstützen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Layers of Fear erscheint noch im Februar
[ 07.02.2018 - 16:05 Uhr ]
Das Jurassic World Pinball-Paket für Pinball FX3 soll am 20. Februar erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pinball FX3 - Jurassic World-Paket angekündigt
[ 07.02.2018 - 15:50 Uhr ]
Mehr Stoff geht nicht Die Definitive Edition fasst, wie eingangs angemerkt, sämtliche bisherigen Inhalte aller Hyrule Warriors zusammen und liefert euch damit ein umfassendes Action-Schlachtfest, das seinesgleichen sucht. Im Story-Modus verfolgt ihr dabei etwa die Hauptgeschichte rund um die Warriors-Inkarnation von Link, eine Nebenhandlung mit der energiegeladenen Nachwuchs-Heldin Linkle und die Machenschaften der bösen Hexe Cia. Habt ihr euch dort ausgetobt, geht der Spaß im als Abenteuer-Modus betitelten Missions-Modus weiter, wo ihr euch durch Abwandlungen klassischer Zelda-Karten kämpft und dabei Mini-Aufträge oder -Schlachten erledigt. Hyrule Warriors: Definitive Edition soll in Europa im Laufe dieses Frühlings erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Hyrule Warriors: Definitive Edition - Erster japanischer Charakter-Trailer
[ 01.02.2018 - 19:30 Uhr ]
Alles völlig normal Song of Memories klingt zunächst nach einer Standard-Visual-Novel mit Romantik-Elementen: Ihr verfolgt das tägliche Leben eures Durchschnitts-Protagonisten, der einem von sechs potenziellen Herzensdamen langsam näher kommt. Eure Entscheidungen im Laufe der Erzählung führen euch zu den verschiedenen Enden. Allerdings ist das nur die halbe Wahrheit hinter dem Spiel: Tatsächlich findet sich die Welt gerade am Scheidepunkt einer großen Katastrophe, die durch einen biologischen Virus verursacht wird. Außerdem werdet ihr nicht nur Textboxen durchzuklicken haben, sondern auch Rhythmusspiel-Passagen oder leichte RPG-Elemente zu überstehen haben. Um es mit den Worten des Marketingchefs von PQube auszudrücken…
Song of Memories soll im Laufe dieses Jahres in Europa erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">PQube bringt Song of Memories nach Europa
[ 01.02.2018 - 15:30 Uhr ]

Finally: Our labour of love #Typoman - yes, the revised edition! - is coming to #NintendoSwitch, published by our super-cool friends from Wales Interactive @WalesInter! Pre-purchase today and save 20% https://t.co/ren5WteUQc

