PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Switch ergab 215 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 23.03.2017 - 17:00 Uhr ]
Neu im eShop: Internationale Ausbeute
[ 22.03.2017 - 21:40 Uhr ]
Bloodstained: Ritual of the Night wandert auf die Switch
[ 22.03.2017 - 15:00 Uhr ]
laut IGN auf einem Level von Wii U und PS Vita bewegen, in der Jobbeschreibung werden also die Begriffe „Switch“ und „Pokémon“ nicht genannt, aber viel Spielraum bleibt nicht für andere Interpretationen.
So stellt sich IGN ein Spielszenario vor
Fans vermuten, dass es sich bei der spekulativen Switch-Version um Pokémon Sterne handeln könnte. Dieses Gerücht hält sich schon hartnäckig seit November 2016 in der Switch-Gerüchteküche, da Eurogamer damals erfahren haben will, dass der Release eben jenes Spiel von Sommer 2017 auf einen späteren Termin in 2017 verschoben wurde. Es wird davon gesprochen, dass die Switch-Version über HD-Texturen verfügen soll und die Pokémon aus früheren Editionen über Pokémon Bank getauscht werden können..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Game Freak sucht nach Designern für Charaktere, Items und Monstern
[ 21.03.2017 - 17:20 Uhr ]
Auf einen Sprung in den Ring Arms kann als Fortführung des Wii Sports Boxing- oder Punch-Out-Konzepts verstanden werden. Es stehen zwei Kontrahenten im Ring, die sich mit per Joy-Con erfassten Bewegungseingaben virtuell eins auf die Mütze geben. Der Clou dabei: Die Fäuste der Charaktere hängen an Sprungfedern, Ketten und Ähnlichem - sie lassen sich eurem Gegner also regelrecht ins Gesicht schleudern! Das gilt es, innerhalb der gräumigen Arenen taktisch auszunutzen. Wem das zu viel Bewegung für eine entspannte Spielrunde ist, der kann optional aber auch auf ein traditionelles Steuerungs-Setup zugreifen. Arms soll noch diesen Frühling für Nintendo Switch erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Arms - Trailer-Duo stellt Charaktere und Waffen vor
[ 21.03.2017 - 11:15 Uhr ]
Die Seiken Densetsu Collection soll bereits am 1. Juni in Japan erscheinen und 4.800 Yen (umgerechnet zirka 40 Euro) kosten. Ob wir die Sammlung je offiziell in Europa und mit lokalisierten Texten sehen werden, ist derzeit nicht bekannt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Seiken Densetsu Collection erscheint für Nintendo Switch
[ 21.03.2017 - 09:41 Uhr ]
hier. Getestet wurde anhand von The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Die Ergebnisse sehr ihr hier: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch - Ladezeiten verschiedener Speicherarten im Vergleich
[ 20.03.2017 - 20:54 Uhr ]
Andi Otto bauen. Das Spektakel lässt sich aber nicht nur allein, sondern auch per Splitscreen im Couch-Koop genießen. Die Rollenverteilung dabei dürfte ja nun jedem klar sein. Einen Einblick bekommt ihr in der Galerie auf der rechten Seite, sowie in diesem Feature-Trailer: Troll and I erscheint am 21. März für Xbox One, PlayStation 4 und den PC. Die Switch-Version hingegen ist für den Frühling 2017 angesetzt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Troll and I - Koop-Abenteuer für Nintendo Switch angekündigt
[ 18.03.2017 - 11:00 Uhr ]
diesem einfachen Trick bereits jetzt schon die japanische Demo spielen. Wem das zu anstrengend ist, der kann sich auch nur unser Angezockt-Video dazu anschauen: Wie erwähnt, soll Puyo Puyo Tetris hierzulande erst am 28. April erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Angezockt-Video: Puyo Puyo Tetris Demo
[ 16.03.2017 - 20:23 Uhr ]
Nintendo.com und der folgende Trailer: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Little Inferno bekommt ein Erscheinungsdatum
[ 16.03.2017 - 17:55 Uhr ]

Europa también tendra una version física de Afterbirth+ para el #NintendoSwitch. Tendremos mas informacion pronto. xoxo

— Tyrone Rodriguez (@tyronerodriguez) March 16, 2017 Prall gefüllt mit tollen Sachen? Offen ist dabei natürlich noch, ob wir es hier „nur“ mit einer normalen Einzelhandels-Veröffentlichung zu tun kriegen oder ob dem Paket noch Extras beiliegen werden. Die amerikanische Erstausgabe verfügt nämlich zusätzlich über einen Satz Aufkleber, ein Wendecover und ein 20 Seiten umfassendes Handbuch. Weitere Informationen zur exakten Veröffentlichungsform sollen jedoch demnächst erfolgen - dann hoffentlich auch mit einem Erscheinungstermin für uns. The Binding of Isaac ist ein kniffliges Action-Spiel im Roguelike-Stil, bei dem ihr dem gebeutelten Isaac dabei helft, aus dem Keller seiner Mutter zu fliehen und damit dem sicheren Tod durch seine religiös-fanatische Erziehungsberechtigte zu entgehen. Zu Beginn könnt ihr euch nur mit den Tränen des Jungen gegen die finsteren Kreaturen des Kellers wehren, allerdings könnt ihr in den zufällig generierten Ebenen immer wieder über aufsammelbare Extras stolpern, die euch die Flucht vereinfachen oder im Unglücksfall auch erschweren. Die Switch-Version kommt dabei, wie der Untertitel schon erahnen lässt, mit allen Extras der Afterbirth und Afterbirth+-Erweiterungen für The Binding of Isaac: Rebirth daher..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Binding of Isaac: Afterbirth+ wird auch in Europa auf Modul erscheinen
[ 16.03.2017 - 16:55 Uhr ]
Neu im eShop: Kampfsport und Demo-Vorladung
[ 15.03.2017 - 15:46 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Vorgestellt-Video: 1-2-Switch - Alle enthaltenen Minispiele im Video
[ 14.03.2017 - 17:13 Uhr ]
Ein kleiner Rundumblick: Was gibt das System zum Start so alles her? Allgemein fühlt sich die Nutzeroberfläche der Switch derzeit zwar noch aufgeräumt und eingängig an, man hat aber im gleichen Zuge auch das Gefühl, dass da noch sehr viel fehlt. Am meisten vermisst wird derzeit wohl der Browser und Apps für Netflix, Amazon und Co. Ersteres ist bisher nur in stark limitierter Form über einen Trick zu finden, und Letzteres wurde für die Zukunft schon angekündigt. Was das System aber schon jetzt kann, das seht ihr im folgenden Video: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Vorgestellt-Video: Ein Rundgang durch das System der Nintendo Switch
[ 13.03.2017 - 02:10 Uhr ]
Unser Testbericht zu Othello wird bereits in Kürze folgen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Angezockt-Video: Othello
[ 12.03.2017 - 22:35 Uhr ]
Im Video spielen übrigens die beiden Community-Manager des Publishers Team17, was die Sache umso unterhaltsamer gestaltet. Dabei bekommt man nicht nur einen Eindruck vom reinen Gameplay, sondern auch von der eisigen Spielwelt des schneebedeckten Levels. Ein weiteres Zeichen dafür, dass Abwechslung in Yooka-Laylee groß geschrieben wird, denn andere Gameplay-Videos präsentierten in der Vergangenheit ganz verschiedene Areale. Yooka-Laylee wird am 11. April für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC veröffentlicht. Auch eine Switch-Version ist für 2017 angekündigt, wie wir eingangs bereits betonten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Einstündiges Gameplay-Video zu Yooka-Laylee veröffentlicht

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >