PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Präsentation ergab 357 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 26.02.2021 - 17:16 Uhr ]
Nintendo Direct folgte nun vor wenigen Augenblicken eine neue Ausgabe von Pokémon Presents. Neben neuem Gameplay zu New Pokémon Snap und der Ankündigung des Serien-Neustarts Pokémon-Legenden: Arceus, wurde jedoch auch eine weitere Neuauflage eines beliebten Serienablegers vorgestellt. Wie in der Serie üblich wird es auch wieder zwei Remake-Editionen geben, die auf die Titel Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle hören werden. Schlaue Füchse werden schon erkannt haben, dass es sich hierbei um Auffrischungen der vierten Generation der Hauptreihe, nämlich der Editionen Diamant und Perl handelt. Die Originale erschienen vor stolzen 15 Jahren für den Nintendo DS, und finden nun ihren Weg auf den Handheld-Hybriden. Neben einem neuen Anstrich wird es freilich auch einiges an neuen Geheimnissen geben, man habe sich aber wohl bemüht, den Charme und vor allem die Spielwelt so gut es geht zu konservieren - Nostalgiker dürften sich also recht schnell zurechtfinden. Entwickelt werden die Remakes aber ausnahmsweise mal nicht von Gamefreak selbst, sondern von Ilca, die auch schon für Pokémon Home zuständig waren. Dies geschieht jedoch selbstverständlich unter den strengen Augen von Gamefreaks Junichi Masuda, der Veteranen sicher ein Begriff sein dürfte und welcher auch schon damals die Richtung für die Vorlagen angab. Erscheinen sollen die Neuauflagen schon Ende 2021, also vermutlich um das Weihnachtsgeschäft herum. Offene Fragen sind aber zum Beispiel, wie etwa das damals recht beliebte Touchscreen-Feature Pokétch oder Pokémon Watch umgesetzt wird, das unter anderem schnellen Zugriff auf Notizen, einen Taschenrechner und viele andere nützliche Funktionen erlaubte. Weiter unten könnt ihr euch direkt den Trailer aus der Präsentation anschauen. Etwas mehr Kontext gibt es zudem in der Aufzeichnung der Präsentation ab dieser Stelle. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pokémon Strahlender Diamant/Leuchtende Perle erscheinen für die Switch
[ 18.02.2021 - 01:40 Uhr ]
Einiges davon haben wir an anderer Stelle bereits in separaten News abgehandelt, ein paar Highlights wollen wir aber auch hier noch kurz umreißen. Nintendo selbst legt vor: So wird die Famicom Detective Club-Reihe mit The Missing Heir und The Girl Who Stands Behind erstmals für westliche Gefilde - leider ausschließlich in englischer Sprache - lokalisert, ein Lizenzspiel zu DC Super Hero Girls erscheint unter dem Banner des Konsolenherstellers auf der Switch und ganz zum Schluss der Show kramte man noch Splatoon 3 hervor. Square Enix ließ sich ebenfalls nicht lumpen und stellte nebst Zugpferden Bravely Default II und Project Triangle Strategy noch das nun für den 15. April angesetzte SaGa Frontier Remastered sowie eine für den 24. Juni angesetzte Neuauflage von Legend of Mana vor. Außerdem wird Roguelike-Hit Hades mit einer Modulausgabe gewürdigt, Koei Tecmo fasst die 3D-Ninja Gaiden-Trilogie in der Ninja Gaiden: Master Collection für die Switch zusammen und No More Heroes 3 schnetzelt sich am 27. August in die Händlerregale. Alle weiteren Neuigkeiten könnt ihr dem obigen Video entnehmen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Die ganze Präsentation der vergangenen Nacht
[ 17.02.2021 - 12:52 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neue Nintendo Direct-Ausgabe für heute angekündigt
[ 07.01.2021 - 16:30 Uhr ]
Der Trailer zeigt dabei diverse altbekannte Großmonster wie Lagombi, Tigrex, Khezu und Mizutsune, mit dem ogerhaften Goss Harag zeigt sich jedoch auch ein neues Jagdziel. Auch Flaggschiff-Monster Magnamalo ist im Video zu sehen und wird in der vollen Präsentation noch ein Stück genauer beleuchtet. Darüber hinaus stellte das Team von Capcom dem Wyvern-Reiten ein neues Feature für Rise vor: So dürft ihr euch nun auch auf geschwächte Monster schwingen und sie so als mal mehr, mal weniger kooperative Reittiere zweckentfremden - beispielsweise um eurem eigentlichen Jagdziel vom Rücken eines Rathalos ordentlich einzuheizen oder mit dem Lagombi durch die Gegend zu schlittern. Das alles sowie einen Überblick der Bewohner des Rise-Zentralstädtchens Kamura könnt ihr in aller Ruhe im vollständigen Digital Event-Video betrachten. Bleibt nur noch die Demo, zu der Capcom ebenfalls neue Informationen versprach. Wie eingangs angemerkt wird diese am dem morgigen 8. Januar zum Download verfügbar gemacht. In dieser dürft ihr euch in zwei Tutorial-Quests zum Erlernen des allgemeinen Jagd-Handwerks inklusive neuer Seilkäfer-Manöver und des Wyvern-Reitens sowie zwei regulärer Aufträge stürzen. Als Jagdziele wurden dabei der Groß-Izuchi und Mizutsune ausgewählt, die ihr mit allen 14 Waffengattungen des Spiels angehen dürft. Alle Spieler der Demo erhalten zudem in der Vollversion ein kleines Gegenstandspaket mit diversen Tränken als Aufmerksamkeit. Leider hat die Demo aber auch einen Haken: Sie ist nur begrenzt verfüg- und spielbar. So ist sie lediglich bis zum 1. Februar um 9 Uhr morgens deutscher Zeit downloadbar und lässt sich dann offline sowie im lokalen Multiplayer-Modus nur für 30 Quest-Anläufe - egal ob Tutorials oder Jagd-Aufträge - verwenden. Der Online-Multiplayer für bis zu vier Teilnehmer lässt sich wiederum beliebig oft angehen, dies aber auch nur bis zum 1. Februar. Zudem benötigt ihr ein laufendes Nintendo Switch Online-Abo, um die Demo online spielen zu können. Um euch vorab schon mal ein wenig in die Kunst des Seilkäfers und Wyvern-Reitens einzuweisen, hat Capcom zu guter letzt zwei Einführungsvideos veröffentlicht. Die Vollversion von Monster Hunter Rise erscheint am 26. März..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Monster Hunter Rise - Wyvern-Reiten vorgestellt, Demo ab morgen verfügbar
[ 11.12.2020 - 17:45 Uhr ]
Vorher wird Smash Bros.-Produzenz Masahiro Sakurai aber natürlich noch eine ausführliche Vorstellungsrunde liefern, in welcher wir den neuen Recken von seiner besten Seite kennenlernen. Die aufgezeichnete Sendung ist für den 17. Dezember um 23 Uhr deutscher Zeit angesetzt und wird über YouTube ausgestrahlt (Link. Im Zuge der Präsentation soll dann auch der Erscheinungstermin für den DLC-Kämpfer verraten werden. Zu guter Letzt gibt es noch Neuigkeiten von der amiibo-Front. So bestätigte Nintendo, dass die letzten Recken des ersten Fighters Passes - also Banjo & Kazooie, Terry Bogard und Byleth - am 26. März 2021 als trainierbare NFC-Figur veröffentlicht werden.
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Sephiroth aus Final Fantasy VII mischt diesen Monat mit
[ 29.10.2020 - 10:40 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct Mini - Die ganze Präsentation des gestrigen Tages
[ 08.10.2020 - 18:00 Uhr ]
Wer nach Anblick dieser Szenen direkt Lust bekommen hat, sich selbst als Pikmin-Kommandant zu versuchen, sollte direkt den eShop aufsuchen. Dort ist nämlich heute eine Demo-Version der kommenden Neuauflage des Wii U-Strategietitels aufgetaucht. Besser noch: Eure Spielfortschritte aus dem Probierhappen dürft ihr in die Vollversion übernehmen. Auf diese Weise schaltet ihr sogar den kniffligen „Ultra-Motiviert“-Schwierigkeitsgrad sofort frei, sofern ihr die Demo durchgespielt haben solltet. Besagtes volles Spiel erscheint übrigens nach wie vor am 30. Oktober. Als abschließendes Extra veröffentlichte Nintendo zudem die drei Pikmin-Kurzfilme von 2014 heute ganz offiziell und kostenlos auf YouTube. Damit einher geht auch, dass die entsprechenden Bezahl-Downloads aus dem eShop des 3DS und der Wii U heute entfernt wurden - verschmerzbar, wo sie doch nun einfacher und weitreichender verfügbar sind. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pikmin 3 Deluxe - Gameplay-Material vom Nintendo Treehouse und Demo veröffentlicht
[ 01.10.2020 - 20:55 Uhr ]
Wann genau das Charakterpaket erscheinen soll, wurde noch nicht verraten. Die Antwort darauf könnte es aber womöglich bei der kommenden ausführlichen Präsentation von Steve und Co. geben, die für den 3. Oktober um 16:30 Uhr deutscher Zeit angesetzt ist. Diese wird zum genannten Termin mitunter auf Nintendos offiziellem YouTube-Kanal (Link) gezeigt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Alex und Steve aus Minecraft kämpfen demnächst mit
[ 30.09.2020 - 17:15 Uhr ]
Zur Erinnerung: In den Scheelanden der Krone erkundet ihr eine neue Naturzone, die maßgeblich mit verschneiten Arealen aufwartet. Außerdem dürft ihr mit bis zu drei Mitspielern in Pokémon-Nester hinabsteigen und den verborgenen Dynamax-Pokémon sowie verborgenen legendären Pokémon vergangener Titel direkt die sprichwörtliche Haustür eintreten. Mit dem Galar-Star-Turnier, das munter bereits konfrontierte Trainer von Rang und Namen durchmischt und für abwechslungsreiche Kampfherausforderungen sorgen soll, sowie den Fähigkeits-Pflastern, mit denen ihr versteckte Fähigkeiten aus euren Pokémon herauskitzelt, sind zudem weitere neue Features Teil der Erweiterung. Ferner gibt es zwei neue Verteilaktionen zu vermelden. So könnt ihr bereits ab sofort bis zum 30. November zwei spezielle Pikachus erhalten, die mit unterschiedlichen Designs der markanten Kappe von Ash Ketchum aus dem Pokémon-Anime daherkommen. Der Geheimgeschenk-Code „P1KACHUGET“ schaltet dabei das Pokémon mit Ashs Mütze aus den Anfängen des Animes frei, während „1CH00SEY0U“ das gegenwärtige Gegenstück bietet. Derzeit noch terminlos ist wiederum die Verteilung eines gigadynamaxfähigen Melmetals, das allen zur Verfügung stehen soll, die ihr Pokémon Home-Konto mit Pokémon Go verbinden. Die Funktion - und somit auch das Melmetal - soll bis zum Ende dieses Jahres freigeschaltet werden. Zur Abrundung dieser kleinen Info-Welle gibt es noch frohe Kunde für geduldige Naturen und Freunde vollständiger Modulversionen. Es wurde nämlich auch eine Neuauflage der Einzelhandelsausgabe angekündigt, die auf der Speicherkarte neben dem Hauptspiel Pokémon Schwert bzw. Pokémon Schild auch den jeweiligen Erweiterungspass ohne Extra-Download mitbringt. Codes für 100 Pokébälle und eine Pikachu- bzw. Evoli-Uniform sind ebenfalls mit enthalten. Das Bundle soll am 6. November im Handel erscheinen. Die vollständige Präsentation sowie ein besonderes Musikvideo, das Musik der Band Bump of Chicken enthält und vom Anime-Studio Bones (Fullmetal Alchemist, My Hero Academia) produziert wurde, könnt ihr euch im Folgenden ansehen. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pokemon Schwert/Schild - Zweites DLC-Paket erscheint am 23. Oktober
[ 17.09.2020 - 19:30 Uhr ]
**UPDATE** Und damit ist die Präsentation auch schon wieder vorbei. Zu sehen gab es unter anderem Monster Hunter Rise und Disgaea 6: Defiance of Destiny. Die Community hat den Stream dieses Mal deutlich besser aufgenommen, wahrscheinlich dank der namhaften Ankündigungen. Ihr könnt den Stream oben noch einmal in Gänze anschauen. Außerdem lief anschließend an die Nintendo Direct Mini noch eine eigene Direct zu den beiden neuen Monster Hunter-Spielen: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nächstes Nintendo Direct Mini: Partner Showcase heute um 16 Uhr **UPDATE**
[ 12.09.2020 - 22:30 Uhr ]
zur News), dürfen sich Zelda-Fans auf einen weiteren Titel freuen: Immortals Fenyx Rising, ehemals bekannt als Gods & Monsters, wurde am 10. September innerhalb der zweiten Ubisoft Forward-Präsentation gleich als erstes vorgestellt: In dieser neuen IP (Intellecutal Property, quasi ein komplett neues Spiel) begleiten die Spieler die Heldin Fenyx durch die Welt der griechischen Götter. Jedem Breath of the Wild-Spieler werden dabei sofort die Ähnlichkeiten zur Grafik sowie der Umsetzung vieler Gameplay-Mechaniken wie Klettern, Spezialfähigkeiten, Reiten, Fliegen und die Schreine auffallen. Da der Titel auch für PC, Stadia und alle anderen Konsolen erscheinen soll, können also auch Spieler anderer Plattformen bald in Zelda-Stimmung kommen, denn erscheinen soll dieses Spiel bereits am 3. Dezember 2020..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Immortals Fenyx Rising kommt auf Nintendo Switch
[ 17.08.2020 - 19:30 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neue Indie World-Präsentation für morgen angesetzt **UPDATE**
[ 20.07.2020 - 16:56 Uhr ]

Heute um 16:00 Uhr zeigen wir die erste Ausgabe von #NintendoDirectMini: Partner Showcase, einer neuen Videoreihe, in der wir Titel unserer Partner-Studios und -Publisher vorstellen. Freut euch auf Neuigkeiten zu einer kleinen Auswahl bereits angekündigter #NintendoSwitch-Spiele. pic.twitter.com/0RM9hoPCcQ

— Nintendo DE (@NintendoDE) July 20, 2020 Die Präsentation wird wahrscheinlich als Premiere oder Livestream auch auf dem deutschen YouTube-Kanal von Nintendo übertragen. Sobald ein entsprechendes Video online ist, wird es hier ergänzt. **UPDATE** Die Präsentation ist nun als Video auf dem Kanal von Nintendo verfügbar: Cadence of Hyrule Wie zu erwarten gab es keine großen Ankündigungen, allerdings hat Link doch noch einen Auftritt bekommen: Den Anfang macht nämlich der unglaublich lange Titel Cadence of Hyrule: Crypt of the NecroDancer feat. The Legend of Zelda, das mit drei neuen DLC-Paketen versorgt wird. Inbegriffen sind hier neue Charaktere (Paket 1), 39 neue Songs (Paket 2) und eine neue Karte mit dem Horror Kid als spielbare Figur (Paket 3). Der dazugehörige Season Pass sowie das erste DLC starten schon heute in den eShop, die restlichen Inhalte folgen später. Außerdem können sich Fans des Spiels auch auf eine Retail-Version mit allen Zusatzinhalten freuen, die ab dem 23. Oktober in den Handel kommt. Rogue Company Neue Inhalte bekommt auch Rogue Company mit dem neuen Agenten Gl1tch, der im für 2020 angekündigten Third Person-Shooter als Hacker die Online-Räume aufmischt. Wie bereits angekündigt ist Crossplay teil des Spiels sowie die Übernahme des Spielfortschritts über mehrere Plattformen. Die Entwickler versprechen außerdem das Spiel mit neuen Karten, Skins und Agenten künftig weiter auszubauen. WWE 2K Battlegrounds In 2Ks Prügler WWE 2K Battlegrounds können sich Wrestling-Fans auch während der Corona-Pandemie über spannende Matches freuen und ihre liebsten Moves der Kämpfer zum Besten geben. Erscheinen soll dieser Titel am 18. September und Vorbestellungen sind bereits ab heute möglich..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Alle Infos aus dem Nintendo Direct Mini: Partner Showcase Juli 2020 **UPDATE**
[ 24.06.2020 - 17:40 Uhr ]
Genregemaß geht es bei Pokémon Unite um Teamkämpfe, bei denen fünf gegen fünf Spieler antreten. Statt der Eroberung der gegnerischen Basis dreht sich hier jedoch alles ums Fangen von Pokémon - wildlebende Taschenmonster können nämlich sowohl zur Stärkung eurer Kämpfer besiegt als auch eingefangen werden. Die Beute-Monster müsst ihr dann zu den verteilten Stationen bringen, um so Punkte einzuheimsen. Das Team mit dem höheren Punktekonto am Ende des Matches gewinnt. Pokémon Unite wird kostenlos spielbar sein, zusätzlich zur Switch auch für Smartphones erscheinen und plattformübergreifendes Spielen ermöglichen. Wie das Spiel in Aktion aussieht, könnt ihr im folgenden Video erfahren. Wann Pokémon Unite an den Start gehen soll, wurde noch nicht verraten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pokémon Unite - MOBA mit den Taschenmonstern vorgestellt
[ 22.06.2020 - 17:45 Uhr ]
Ganz ihrer Herkunft entsprechend bring Min Min einen leicht ungewöhnlichen Kampfstil mit. Mit dem A-Knopf setzt ihr nämlich ihren linken Arm ein, während die B-Taste für den rechten Arm vorgesehen ist. Während ihr linker Arm dauerhaft mit dem Laserlindwurm ausgestattet ist, lässt sich die Bewaffung der rechten Hand durch die Abwärts-B-Eingabe auswechseln - so steht euch der schnelle Feueram, die mächtige Megawatt-Kugel und ein zweiter Laserlindwurm zur Verfügung. Was sie sonst noch alles auf dem Kasten hat, stellt euch Masahiro Sakurai im folgenden Video in aller Ausführlichkeit vor. Auch wenn es in der Präsentation hauptsächlich um die neue Arms-Fighterin ging, wurden natürlich auch wieder neue Mii-Outfits angekündigt. Passend zum Auftritt von Min Min wird es ein Ninjara-Kostüm für Mii-Boxer geben und auch das Outfit des Tekken-Recken Heihachi, welches bereits in Super Smash Bros. for Wii U und 3DS zu haben war, wird wieder zum Verkauf angeboten. Darüber hinaus gibt es Kostümsets im Stile von Aioli (Boxer) und Limone (Schütze) aus Splatoon und die Dritthersteller-Überraschung der Ausgabe: Ein Schützen-Ensemble im Stile des Vault Boys aus Fallout. Die Kostümsets einen am 30. Juni und werden 80 Cent pro Stück kosten. Zu guter Letzt gibt es noch Neuigkeiten von der amiibo-Front: Zwar sei noch nicht ganz sicher, ob auch wirklich alle Zusatzkämpfer aus dem ersten und zweiten Fighters Pass mit je einer NFC-Statuette geehrt werden, doch zumindest die ersten zwei sind sicher. So sollen noch diesen Herbst amiibo-Figuren von Joker und dem Dragon Quest-Helden erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Min Min aus Arms steigt nächste Woche in den Ring

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >