PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Reggie Fils-Aimé ergab 50 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 21.02.2019 - 21:00 Uhr ]

Nintendo fans, Reggie has a message for all of you. Please take a look. pic.twitter.com/EAhaEl5oEJ

— Nintendo of America (@NintendoAmerica) 21. Februar 2019.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Reggie Fils-Aimé tritt von seinem Posten als Nintendo of Americas Firmenpräsident zurück
[ 19.09.2017 - 18:55 Uhr ]
Netflix-App für die Nintendo Switch ist angeblich „zum Abschuss bereit“
[ 12.03.2017 - 21:55 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Switch und Zelda: Breath of the Wild mit Verkaufsrekorden im Westen
[ 13.02.2017 - 22:57 Uhr ]

There's currently 105 confirmed Nintendo Switch games, out of which are 19 confirmed exclusive to Nintendo (marked with red dot). pic.twitter.com/6V5Hlb1KBv

— Dystify (@Dystify) 6. Februar 2017 Erweitere Grafik mit so gut wie allen Switch-Ankündigungen Der Reddit-Nutzer AbsoluteMagnitude erweiterte nämlich Nintendos Grafik der angekündigten Spiele kurzerhand. Der Twitter-User Dystify machte sich anschließend die Mühe und trug alle bisher angekündigten Titel zusammen und erweiterte das Schaubild ein weiteres Mal. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr, da es manchmal recht schwer oder gar unmöglich sein kann, die ursprüngliche Quelle solcher Medien ausfindig zu machen. Das Ergebnis kann sich aber durchaus sehen lassen. Die Aussagen von Nintendo-Größen wie Reggie Fils-Aimé scheinen also mehr als begründet, denn es sind mittlerweile so einige Namen und Projekte aufgetaucht die im Laufe der Zeit für Switch erscheinen werden. Die mit einem roten Punkt markierten Titel sind übrigens Nintendo-exklusive Spiele, wohlgemerkt aber nicht immer Switch-exklusiv. Sollte euch die angehängte Grafik zu fummelig sein, findet ihr auch nochmal das vergrößerte Original in der Galerie rechts. Viel Spaß beim Stöbern:
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Grafische Übersicht (fast) aller bisher angekündigten Switch-Titel
[ 01.09.2016 - 19:30 Uhr ]
Super Mario 3D Land sowie zwei Sets Zierblenden, einmal im Stile von Super Mario, und einmal mit allerlei 8-Bit-Figuren aus Nintendo-Spielen. Letztgenanntes Bundle erscheint aber leider exklusiv in Nordamerika, Kanada sowie Lateinamerika. Über die Verfügbarkeit des Galaxy-New 3DS XL in Europa können wir derzeit leider noch nichts sagen. Mit einem Klick auf den Quelllink gelangt ihr zu der Stelle aus dem amerikanischen Livestream..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Neue New 3DS-Designs für Amerika angekündigt
[ 12.12.2015 - 01:15 Uhr ]
Reggie: amiibo geben Hinweise auf Nintendos Zukunft
[ 14.07.2015 - 14:15 Uhr ]

Satoru Iwata was a great leader, mentor and friend whom I will miss dearly. May we forever remember his smile and the smiles he gave us.

— Bill Trinen (@trintran)
14. Juli 2015 Auch Masahiro Sakurai, langjähriger Weggefährte von Iwata, hat seine Trauer in Worte gefasst: Reggie Fils-Aime, der uns allen wohlbekannte Chief Operating Officer von Nintendo of America, fand diese Worte: "Mr. Iwata is gone, but it will be years before his impact on both Nintendo and the full video game industry will be fully appreciated. He was a strong leader for our company, and his attributes were clear to most everyone: Intelligence, creativity, curiosity and sense of humor. But for those of us fortunate enough to work closely with him, what will be remembered most were his mentorship and, especially, his friendship. He was a wonderful man. He always challenged us to push forward…to try the new…to upset paradigms—and most of all, to engage, excite and endear our fans. That work will continue uninterrupted." Satoru Shibata, Präsident von Nintendo of Europe, äußerte sich ebenfalls: "Nintendo of Europe is today mourning the passing of Mr Satoru Iwata, Nintendo’s Global President. It is difficult to put into words the sadness we feel at this time. Mr. Iwata was a strong leader, a unique figure in the gaming industry and an important part of Nintendo’s history. He was a visionary in every sense of the word and we will miss him dearly. Just as Mr. Iwata challenged us to always push forward, we will ensure his legacy lives on through our ongoing work to always surprise and delight our fans. At this time our thoughts are with his family." Und auch Shigeru Miyamoto, momentan übergangsweise Präsident von Nintendo, fand treffende Worte für seinen ehemaligen Weggefährten: "I am surprised at this sudden news and overcome with sadness,” Mr. Miyamoto said in a statement issued through the company on Monday. He said he would maintain the game-development stance that he and Mr. Iwata established and work with developers to create the kind of future successes that the late president would have wanted. Shigesato Itoi, der Macher von EarthBound, gab sehr bewegende Worte von sich: "No matter the farewell, I think the most appropriate thing to say is “we”ll meet again.” We are friends so we'll see each other again. There is nothing strange about saying it. Yeah. We’ll meet again. Even if you didn’t have the chance to put into words how sudden it was going to be, how far you’d be traveling, or how you went much earlier than expected, I know you went wearing your best. You always put yourself second to others no matter what, helping anyone who needed it whenever they needed it. You were that kind of friend. Although you may have been a little selfish for the first time ever by taking this journey. The truth is though that I still don’t believe any of it. I feel like I am going to receive a message from you inviting me out to eat at any moment. I wouldn’t mind if you were to ask me like always if I had some free time. If you did, I’d ask you as well. Still, “we’ll meet again.” It would be great to hear from you whenever and wherever; I’ll being calling to you too. I’ll call if I have something to discuss or I want to tell you a great new idea I’ve had. We’ll meet again. Then again, you’re here with me now." Aber auch andere Personen und Firmen trauern um Satoru Iwata: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Die Industrie trauert um Satoru Iwata
[ 18.06.2015 - 23:30 Uhr ]
Es war keine Entschuldigung. Mr. Iwata hat sich nicht auf den Inhalt des Digital Events bezogen, sondern eher so etwas wie "Wir hören euch" sagen wollen. Mr. Iwata befindet sich derzeit in Japan, um den dortigen Fans von den Neuheiten auf der E3 zu berichten. Die korrekte Übersetzung seiner Nachricht ist eher "Danke für euer Feedback! Wir hören euch zu und bemühen uns auch weiterhin, um eure Erwartungen zu erfüllen."." Darüber hinaus sagte Reggie, dass es in den letzten Jahren häufiger vorgekommen sei, dass die Fans nach den E3-Ankündigungen von Nintendo gezweifelt haben. Dies habe sich allerdings sehr häufig bis zum Release der Spiele geändert, als man die Titel persönlich anspielen konnte. Ein Beispiel dafür sei das Wii U-Spiel Splatoon, welches ebenfalls erst belächelt, später aber mit Spannung erwartet worden sei. Er verweist deshalb auf erste Anspielberichte und kommende Gelegenheiten, die Titel selbst anzuspielen. Auch die Tatsache, dass Nintendo auf der E3 größtenteils bereits bekannte Spiele präsentierte, verteidigte Reggie in einem Interview mit Bloomberg: "Wir fokussieren uns auf das Hier und Jetzt. Wir sind nicht wie die anderen, die bereits Entwicklungen zeigen, obwohl diese noch Jahre benötigen. Es ist ganz simpel: Wir glauben daran, dass wir die Fangemeinde damit begeistern, indem wir diese Vorfreude so schnell wie möglich auch wieder stillen können.".html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2015: Reggie revidiert Entschuldigung von Iwata
[ 17.04.2015 - 07:00 Uhr ]
letzten Nintendo Direct wurden neue Funktionen für die MiiLobby und außerdem Geschenke für Nintendo Zone-Besucher in der Woche angekündigt. Was genau jetzt aber wer erhält, ist mit dem veröffentlichten Newsletter etwas unklarer geworden. Fest steht, dass das MiiLobby Update für jeden 3DS-Besitzer kommt: Sobald ihr die Lobby startet, werdet ihr gefragt, ob ihr nicht das neuste große Update herunterladen möchtet. Zentrale Bestandteile des Updates sind das neue Premium und entsprechende Funktionen sowie zwei neue kaufbare Minispiele namens Ein fetter Fang und Z-Z-Zombies!. Kommen wir zu den Unklarheiten: Im oberen Text des Newsletters wird geschrieben, dass "alle Nintendo 3DS-Besitzer in dieser Zeit ein spezielles Mii von Satoru Shibata, dem Präsidenten von Nintendo of Europe, als Geschenk erhalten und sich ein kostenloses neues HOME Menü-Design herunterladen [können]". Im nächsten Abschnitt kommt man allerdings auf das Thema Nintendo Zones von McDonald's zu sprechen, die deren Besuchern zahlreiche Chancen auf Begegnungen mit Mii-Charakteren aus Europa, Kanada und den USA bietet sowie den Spezial-Mii von Satoru Shibata und einen Download-Code für ein Home-Design erscheinen lässt. Nun ist die Frage, ob nicht doch nur die Zone-Besucher Chancen auf Shibata und dem kostenlosen Design haben oder nicht. Die Zeichen deuten leider eher in die Richtung "Zone-Exklusivität", denn auf der amerikanischen Seite ist nur von Geschenken wie Reggie Fils-Aime als Mii für Zone-Besuchern die Rede. Beide Newsletter findet ihr auch nochmal mit besagten Abschnitten in der Galerie. Falls ihr über die Woche hinweg außerhalb einer Nintendo Zone trotzdem auf Shibata oder einem kostenlosen Download-Code stoßt, der plötzlich in eurem Postfach liegt, teilt es uns mit! Sobald wir eine Antwort vom Support haben, werden wir sie euch natürlich gleich mitteilen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Die International StreetPass Week hat begonnen
[ 15.03.2015 - 16:00 Uhr ]
Wir denken sehr viel über all unsere Produktnamen nach und versuchen mit einer einheitlichen Namensgebung, welche einen Sinn hat, den Konsumenten aufzuzeigen, was gemeint ist. Wir gehen davon aus, mit dem Namen [des New 3DS] klarzustellen, dass es sich um eine verbesserte Version der 3DS-Linie handelt." Eine weitere erfreuliche Nachricht beschert uns Reggie ebenfalls: Im Februar konnten sich die Geräte der 3DS-Familie besser verkaufen als im gleichen Monat der letzten zwei Jahre zusammen. Wenn das nicht mal ein großartiger Abschluss dieser News ist?.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Reggie: Nintendo denkt sehr viel über die Namen seiner Produkte nach
[ 14.01.2015 - 22:29 Uhr ]
Vereinigte Staaten: Japan: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Alle Präsentationen im Überblick
[ 21.08.2014 - 00:30 Uhr ]
Ice Bucket Challenge" teil, die Spenden für den Kampf gegen die Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) einbringen soll. Was all das mit Nintendo zu tun hat? Xbox-Chef Phil Spencer hat die eisige Qual schon hinter sich gebracht und zugleich drei weitere Größen des Videospiel-Business nominiert, wie es im Rahmen der "Ice Bucket Challenge" üblich ist. Shuhei Yoshida (Sony), Reggie Fils-Aime (Nintendo) und Gabe Newell (Valve) sind die Glücklichen. Über den Twitter-Kanal von Nintendo of America verkündete Reggie Fils-Aime nun, sich der Herausforderung stellen zu wollen. Wenn es soweit ist, werden wir natürlich darüber berichten! Das Video zur Teilnahme von Phil Spencer könnt ihr euch übrigens hier ansehen: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Reggie Fils-Aime nimmt „Ice Bucket Challenge“ an
[ 10.06.2014 - 18:00 Uhr ]
Geplant war dieses Feature laut Aussage von Masahiro Sakurai, der zuständige Entwickler von Super Smash Bros., bereits schon für Super Smash Bros. Brawl für die Nintendo Wii. Die Charaktere werden nun auch in drei verschiedene Kategorien getrennt: Boxer, Schwertkämpfer und Schütze. Diese verfügen über verschiedene Kampfstile und Spezialtechniken. Außerdem folgt für die Wii U-Version die aus Skylanders und Disney Infinity bekannte NFC-Funktion. Der Release-Termin für die 3DS-Version wurde ebenfalls bekanntgegeben: Super Smash Bros. erscheint am 3. Oktober dieses Jahres. **UPDATE** Mit dem Ende der Konferenz veröffentlicht Nintendo noch ein Teaser-Video zu einem neuen Kämpfer: Aus dem Kid Icarus-Universum tritt nun auch Palutena an, die ihres Zeichens Göttin des Lichts und Pits Auftraggeberin ist. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2014: Neue Infos und Charakter für Super Smash Bros. **UPDATE**
[ 18.12.2013 - 18:30 Uhr ]
USA: Japan: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct - Alle Präsentationen im Überblick
[ 04.12.2013 - 18:10 Uhr ]
Der Einblick in Reggies Büro ist allerdings nicht die einzige Neuigkeit, die uns aktuell von ihm präsentiert wurde. So veröffentlichte Reggie ein Bild, welches einen Ordner voller Nintendo-Pläne für das kommende Jahr enthält. Interessant dabei: Auf dem Ordner liegt ein roter 3DS XL im Pokémon X/Y-Design. Reggie verspricht selbst, dass Nintendo für 2014 große Pläne hat und kann nicht mehr erwarten, diese zu enthüllen. Ein mögliches Event für die Enthüllung der Pläne könnten jedenfalls die VGX-Awards in drei Tagen sein. Teilt uns eure Meinung mit: Könnte einer der Pläne der Release eines neuen Pokémon-Spiels sein, wenn der Pokémon-3DS XL schon so offensichtlich auf dem gezeigten Ordner liegt? Etwa das heiß ersehnte Remake von Pokémon Rubin und Saphir? Oder doch eher eine Zusatzedition zu X/Y? Erwartet uns eurer Meinung nach vielleicht etwas ganz anderes? Vielleicht ein Wii U-Spiel? Oder wird auch der 3DS berücksichtigt werden? Diskutiert mit!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo: Reggie kündigt große Pläne für 2014 an

< zurück  |  weiter >