— Brainseed Factory (@brainseed_fcty) 1. Februar 2018 Ursprünglich erschien der mit der Game-Engine Unity entwickelte Titel am 19. November 2015 im eShop der WiiU und wurde anschließend für Steam, PS4 sowie Xbox One veröffentlicht. Im Spiel selbst übernimmt man die Rolle eines Charakters, der komplett aus Buchstaben besteht. Dieser muss verschiedene 2D-Level bewältigen indem er mit verschiedenen Worten seine Umgebung beeinflusst. Allerdings bewirken bestimmte Worte nicht Fortschritt sondern auch Gefahren. Im Zuge der Switch-Ankündigung wurde auch ein neuer Trailer veröffentlicht. Erscheinen wird der Titel weltweit am 22. Februar und hat bis dahin einen 20 prozentigen Vorbestellerrabatt, sodass es aktuell 10,39 Euro kostet. Danach ist das Spiel für 12,99 Euro erhältlich und wird 1 Gigabyte an Speicherplatz einnehmen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Typoman wird auf Nintendo Switch portiert
[ 31.01.2018 - 22:59 Uhr ]
nicht nur in Japan hat das Spiel nun einen festen Switch-Erscheinungstermin, den heute die Entwickler Brace Yourself Games heute mit einem Video auf Twitter bestätigten.
In diesem Video wird ein exklusiver Charakter und ein Zwei-Spieler-Koop mit den beiden Joy-Cons angekündigt. Die Option für eigene Musik wie im Original für Steam wird es allerdings nicht geben, stattdessen die Danganronpa-Musik samt passenden Skins. Außerdem ist das Amplified-DLC teil der Switch-Portierung und nicht zu vergessen: Das Spiel erscheint schon am 8. Februar in Europa und Australien! In Nordamerika kann man sich aber schon, ähnlich wie in Japan, auf den 1. Februar freuen, denn dort kommt der Titel eine Woche früher heraus. Kollege NintenDaan konnte dazu bereits ein Gameplay-Video aufnehmen: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Crypt of the NecroDancer - Europa-Termin bekanntgegeben
[ 30.01.2018 - 20:40 Uhr ]
This is the Police bewältigen, das am 24. Oktober 2017 für Nintendo Switch erschien. Nun kündigten Publisher THQ Nordic und Entwickler Weappy Studio die Fortsetzung This is the Police 2 an. Das Genre des Spiels lässt sich gar nicht so einfach festlegen, da das Gameplay Elemente von Adventures, Visual Novels, Puzzler, Strategie-, Simulation- und Managementspielen vereint. Im Grunde leitet der Spieler eine Polizeistation, in der Fortsetzung befindet sich diese in der Kleinstadt Sharpwood. Dort gilt es die Geschicke der verschiedenen Einheiten der Polizei zu leiten aber auch gleichzeitig eine spannende und twistreiche Story zu erleben. Erscheinen soll der Titel noch in diesem Jahr, wahrscheinlich zusammen mit den anderen Plattformreleases auf Steam, PS4 und Xbox One..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">This is the Police 2 für Nintendo Switch angekündigt
[ 29.01.2018 - 21:00 Uhr ]
Steam sind recht angetan von diesem Titel. Am gleichen Tag beehrt uns auch Shiftlings - Enhanced Edition für 12,49 Euro, ebenfalls eine Portierung eines Steam-Spiels mit lokalen Zwei Spieler-Koop. Allerdings fallen die Bewertungen hier für die Ursprungsversion deutlich schlechter aus, aber vielleicht kann sich die Enhanced Edition des Puzzlers und Platformers für Switch besser behaupten. Ebenfalls am ersten Tag des neuen Monats erscheint auch SteamWorld Dig: A Fistful of Dirt für 9,99 Euro, das bereits vor einer Woche angekündigt wurde. Image & Forms Erstlingswerk für den Nintendo 3DS brachte dem Unternehmen großen Erfolg ein und machte das SteamWorld-Universum bekannter. Nachdem der Titel später auch für PC, PS4, PSVita, Xbox One und WiiU erschien, landet der Titel neben dem brandneuen SteamWorld Dig 2 und dem vor Kurzem erschienen SteamWorld Heist auch auf Nintendo Switch, mit gerade einmal winzigen 96 MB Größe! Ein bisschen mehr in Richtung Retro geht ACA NeoGeo: Samurai Shodown II für die gewohnten 6,99 Euro. Selbstverständlich gibt es wieder einen Zwei-Spieler-Multiplayer und eine weltweite Highscore-Liste. AeternoBlade schließt den 1. Februar ab und wird 14,99 Euro kosten. Diesen Action-Platformer, der ursprünglich am 14. Februar 2014 für Nintendo 3DS und später auch für Xbox One, PS4 und PSVita erschien, wird es leider nur auf Englisch geben und mit 3,3 GB sollte auch ein wenig mehr Platz auf dem Gerät sein. Ab 2. Februar Nur einen Tag später am 2. Februar geht die wilde Fahrt auch schon weiter: Das an den Film Mad Max angelehnte Mad Carnage erscheint für 4,99 Euro und verspricht Strategie-Action im Endzeit-Setting. Außerdem rühmt sich das nur in Englisch verfügbare Spiel mit einer immersiven Geschichte rund um den Protagonisten John Carnage, die ein Bestseller Sci-Fi Autor erdacht haben soll. Außerdem soll es eine 20 Level Singleplayer-Kampagne sowie acht Multiplayermaps geben, die lokal zu zweit oder allein gegen die KI gespielt werden können. Mit Black Hole für 6,99 Euro geht es am 6. Februar wieder zurück ins Shooter-Genre. Per Dual-Stick Bewegung steuert der Spieler sein Raumschiff durchs All und zerbröselt nebenbei zahlreiche gegnerische Schiffe. Dank 40 Leveln in vier Welten, drei aufrüstbaren Schiffen und Achievements sollte uns das Spiel aus dem Hause eines deutschen Entwicklerstudios viel Spaß bereiten. Ab 8. Februar Publisher Humble Bundle bringt mit Aegis Defenders das erste Spiel ihrer neuen Publishing-Abteilung am 8. Februar auf Nintendo Switch. Bereits jetzt lässt sich die 19,99 Euro teure Verwurstung des Action-Platformer- und Tower Defense-Genres vorbestellen, für Steam und PS4 kommt der nur in englischer und japanischer Sprache erhältliche Titel übrigens auch raus und einen lokalen Zwei-Spieler-Multiplayer gibt es auch noch. Der 8. Februar findet sein Ende mit Disc Jam. Dieses Sport-Spiel hat sich ordentlich Inspiration beim Klassiker Windjammers besorgt: Die Spieler stehen sich in einem quadratischem Feld gegenüber und werfen sich eine Disk wie beim Frisbee zu. Allerdings gilt es die Disk in der gegnerischen Torzone zu versenken, die hinter dem jeweiligen Mitspieler liegt. Leider ist auch dieser Titel nur auf Englisch verfügbar, der lokale sowie Online-Multiplayer mit bis zu vier Spielern sollte aber über diesen Punkt hinwegtrösten. Abgeschlossen wird die dieswöchige Liste mit The Longest Five Minutes das am 16. Februar für 39,99 Euro erscheint. Dieses RPG der besonderen Art erscheint ebenfalls auch für Steam und PSVita und lässt sich am besten mit folgendem Trailer beschreiben: Und das war es auch schon für diese Woche und die andere Hälfte des Februars fehlt noch. Bleiben wir gemeinsam gespannt was uns noch diesen Winter an Spielen erwartet, ein paar sind ja schon bereits bekannt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Bald im eShop: Der Januar neigt sich dem Ende zu...

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >