PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Release ergab 1814 Treffer.

Angezeigte Treffer: 46 bis 60

[ 12.02.2017 - 11:35 Uhr ]
Splatoon 2 wird im Sommer dieses Jahres für die Switch erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Splatoon 2 - Global Testfire Demo für Ende März angekündigt
[ 11.02.2017 - 16:30 Uhr ]
Android als auch für iOS. In Heroes finden sich Helden aus vielen anderen Teilen der Spielereihe und treten auf dem Schlachtfeld gegeneinander an. In unserem großen Artikel erfahrt ihr alles zu dem Spiel. Dabei gehen wir vor allem auf die Ähnlichkeiten und Unterschiede zur Vorlage ein und verraten euch, wie fair das Free-2-Play-Modell geraten ist. Wer also bisher noch nicht viel mit der App oder generell dem Fire Emblem-Franchise anzufangen wusste, der findet hier vielleicht seinen Einstieg!
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Fremdgespielt: Fire Emblem Heroes im Test
[ 08.02.2017 - 18:00 Uhr ]
Laut dem europäischen Partnervertrieb Koch Media soll die Switch-Version von Puyo Puyo Tetris sowohl im Einzelhandel als auch im eShop erscheinen und 39,99 Euro kosten - 10 Euro mehr als die zeitgleich erscheinende europäische PS4-Version..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Puyo Puyo Tetris erscheint am 28. April
[ 08.02.2017 - 09:30 Uhr ]
Am Release-Datum hat sich auch nichts geändert, knapp ein Monat bis zum 3. März 2017 ist es noch hin. Preislich hat Nintendo den europäischen Händlern freie Hand gegeben, deshalb variieren die Preise aktuell auch zwischen 300 und 350 Euro..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo stellt die Hardware der Switch genauer vor
[ 06.02.2017 - 07:40 Uhr ]
Japan: So wird im Hauptbahnhof von Tokio für die Switch geworben
[ 03.02.2017 - 06:20 Uhr ]

„YO-KAI WATCH 2: Knochige Gespenster“ und „YO-KAI WATCH 2: Kräftige Seelen“ erscheinen am 7. April für Nintendo #3DS! pic.twitter.com/IjP8cL3frv

— Nintendo Deutschland (@NintendoDE) 2. Februar 2017 Yo-Kai Watch 2: Knochige Gespenster und Yo-Kai Watch 2: Kräftige Seelen werden am 7. April dieses Jahres in Europa erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Yo-Kai Watch 2 kommt am 7. April nach Europa!
[ 01.02.2017 - 21:10 Uhr ]
Europa-Termin für Tank Troopers
[ 01.02.2017 - 19:55 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Cooking Mama: Sweet Shop erscheint im April
[ 01.02.2017 - 19:00 Uhr ]
Nintendo Switch subventioniert sich nicht über Spiele und Zubehör So tat es nämlich einst die PS4, die anfangs von Sony zu einem sehr attraktiven Preis auf den Markt geworfen wurde und stattdessen eher über den Verkauf von Software und Zubehör Gewinn abwarf. Letztlich konnte sich die PS4 damit auch gegen die XBOX One behaupten. Nintendo geht mit der Switch aber erneut einen anderen Weg und holt die Produktions- und Vertriebskosten direkt über den Verkaufspreis wieder rein. Dies aüßerte Nintendo gestern auf einer Investorenkonferenz gegenüber dem Bloomberg-Reporter Yuji Nakamura.
Vom Wallstreet-Journalisten Takashi Mochizuki hingegen stammt die Info, dass auf derselben Veranstaltung Nintendos neuer Präsident Tatsumi Kimishima erwähnte, dass die Produktion der Switch-Geräte demnächst etwas hochgefahren wird. Dies ist wohl die einzig angemessene Reaktion des Spielekonzerns auf die aktuelle Vorbestellersituation. Die Nintendo Switch ist nämlich weltweit in unzähligen großen und kleinen Shops ausverkauft. Bis März will Nintendo wohl noch 2 Millionen Geräte weltweit an Händler ausliefern, was einigen Lieferengpässen wohltuend entgegensteuern dürfte.
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch wird von Beginn an gewinnbringend verkauft
[ 26.01.2017 - 17:40 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mario Sports Superstars erscheint am 10. März **UPDATE**
[ 26.01.2017 - 00:00 Uhr ]

@jamievere currently we have announced that we are planning to release LEGO City and LEGO Worlds on switch

— arthur parsons (@arthur_parsons) 23. Januar 2017 Was ist LEGO Worlds überhaupt? LEGO Worlds ist ein Open-World Baukasten, wobei alles bis auf den Himmel und das Wasser aus LEGO-Steinen besteht. Diese Klötzchenwelt ist wie in Minecraft komplett zufällig generiert, wobei sie in verschiedene Themen und Biome unterteilt ist. Der Spieler baut sich anfangs eine Minifigur zusammen und stürzt unvermittelt aus luftigen Höhen auf die neue Welt. Am Boden angekommen gilt es nun, die frisch generierte Landschaft zu erforschen und Schatzkisten zu öffnen, die überall verteilt sind. Hier verstecken sich Waffen und Gegenstände, die jederzeit ausgerüstet werden können. Außerdem können Tiere und andere Figuren sowie alle möglichen Gegenstände geboxt und so ins eigene Inventar übertragen werden. Unbegrenzte Baumöglichkeiten Mithilfe gesammelter Gegenstände können nun ähnlich wie in Minecraft alle erdenklichen Bauwerke gebastelt werden. Dank der Landtransformation sind auch größere Änderungen ohne Probleme möglich. Ein ganz besonderes Feature ist die Möglichkeit, Modelle aus der Software Lego Digital Designer zu importieren. Wer nicht selbst bauen will, der kann auch aus vorgefertigten Sets auswählen oder mit einem Reittier oder Fahrzeug/Flugzeug eigener Wahl die Welt weiter erforschen. LEGO Worlds erschien bereits im Early Access auf Steam und soll dort am 24. Februar final erscheinen, gemeinsam für Xbox One und PS4. Für die Switch-Version gibt es noch keinen Termin, womöglich gesellt es sich aber zum angekündigten Release von LEGO City Undercover im Frühjahr 2017 hinzu..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">LEGO Worlds für Nintendo Switch angekündigt
[ 23.01.2017 - 18:05 Uhr ]
I Am Setsuna erscheint zum Switch-Launch
[ 23.01.2017 - 17:53 Uhr ]

@GeesRiK Yes we are planning to release on Switch

— Racing Apex (@RacingApexGame) 22. Januar 2017 In Racing Apex findet man statt einem "Racing-Simulator" eher einen Funracer à la Mario Kart. In rasanten Rennen kann man mit allerlei Bordwaffen seinen Kontrahenten stören und so an ihnen vorbeiziehen. Dies soll wohl im lokalen Multiplayer via Splitscreen als auch online möglich sein. Wie viele Spieler an den Partien teilnehmen dürfen bleibt noch abzuwarten. Fakt ist, dass der Stil des Spiels wohl mehr als nur einzigartig daherkommt. Statt superhochauflösender Grafiken setzt man in diesem Fall eher auf eine grobe, polygonale Optik, die etwas an alte Zeiten erinnert. Das verspricht zumindest schon mal flüssigen Fahrspaß bei hohen Bildraten. Einen Einblick bekommt ihr im Trailer: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Racing Apex soll später für Switch umgesetzt werden
[ 22.01.2017 - 18:00 Uhr ]
zuvor vor dem Bildschirm aufzubauen, habe ich mir gleich die Möglichkeiten für Gameplay-Aufnahmen auf der Switch angeschaut und wurde überrascht. Nintendo selbst benutzt zum Abgreifen von Spielszenen eine handelsübliche Game Capture (z.B die Elgato Game Capture HD60), die dann mit einem PC verbunden ist. Zwischen der Capture-Card und der Switch hängt dann noch ein HDMI-Splitter, der den HDCP-Schutz umgeht. Dieser soll nämlich ein Abgreifen von Audio und Video verhindern. Mit dem gleichen Setup konnte ich so 20 Minuten Gameplay aufnehmen:
The Legend of Zelda: Breath of the Wild soll bereits zum Release der Nintendo Switch erscheinen, also am 3. März..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Gameplay-Video zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild
[ 21.01.2017 - 14:54 Uhr ]
Hollow Knight ist ein düster gehaltener Plattformer in dem man in die Rolle eines kleinen Wesens schlüpft und die finsteren Abgründe von Hallownest erkundet. Das Gameplay ist denkbar typisch für ein 2D-Spiel, und der Art-Style macht durchaus Lust auf mehr. Alle Infos zum Spiel findet ihr auf der offiziellen Website zu Hollow Knight. Ein wenig Gameplay zeigt dieser stimmungsvolle Trailer: Wann Hollow Knight für die Nintendo Switch erscheint ist noch nicht bekannt, allerdings soll das Spiel schon Anfang 2017 für den PC erscheinen. Konsolen und die Switch folgen wohl ein wenig später, weshalb wir mit einem Release im Frühling rechnen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Hollow Knight wurde für Nintendo Switch bestätigt

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  weiter >