PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Set ergab 143 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 22.10.2021 - 16:08 Uhr ]

Hello, troops! #AdvanceWars 1+2: Re-Boot Camp, which was set to launch on 12/3, will now release for #NintendoSwitch in spring 2022. The game just needs a little more time for fine tuning. You'll be battling with Andy & friends soon! Thanks for your patience. pic.twitter.com/dSi8VSsxTH

— Nintendo of America (@NintendoAmerica) October 22, 2021 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp verschiebt sich auf nächstes Jahr
[ 15.10.2021 - 17:40 Uhr ]
Das Café Taubenschlag wurde bereits angeteasert und nun detaillierter beschrieben. So dürft ihr nicht nur ganz normal eine Tasse Kaffee mit zufälligen Inselbewohnern oder anderen Spielern genießen, sondern auch per amiibo-Figur sowie -Karte bestimmte Charaktere einladen. Café-Inhaber Kofi ist jedoch nicht der einzige, der mit seinem Job zurückkehrt: Auch Käpten legt an eurer Insel an und bringt euch auf zufällige Inseln, die sogar komplett unterschiedliche Jahreszeiten als eure eigene vorweisen können. Und wo wir schon bei Inseln sind, wird auch Harveys Fotoparadies umgestaltet. Nun könnt ihr das Domizil zu einer Art Einkaufsmeile im Camper-Stil umfunktionieren, indem ihr für die entsprechenden Geschäfte von Schubert, Gerd, Rosina und Björn Sternis spendet. Aber auch eure eigene Heimat wird nicht vernachlässigt: So dürft ihr in neuen Erlassen bestimmen, wann eure Nachbarn auf dem Eiland aktiv werden, es lassen sich Leitern zur Höhenbewältigung platzieren und das Brückenlimit wird von 8 auf 10 erhöht. Ferner wird es morgendliche Gymnastikveranstaltungen und natürlich massig neue Rezepte, Frisuren, Emotes, Möbel und Dekorationsobjekte geben - darunter übrigens auch die musikalischen Gyroide. Neben den kostenlosen Extras ist jedoch auch noch ein kostenpflichtiges Erweiterungspaket geplant. Dieses nennt sich Happy Home Paradise und - Fans ahnen es sicherlich schon - greift das Gameplay des 3DS-Spinoffs Animal Crossing: Happy Home Designer auf (zum Test). Soll heißen: Ihr verdingt euch als Inneneinrichter und passt Traumhäuser auf die Bedürfnisse eurer Klienten an. In diesem Fall handelt es sich, dem Inselurlaubsthema entsprechend, natürlich um Ferienhäuser und sogar eure eigenen Inselbewohner können sich dazu verleitet fühlen, von euch ein kleines Domizil eingerichtet zu bekommen. Außerdem dürfen öffentliche Einrichtungen gestaltet und Ergebnisse online mit anderen Spielern geteilt werden. Die neuen Features zur Raumgestaltung wie beispielsweise Theken, Raumtrenner und das Polieren von Möbeln lassen sich übrigens auch für eure eigenen vier Wände verwenden. Happy Home Paradise wird ebenfalls ab dem 5. November spielbar sein und preislich bei 24,99 Euro liegen. Abonnenten des erweiterten Nintendo Switch Online-Dienstes inklusive N64- und Mega Drive-Titeln dürfen die Erweiterung sogar ganz ohne zusätzlichen Aufpreis spielen. Zu guter Letzt gibt es kurze und knappe Neuigkeiten von der amiibo-Front. Ebenfalls am 5. November soll nämlich ein fünftes Set Animal Crossing-amiibo-Karten erscheinen, welches diverse neue Bewohner erstmals auf die scanbaren Karten prägt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Animal Crossing: New Horizons - Details zum kommenden Update, DLC-Erweiterung angekündigt
[ 05.10.2021 - 17:10 Uhr ]
Der weltenreisende Schlüsselschwertschwinger gehört zu der Riege der leichtesten Kämpfer und soll auch - verglichen mit den komplexeren Movesets bisheriger DLC-Figuren - vergleichsweise einfach zu spielen sein. Er kann relativ hoch springen, ist dadurch aber auch einfacher aus der Stage zu schleudern. Neben diversen A-Knopf-Kombos, die seinen regulären Manövern in den Kingdom Hearts-Spielen nachempfunden sind, kann Sora auch auf eine rotierende Auswahl an Zaubersprüchen, einen Konter-Move und weitere mobilitätsfördernde Attacken zugreifen. Sein Design ist übrigens dem des ersten Kingdom Hearts nachempfunden, es gibt jedoch auch Alternativ-Outfits auf Basis der Teile 2, 3 und Dream Drop Distance sowie drei Formen-Outfits und das Design aus der Kingdom Hearts 2-Welt „Fluss der Nostalgie“. Sora wird am 19. Oktober zum Kämpferfeld von Super Smash Bros. Ultimate hinzustoßen und entweder als Einzelkauf für 5,99 Euro oder als Teil des Fighters Pass Vol. 2 für 29,99 Euro erwerbbar. In beiden Fällen kommt der Zusatzkämpfer mitsamt seiner Heimat-Stage Hollow Bastion sowie einem passenden Song-Paket bestehend aus neun Musikstücken - plus einen Bonus-Track, wenn ihr über ein Savegame von Kingdom Hearts: Melody of Memory auf eurer Switch verfügt. Zusätzlich zum neuen Kämpfer gibt es natürlich auch ein letztes Set Mii-Outfits. So dürft ihr eure Miis entweder mit Perücken und Kapuzen im Stile der Oktolinge und des Miezrichters aus Splatoon ausschmücken oder sie in die Rüstung des Doom Slayers aus Doom stecken. Pro Garderobenset werden dabei 80 Cent fällig, erhältlich sind sie ab dem 19. Oktober. Auch rund ums Thema amiibo gab es im Rahmen der Präsentation ein kurzes Update. So sollen Alex und Steve aus Minecraft im Frühjahr 2022 ihre NFC-Figuren bekommen, während amiibos von Sephiroth, Prya, Mythra und Kazuma zumindest schon einmal bestätigt wurden. Zu guter Letzt findet ihr unten noch einmal die komplette Charaktervorstellung am Stück, im Zuge derer Masahiro Sakurai wieder ausführlich auf die Spielweise der neuesten Spielfigur eingeht. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Sora aus Kingdom Hearts vervollständig das DLC-Aufgebot
[ 30.09.2021 - 20:32 Uhr ]
Sunbreak zu Beginn der letzten Nintendo Direct die Herzen der Fans hat höher schlagen lassen, viel wurde wahrlich nicht gezeigt. Immer versprach man aber neue Informationen in der heutigen Live-Präsentation im Rahmen der Tokyo Game Show 2021, die vor allem den Fokus auf aktuelle Monster Hunter-Spiele legte. Natürlich hat Capcom Wort gehalten und begann zunächst mit neuen Informationen zu Content-Updates für das Basisspiel. In einem frischen Trailer zeigte man die nunmehr fünfte Capcom-interne Kollaboration - dieses mal mit Ghosts'n'Goblins. Wie auch schon bei der Street Fighter-Collab, gibt es wieder ein neues Dekor-Set, das euren Jäger oder eure Jägerin in die Rüstung des Ritters Arthur schlüpfen lässt - natürlich wieder mitsamt stilechter Animationen und Soundeffekte. Auch eine neue Pose und ein Kostüm für den kätzischen Begleiter lassen sich scheinbar freispielen. Die kostenlosen Inhalte lassen sich ab dem 29. Oktober per Event-Quest freischalten. Weitere wöchentliche Events sowie neue Bezahlinhalte wurden außerdem versprochen, auch wenn dies die letzte Kollaboration mit Capcom-Franchises gewesen sein soll. Weiter ging es direkt mit einem Sprung zu Sega, denn auch Sonic soll seinen Auftritt im Jagdspaß erhalten, schließlich feiert dieser aktuell seinen 30. Geburtstag! Weitere Infos dazu wird man allerdings erst später bekanntgeben. Weiterhin gezeigt wurde zudem der Name des düster dreinschauenden Flagship-Monsters, welches schon im ersten Teaser die Hauptrolle spielte - Malzeno. Auch hat man nun bestätigt, dass die neue schwierigere Quest-Stufe wieder "Master Rank" heißen wird, wie auch schon im Erfolgstitel Monster Hunter World - Iceborne, auch wenn sich viele Serienveteranen den alten Begriff "G-Rank" zurückwünschten. Die Geschichte von Sunbreak setzt direkt am Ende der Hauptgeschichte an und wird die Spieler in eine neue Basis geleiten, von wo aus dann neue Welten und alte wie neue Monster erforscht werden dürfen. Ein Wiederkehrer wäre da zum Beispiel die Kampfkrabbe Shogun Ceanataur. Das waren im Grunde die wichtigsten Neuigkeiten aus der TGS-Präsentation. Das Rahmenprogramm, etwa musikalische Auftritte und Hintergründe zur Entwicklung, sind aber durchaus auch einen Blick wert. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neue Informationen zu Monster Hunter Rise: Sunbreak von der TGS 2021
[ 28.06.2021 - 17:45 Uhr ]
Auch Kazuya soll seinen Wurzeln treu bleiben und bringt entsprechend eine ganze Palette an Moves aus seinem Heimatspiel mit. Durch mehrmaliges Drücken der A-Taste entfesselt ihr etwa seine 10-Treffer-Kombo, während eingestreute Pausen zwischen den Eingaben oder Richtungseingaben in völlig anderen Manövern resultieren können. Für Spezialattacken mit der B-Taste greift Kazuya wiederum auf sein Teufelsgen zurück und verschießt etwa Laser oder reißt seine Kontrahenten in den Abrgund - letzteres im alternativen Rage-Zustand übrigens auch gerne mit bedeutend mehr Wucht. Kazuya wird ab dem 30. Juni spielbar sein und ist als Teil des Fighters Pass Vol. 2 für 29,99 Euro oder alternativ als Einzelkauf für 5,99 Euro zu haben. Mit im Paket enthalten ist auf jeden Fall auch seine Heimatstage „Mishima Dojo“, 39 Musikstücke aus der Tekken-Reihe sowie ein neues Set Geister für die Geistertafel. Neben dem neuen DLC-Kämpfer wurde natürlich auch wieder ein Satz Mii-Outfits präsentiert. So dürft ihr ebenfalls ab dem 30. Juni eure Miis in den Klamotten von Llyod Irving (Tales of Symphonia), Shantae (Shantae), Dante (Devil May Cry Dante) und dem Drachenblut (The Elder Scrolls V: Skyrim Drachenblut) einkleiden. Shantaes Garderobe kommt sogar inklusive des Musikstücks „Burning Town“ aus Shantae: Half-Genie Hero daher. Die Kostüme werden separat zum Preis von jeweils 80 Cent erhältlich sein. Zum Abschluss noch einmal etwas fernere Zukunftsmusik: So bestätigte Masahiro Sakurai, dass der nächste DLC-Neuzugang auch definitiv der letzte sei und damit der Nachschub an Kämpferinnen und Kämpfern endet. Besagtes elftes Kämpferpaket ist auch weiterhin noch für dieses Jahr eingeplant. Definitiv erst im nächsten Jahr wird es hingegen die nächste amiibo-Figur geben. Mit Min Min wurde nämlich nun eine Reckin aus dem Fighters Pass Vol. 2 als NFC-Figur bestätigt, die 2022 erscheinen soll.
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Kazuya Mishima aus Tekken ab Mittwoch verfügbar
[ 10.06.2021 - 16:25 Uhr ]
Monark wird, wie für NIS America üblich, sowohl als eShop-Download als auch als Modulversion erscheinen. Letztere gibt es dabei natürlich auch wieder in einer limitierten Sonderedition, die zusätzlich ein Artbook, eine Soundtrack-CD, ein Stoffposter sowie ein fünfteiliges Set Acryl-Aufsteller bietet. Die Sammlerauflage wird ab einem noch nicht näher genannten genannten Zeitpunkt exklusiv im europäischen Online-Shop von NIS America vorbestellbar sein (Link) und schätzungsweise 74,99 Pfund (umgerechnet ca. 88 Euro) zuzüglich Steuern und Versand kosten. **UPDATE** Die oben erwähnte Limited Edition ist nun auch in Europa vorbestellbar (Link). Zudem wurde verraten, dass die als „Deluxe Edition“ betitelte Standard-Ausgabe ebenfalls wieder wie für NIS America üblich mit einer Hand voll Goodies daherkommt - namentlich einem Artbook, Wendecover sowie einem Downloadcode für Auszüge aus dem Soundtrack..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Monark - Neues RPG von FuRyu angekündigt **UPDATE**
[ 21.01.2021 - 20:50 Uhr ]
Story of Seasons: Pioneers of Olive Down - DLC samt Season Pass vorgestellt
[ 18.12.2020 - 19:00 Uhr ]
Der aus Final Fantasy VII entliehene Zusatzkämpfer bringt erwartungsgemäß sein legendär langes Schwert und eine passende Move-Palette mit, bei der auch die magischen Fähigkeiten des silberhaarigen Finsterlings Anwendung finden. Ferner verfügt er, nicht unähnlich Joker, über eine zweite Form: Im einflügeligen Zustand wird Sephiroth schneller und stärker, kann darauf allerdings nur zurückgreifen, wenn er sprichwörtlich in die Ecke gedrängt wird - und das auch nur, bis er aus der Arena geworfen wird. Als Sonderausstattung bringt Sephiroth selbstverständlich auch eine eigene Stage mit, bei der es sich in diesem Fall um die Nordhöhle aus dem Finale von Final Fantasy VII handelt. Anders als Cloud zu Super Smash Bros. for Wii U/3DS-Zeiten hat er zudem mehr als zwei Musikstücke im Gepäck. Neun zusätzliche Songs aus Final Fantasy VII ergänzt das neue DLC-Paket. Das Sephiroth-Set kann wie gewohnt entweder separat für 5,99 Euro oder als Teil des Fighters Pass Vol. 2 für 29,99 Euro erworben werden. Bleibt nur noch die Frage des Veröffentlichungstermins. Offiziell geht Sephiroth am 23. Dezember an den Start. Tatsächlich können Besitzer des DLCs - egal ob als Einzelkauf oder im Season Pass - schon jetzt ein Event-Match im Hauptmenü ansteuern, um den neuen DLC sofort spielbar zu machen. Dazu müsst ihr euch lediglich der in drei Schwierigkeitsstufen verfügbaren Sephiroth Challenge stellen und den einflügeligen Engel auf die Matte schicken. Der Bonus-Modus steht auch nur diese eine Woche zur Verfügung, danach wird Sephiroth ganz ohne Mehraufwand für alle DLC-Käufer automatisch freigeschaltet. Bleibt zum Abschluss nur noch die nächste Welle Mii-Kostüme, die erwartungsgemäß Square-Enix-Bezug haben. So dürft ihr eure Mii-Kämpfer ab dem 23. Dezember in Outfits nach Vorbild Tifa, Aerith und Barret (Final Fantasy VII) einkleiden oder ihnen einen Chocobo-Kappe verpassen. Außerdem ist Super Mario RPG-Marionette Geno - ganz wie in Super Smash Bros. for Wii U/3DS - nun auch wieder als Mii-Outfit erwerbbar. Die Kostümpakete kosten 80 Cent pro Stück..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Sephiroth ab sofort für DLC-Käufer verfügbar
[ 17.11.2020 - 20:55 Uhr ]
Darüber hinaus ließ man sich zu kleinen Andeutungen über Ryzas neue Begleitung hinreißen. Das mysteriöse kleine Wesen mit dem Namen Fi freundet sich schnell mit der aufstrebenden Alchemistin an, birgt anscheinend jedoch auch eine enorme Kraft. Außerdem bemerkt Ryza eine Verbindung zwischen Fi und einem merkwürdigen Kristall, den der Trupp der Heldin - welcher alte Bekannte wie Klaudia und Tao, aber auch neue Bekanntschaften mit einschließt - bei einer Ruinenexpedition aufstöbert. Was es damit auf sich hat, gilt es im fertigen Rollenspiel herauszufinden! Und Stichwort „aufstöbern“: Ganz wie im Vorgänger (zumindest nach einigen Updates) dürft ihr euch in Atelier Ryza 2 auch wieder um einen wobbeligen Puni-Begleiter kümmern, der für euch Gegenstände sammelt. Zu guter Letzt wird es auch für Atelier Ryza 2 wieder einen Season Pass für zusätzliche Download-Inhalte geben. Koei Tecmo hat zu diesem zwischenzeitlich erste Inhaltsangaben durchgegeben. So sind insgesamt 12 Extras geplant, die von Bademode über zusätzliche Areale bis hin zum obligatorischen Musik-Paket reichen. Außerdem gibt es exklusiv im Rahmen des Season Passes ein Bonus-Outfit für Ryza, das die Dame im Gewand von Sophie Neuenmuller aus Atelier Sophie auftreten lässt. Was der Spaß kosten soll, wurde bislang jedoch nicht kommuniziert. Anders sieht es bei diversen anderen bereits bekannten Boni aus: Frühkäufer können innerhalb der ersten zwei Wochen nach Release ein kostenloses Set an Sommeroutfits für die Charaktere einsacken und Spieler mit einem Savegame des ersten Atelier Ryza-Spiels erhalten die Garderobe besagten Vorgängers zur Nutzung im Nachfolger. Atelier Ryza 2 wird hierzulande am 29. Januar erscheinen und das wie gewohnt sowohl auf Modul als auch als eShop-Download. Darüber hinaus ist auch eine limitierte Sonderedition geplant, die exklusiv über den Online-Shop von Koei Tecmo Europe angeboten wird und mit 79,99 Pfund (umgerechnet ca. 90 Euro) zuzüglich Versand zu Buche schlägt (Link). Vielen Dank an Regnat für den News-Hinweis..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Atelier Ryza 2 - Kampfsystem im Trailer und weitere Infos
[ 29.10.2020 - 15:30 Uhr ]
In Disgaea 6 verfolgt ihr das Schicksal des Zombies Zed, der seine Heimat vor dem Gott der Zerstörung retten muss. Glücklicherweise ist der aufmüpfige Untote mit der Fähigkeit ausgestattet, nach dem Tod mit mehr Power ins Moderleben zurückzukehren, was zumindest für einen kleinen Chancenausgleich sorgen sollte. Spielerisch erwartet euch die übliche Disgaea-Taktik-Kost, bei der allem voran der Charakteraufbau im Vordergrund steht - immerhin könnt ihr eure Einheiten dieses Mal bis auf die Stufe 99.999.999 hochziehen. Disgaea 6: Defiance of Destiny erscheint im Sommer 2021 in Europa. Die Einzelhandels-Ausgabe wird dabei in zwei Versionen verfügbar sein: Die reguläre „Unrelenting Edition“, die zusätzlich einen Soundtrack-Download und ein Artbook bietet, sowie die exklusiv im europäischen Online-Store von NIS America verfügbare Limited Edition (Link), die zum Preis von 89,99 Pfund (umgerechnet zirka 100 Euro) eine Soundtrack-CD, ein Hardcover-Artbook, ein Steelbook, ein Stoffposter sowie ein Anstecker-Set umfasst..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Disgaea 6 - Die Features des Taktik-RPGs im Trailer
[ 26.08.2020 - 21:00 Uhr ]
Collection of SaGa: Final Fantasy Legend kann bereits seit heute im eShop zum Preis von 19,99 Euro vorbestellt werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Collection of SaGa - Final Fantasy Legend für Switch vorgestellt
[ 03.08.2020 - 19:40 Uhr ]
Das ist aber noch nicht alles. Wie Koei Tecmo verkündet hat, wird es am 6. August neue Inhalte für das Spiel geben. In Form eines kostenlosen Updates kommt ein Foto-Modus ins Spiel und lässt euch die Charaktere mit diversen Posen, Tageszeiten und Kostümen ablichten. Daneben kündigte man auch kostenpflichtige DLCs an, die aus weiteren Charakteren und Kostümen bestehen. So kommen Lyon Vastia, Levy McGarden, Lisanna Strauss und Elfman Strauss gegen Echtgeld ins Spiel. Die beiden zuletztgenannten Strauss-Geschwister erscheinen gemeinsam als ein Set. Die Kostüme werden in drei verschiedenen Sätzen daherkommen und jeweils 16 neue Bekleidungen mit sich bringen. Die kostenpflichtigen herunterladbaren Inhalte sind ebenfalls ab dem 6. August verfügbar. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Fairy Tail - Launch-Trailer zur Veröffentlichung
[ 15.07.2020 - 11:15 Uhr ]
Lego-typisch hat die ganze Sache natürlich einen nicht ganz trivialen Preis. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt nämlich bei rund 230 Euro. Aufgrund der derzeit geltenden Mehrwertsteuer in Höhe von 16% statt 19% ist der Bausatz beispielsweise auf der offiziellen Lego-Website (Link) für etwas mehr als 224 Euro zu haben. Erscheinen soll das Set am 1. August, vorerst allerdings nur in Lego-Fachgeschäften. Eine weitreichendere Veröffentlichung im regulären Einzelhandel ist für 2021 angesetzt. Vielen Dank an Regnat für den News-Hinweis..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Lego und Nintendo kündigen NES-Bausatz an
[ 26.05.2020 - 18:05 Uhr ]
Damit nicht genug: Bandai Namco rollt regelrecht den roten Teppich aus und kredenzt eine Auswahl von Sammlerausgaben, die man sonst nur von großen Ubisoft-Titeln kennt. Insgesamt fünf Editionen soll es geben, angefangen mit einer regulären Retail-Ausgabe ohne große Extras sowie einer Deluxe-Version, die zusätzlich den sieben Charaktere umfassenden Season Pass sowie zwei Bonus-Kleidungssets für eure virtuellen Fußballer enthält. Deutlich extravaganter ist die exklusiv über Amazon erhältliche Collector's Edition, die neben den Inhalten der Deluxe-Auflage noch einen Kunstdruck, Sticker der Team-Wappen, ein Set Sammelkarten, ein Steelbook sowie eine 28cm große Figur von Titelheld Tsubasa Ozora enthält. Wiederum exklusiv im hauseigenen Online-Shop von Bandai Namco zu haben sind die sogennante Champions und Legends Edition. Diese bieten alles, was die Collector's Edition umfasst, sowie zusätzlich ein Trikot, das ihr mit eurem Namen bedrucken lassen könnt. Die Legend Edition legt sogar noch einen vollständigen Tischkicker obendrauf. Entsprechend gesalzen sind allerdings auch die Preise: 179,99 Euro müsst ihr für die Switch-Auflage der Champions Edition lockermachen (Link), während die gewaltige Legends Edition mit 1999 Euro zu Buche schlägt (Link)..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Captain Tsubasa: Rise of New Champions - Release auf Ende August gelegt
[ 21.02.2020 - 14:40 Uhr ]
Wie gehabt bietet das Update einen zusätzlichen neuen Kurs: Gasmoxia, den Heimatplaneten des Crash Team Racing-Bösewichts Nitros Oxide. Damit dieser nicht so einsam in seiner Position als Obermotz ist, hat er sich zudem Imperator Velo aus Crash Nitro Kart in seiner mächtiger wirkenden Form mit ins Boot geholt. Um den neuen Fahrer zu gewinnen, müsst ihr mit in täglichen, wöchentlichen und den gesamten Event-Zeitraum umspannenden Missionen ausreichend Nitro-Punkte erwirtschaften. Es gibt aber natürlich auch noch zahlreiche weitere Kart-Teile und Kostüme, die entweder über Nitro-Punkte oder Wumpa-Münzen abzustauben sind. Der Grand Prix läuft bis zum 23. März 2020. Zusätzlich gibt es übrigens ein dauerhaft implementiertes, neues Set Time-Trial-Herausforderungen, an denen ihr eure Rennkünste messen könnt. Und wo wir schon von weiteren Updates sprechen: Auch wenn es keine neuen Events mehr geben wird, will das Team von Beenox Crash Team Racing Nitro-Fueled weiterhin mit neuen Inhalten versorgen. Dazu zählen weitere Time Trials mit den Bestzeiten der Entwickler sowie zusätzliche Charaktere und Kart-Bauteile - bis auf neue Strecken also im Prinzip alles, was man von den bisherigen Updates kennt. Ferner sollen alle bisherigen Event-Objekte und -Charaktere nach Abschluss des laufenden Grand Prix ganz regulär im als Boxenstopp bezeichneten Ingame-Shop erwerbbar sein. Um zudem bei der Erwirtschaftung der dafür notwendigen Wumpa-Münzen zu helfen, werden die saisonalen Herausforderungen der Grand Prix-Veranstaltungen ebenfalls umgebaut, sodass sie nach dem aktuellen Event besagte Spielwährung ausschütten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Crash Team Racing Nitro-Fueled - Achter und letzter Grand Prix gestartet

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >