PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Launch ergab 486 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 13.04.2018 - 11:13 Uhr ]
auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, haben die Entwickler von Deep Silver FISHLABS einen neuen Releasetermin bekanntgegeben:
Gleichzeitig wurde das Spiel im eShop wieder öffentlich geschaltet, zuvor waren die Produktseiten nicht erreichbar. Vorbesteller, die die ursprüngliche Version bereits gekauft haben, sollen den Titel zu Release weiterhin zum bezahlten Preis bekommen. Neue Vorbestellungen sind aktuell allerdings nicht mehr möglich, Käufer müssen müssen deshalb bis zum neuen Release am 19. April warten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Manticore: Galaxy on Fire hat einen neuen Releasetermin
[ 06.04.2018 - 22:40 Uhr ]
The Pinball Arcade kurzzeitig im US-eShop verfügbar gewesen **UPDATE**
[ 28.03.2018 - 17:20 Uhr ]
The Alliance Alive spielt in einer Welt, die von Dämonen erobert wurde. Die Menschheit wird unterdrückt und die Ländereien ist durch eine magische Barrieren in vier Territorien eingeteilt worden. Doch wo Unterdrücker herrschen, sind Rebellen nicht fern - ihr stellt im Laufe des Abenteuers ein Aufstands-Bündnis zusammen, um in rundenbasierten Gefechten zu siegen, vertrackte Dungeons zu erkunden und schlussendlich die Dämonen in die Schranken zu weisen. The Alliance Alive ist zum Preis von 39,99 Euro im eShop erhältlich..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Alliance Alive - Launch-Trailer
[ 27.03.2018 - 17:40 Uhr ]
Ein bildschönes Abenteuer Atelier Lydie & Suelle erzählt die Geschichte der beiden Titelheldinnen Lydie und Suelle Malen. Eigentlich betreiben sie ein beschauliches, wenn auch nicht gerade erfolgreiches Alchemie-Atelier, eines Tages stolpern sie jedoch über ein geheimnisvolles Gemälde, das sich als Tor in eine andere Welt entpuppt. Gemeinsam machen sich die Geschwister auf, diese und noch andere Gemälde-Gegenden auszukundschaften und vielleicht auch über geeignete Materialien für ihre Alchemie zu stolpern - immerhin entscheidet die Qualität eurer selbstgemischten Ausrüstung und Hilfsgegenstände in den rundenbasierten Gefechten über Sieg oder Niederlage. Mit dabei sind natürlich auch zahlreiche Begleiter sowie ein paar bekannte Gesichter aus den Vorgängerspielen Atelier Sophie und Atelier Firis, die dem Duo ein wenig unter die Arme greifen können. Atelier Lydie & Suelle wird feiertagsbedingt in Deutschland bereits am 29. März in den Händlerregalen stehen. Die Download-Version im eShop sollte gemäß Zeitplan von Koei Tecmo am 30. März folgen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Atelier Lydie & Suelle - Opening-Trailer zur Launch-Woche
[ 21.03.2018 - 17:12 Uhr ]
Fire Emblem Warriors - Awakening-DLC erscheint morgen
[ 20.03.2018 - 21:15 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Lumines Remastered erscheint im Mai für die Switch
[ 06.03.2018 - 12:45 Uhr ]
im Februar angekündigte Rabattsystem ist jetzt aktiv. Ab sofort könnt ihr mit euren verdienten Goldpunkten den Preis für Downloadsoftware im eShop drücken.
Die Änderungen und das neue System sind dabei recht schnell erklärt: Bisher gab es für den Kauf eines Moduls oder eines Spiels im eShop ein paar Goldpunkte auf euren MyNintendo-Account. Ab heute gibt es deutlich mehr Goldpunkte dafür, zum Beispiel gab es früher für einen Titel mit einem eShop-Wert zwischen 50 und 59,99 Euro gerade einmal 14 Goldpunkte. Mit dem neuen System entspricht der Goldpunktewert 1 Prozent des Preises bei Modulspielen und 5 Prozent bei eShop-Titeln in Cent. Also für den 50 Euro-Modultitel gibt es damit satte 50 Punkte, beim 50 Euro-Downloadspiel sind es die gewohnten 250 Punkte. Die Preisklassen, die es früher gab, fallen nun komplett weg und es wird der Verkaufspreis verwendet.
Mit den angesammelten Punkten ließen sich vorher auf MyNintendo Belohnungen freischalten. Zuvor wurde dort noch eine ausgegraute Kategorie mit Switch-Belohnungen gelistet, die nun komplett verschwunden ist. Stattdessen können die Punkte auf der Switch und im eShop auf der Webseite direkt vom Kaufpreis abgezogen werden: Hat man beispielsweise 300 Goldpunkte durch das Beispiel von oben erlangt, können diese in Cent gegengerechnet und als Rabatt für ein Spiel verwendet werden. Am Beispiel hätten wir jetzt einen Rabatt von 3 Euro auf jedes beliebige Spiel im eShop. Ob dabei die Punkte auch nur teilweise angerechnet werden können um beispielsweise ein 2 Euro-Spiel zu bezahlen, ist noch nicht bekannt.
Aber Achtung: Die Goldpunkte halten nur 12 Monate, d.h. die Punkte für beispielsweise The Legend of Zelda: Breath of the Wild und weitere Titel, die ihr zum Launch im März vergangenen Jahres gekauft habt, laufen diesen Monat ab. Außerdem müssen die Punkte der Modulspiele manuell über die entsprechende Option auf der Switch aktiviert werden. Übrigens: Die Goldpunkte im eShop werden nach dem tatsächlich gezahlten Preis ausgezahlt, durch eine Aktion oder andere Goldpunkte rabattierte Titel erhalten deswegen weniger Goldpunkte als normal. Und auch wir Redakteure bekommen durch unsere Reviewcodes leider keine Goldpunkte, die gibt es nämlich nur für Codes, die tatsächlich verkauft werden.
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Goldpunkte-Rabatt ab jetzt im eShop möglich
[ 23.02.2018 - 21:15 Uhr ]
Mit (Geld-)Sack und Pack In Payday 2 geht es ums ganz große Geld - das allerdings erst einmal aus dem Tresor der Bank geholt werden möchte. Zusammen mit bis zu drei Kollegen plant ihr über 50 Raubzüge und sichert euch euren Anteil der Beute. Dabei stehen euch über 150 Waffen und zahlreiche Räuber zur Auswahl. Eine spielbare Figur, Joy, feiert mit der Switch-Version sogar ihre Premiere. Auf der anderen Seite sei aber angemerkt, dass die Switch-Version derzeit noch auf dem Stand des Mitte 2017 für PC veröffentlichten Most Wanted-Updates ist und damit inhaltlich ein wenig hinterherhinkt - ein Zug, der zur Sicherung des Releases Anfang 2018 getätigt wurde. Zusätzliche Inhalts-Updates sollen jedoch im Laufe der Zeit folgen. Payday 2 ist zum Preis von 49,99 Euro erhältlich und sowohl als Download im eShop als auch als Boxversion mit Spielmodul im Einzelhandel auffindbar. Falls ihr vor dem Kauf weitere Eindrücke benötigt, findet ihr demnächst bei uns einen ausführlichen Test des Shooters..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Payday 2 - Trailer zum heutigen Europa-Release
[ 21.02.2018 - 18:55 Uhr ]
Kampf um die Drachenkraft In dem RPG übernehmt ihr die Kontrolle des jungen Yuma, der sich dank der Seele des Shining Dragons in besagtes Ungetüm verwandeln kann. Eine Kraft, die das Imperium für ihren Konflikt mit dem Königreich Astoria nutzen möchte, wenn da nicht die Prinzessin besagten Landes wäre, die Yuma kurzerhand nach einer Rettungsaktion rekrutiert und nun gemeinsam mit ihm gegen die Unterdrücker kämpft. Stichwort Kampf: Bei diesen kommt eine gewisse musikalische Note zum Tragen. So wirken eure Helden mithilfe ihrer Runeninstrumente Magie, die den Kampfverlauf je nachdem, wer bei den Stücken mitwirkt, maßgeblich beeinflussen kann. Außerdem können sich eure Gefährten im Laufe des Spiels über diverse Ereignisszenen miteinander anfreunden und so weitere Fähigkeiten erlangen. Die Refrain-Edition von Shining Resonance stellt eine erweiterte Neuauflage des ursprünglich im Jahre 2014 veröffentlichten PS3-Originals dar, die neben allen damaligen DLC-Extras im neuen Refrain-Modus auch zwei neue, spielbare Charaktere mitbringt. Das Spiel soll sowohl als Modulversion im Einzelhandel als auch als Download im eShop erscheinen und 49,99 Euro kosten. Außerdem erhalten Vorbesteller bei teilnehmenden Hänldern mit der sogenannten Draconic Launch Edition ein metallenes Slipcase als Extra, welches mit einem speziellen Artwork bedruckt ist. Wer nach der obigen Zwischensequenz-Show noch ein paar Gameplay-Szenen braucht, kann diese im folgenden, japanischen Trailer von vergangener Woche finden. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Shining Resonance Refrain für Sommer angesetzt
[ 14.02.2018 - 00:20 Uhr ]
Hexekutionskommando Die Spiele drehen sich um die titelgebende Hexe Bayonetta, die es im Zuge dieses kompakten Action-Trips mit allerlei unfreundlichen Gestalten aus dem Himmelreich zu tun bekommt. Die exakten Beweggründe sind natürlich unterschiedlich, doch im Prinzip sind die Häscher aus Paradiso auf verborgene Kräfte der Umbra-Hexe aus. Da Bayonetta allerdings keineswegs wehrlos ist, dürft ihr die Brut in fetzigen Gefechten stilsicher auseinandernehmen und mit verschiedenen Waffenkombinationen experimentieren, um so die höchstmögliche Punktzahl in jeder als Vers titulierten Kampfsequenz abzugrasen. Oder ihr schraubt den Schwierigkeitsgrad einfach ein wenig runter und genießt das Spektakel mit vergleichsweise einfacherem Button-Mashing. Bayonetta 1 und 2 erscheinen am 16. Februar. Im Einzelhandel sind die Spiele als Kombo-Paket verfügbar, das Teil 2 auf Modul und Teil 1 als Download-Code beinhaltet. Eine Special Edition, die neben den selben Inhalten der Basisversion noch mit einem Steelbook, Aufklebern und Karten daherkommt, gibt es ebenfalls..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Bayonetta 1 & 2 - Launch-Trailer für die Switch-Umsetzung
[ 01.02.2018 - 08:00 Uhr ]

#NintendoSwitch Online will launch in September 2018! pic.twitter.com/h3Rpeyymsx

— Nintendo of America (@NintendoAmerica) 1. Februar 2018 Wer den Service noch nicht kennt: Eigentlich nutzt jeder Switch-Besitzer diesen Dienst bereits kostenlos. Damit verbindet Nintendo nämlich den User mit den jeweiligen Spieleserver, wie zum Beispiel in Mario Kart 8 Deluxe und Splatoon 2. Bei der Konkurrenz ist ein Bezahlsystem für Online-Funktionen schon lange Tradition, nun will Nintendo nachziehen und verpackt den Dienst mit einer App für Smartphones, über die dann Freunde eingeladen und ein Voice-Chat genutzt werden kann. Außerdem planen die Entwickler „dauerhaften Zugriff auf eine Sammlung klassischer Spiele mit neuen Online-Funktionen wie zum Beispiel Super Mario Bros. 3, Balloon Fight und Dr. Mario“ einzurichten sowie exklusive Rabatte zu bestimmten Produkten im eShop für die zahlende Kundschaft zu gewähren. Ob der Dienst auch weltweit im September 2018 startet, bleibt noch abzuwarten. Höchstwahrscheinlich wird aber bereits heute noch eine Ankündigung seitens Nintendo Deutschland folgen und ebenfalls den Termin bestätigen. **UPDATE** Wie vermutet zieht auch Nintendo Deutschland jetzt mit der Ankündigung nach und bestätigt damit einen weltweiten Start von Nintendo Switch Online im September:
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Online startet im September **UPDATE**
[ 17.12.2017 - 17:42 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Die Wochenshow Episode 10: Der Nintendo Switch Jahresrückblick
[ 12.12.2017 - 11:05 Uhr ]
Pinball FX3 - Kostenloses Tisch-Paket zum Launch verfügbar
[ 17.11.2017 - 06:55 Uhr ]
Bereits einige Tage zuvor wurde ein nicht minder interessanter Trailer veröffentlicht, der mal eben Team Rainbow Rocket enthüllte. Dieses illustre Team setzt sich aus den Bossen vergangener Spiele zusammen, wobei der Anführer Giovanni von Team Rocket ist. Giovanni hat die Anführer aller anderen Schurkenteams vereint - zu welchem Zweck, das werdet ihr ab heute am eigenen Leibe erfahren. Nicht weniger spannend ist die Möglichkeit, zahlreiche legendäre Pokémon vorheriger Generationen finden und fangen zu können. Natürlich gibt es auch in diesem Punkt editionsspezifische Unterschiede, sodass Ho-Oh etwa nur in Pokémon Ultrasonne gefangen werden kann und Lugia nur im Pendant Pokémon Ultramond. Ebenso verhält es sich mit den anderen legendären Taschenmonstern. Obendrein soll es ab heute auch noch ein neues Home-Menü-Design zu den Editionen geben, wie der offizielle Pokémon-Account auf Twitter bekanntgab. Das Design zeigt die neuen Formen von Necrozma und wird 1,99 Euro kosten. Pokémon Ultrasonne und Ultramond sind ab heute im Handel erhältlich..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Neuer Trailer pünktlich zum Launch
[ 07.11.2017 - 19:25 Uhr ]
Ankündigung ist knapp drei Wochen alt) erscheint heute das Kartenspiel UNO im eShop. Ubisoft bietet den Titel für 9,99 Euro an und hat auch gleich einen neuen Launch-Trailer mitgeliefert: An einer Konsole scheinen bis zu zwei Spieler und lokal mit mehreren Konsolen sowie online vier Spieler zusammenspielen können. Außerdem gibt es die UNO-Karten in verschiedenen Ubisoft-typischen Designs, zum Beispiel mit den Rabbids, Rayman oder Just Dance. Ob der Touchscreen für dieses Spiel auch genutzt werden kann ist bisher nicht bekannt und auch der auf zwei Spieler begrenzte Multiplayer an einer Switch könnte zu einigen enttäuschten Fans führen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">UNO kommt auf Nintendo Switch

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >