PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Geister ergab 72 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 13.12.2018 - 17:20 Uhr ]
Wie sich das Rollenspiel qualitativ schlägt, erfahrt ihr im Planet3DS-Test..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Yo-Kai Watch 3 - Trailer zum Europa-Start
[ 01.11.2018 - 16:45 Uhr ]
Die zwei letzten Neuzugänge… vor dem DLC Eröffnet wurde die Präsentation mit einer Vorstellung der letzten, neuen Kämpfer, die euch direkt zum Start in Super Smash Bros. Ultimate erwarten. Da wäre einerseits Ryus alter Sparringspartner und Rivale Ken, dessen Moveset natürlich auf dem seines Kollegen basiert. Da Kens genaue Techniken jedoch auf Super Street Fighter II Turbo basieren, kommt im Detail einiges an Varianz zustande - darunter zum Beispiel auch die Tatsache, dass Ken ein wenig schneller läuft als Ruy. Abgerundet wird das Kämpferaufgebot schlussendlich mit Fuegro aus Pokémon Sonne und Mond. Das Feuer-Pokémon kämpft im besten Wrestler-Stil und posiert nach Ausführung seiner Attacken auch publikumstreu. Doch keine Bange: Diese Animationen lassen sich natürlich mit anderen Manövern abbrechen, man steht also nicht ständig wehrlos in der Gegend. Soll es das nun gewesen sein? Keineswegs, denn zum Ende der Präsentation kündigte Produzent Masahiro Sakurai DLC-Pläne für das neue Smash Bros. an. Das erste Angebot richtet sich dabei an all diejenigen, die möglichst früh zuschlagen: Alle, die bis zum 31. Januar 2019 ein Exemplar des Spiels erwerben, erhalten zu einem späteren Zeitpunkt die Piranha-Pflanze aus Super Mario Bros. als spielbaren Kämpfer. Dieses Angebot gilt nicht nur für die Download-Version des Spiels, sondern auch für das Modul-Exemplar. In letzterem Fall müsst ihr lediglich die MyNintendo-Goldpunkte für Smash Bros. Ultimate bis zum oben genannten Datum einkassieren. Darüber hinaus sollen im Laufe des Jahres nach Launch fünf weitere DLC-Kämpfer als kaufbarer Zusatzinhalt zur Verfügung gestellt werden. Jeder von ihnen bringt dabei direkt eine eigene Stage sowie passende Musikstücke mit. Kostenpunkt dieser Einzel-Sets: Voraussichtlich 6,99 Euro. Es wird aber auch ein als Kämpferpass betitelter Season Pass angeboten, der euch alle fünf Extra-Fighter für 24,99 Euro bietet. Als kleines, sofort nutzbares Extra erhält jeder Kämpferpass-Besitzer übrigens noch ein Mii-Outfit im Stile von Rex' Bergungstaucher-Ausrüstung aus Xenoblade Chronicles 2. Amiibo-Figuren für alle noch nicht in Smash Bros. for 3DS/Wii U vertreten gewesenen Kämpfer wird es natürlich ebenfalls geben. Bereits bekannt ist, dass die Figuren von Wolf, Ridley und dem Inkling-Mädchen zusammen mit dem Spiel am 7. Dezember im Handel erscheinen. Ein zweiter Schub folgt dann am 15. Februar 2019, bei dem King K. Rool, die Piranha-Pflanze und die Ice Climber dabei sind. Die verbleibenden Charaktere sollen dann im Laufe des Jahres 2019 mit eigenen NFC-Statuetten geehrt werden. Die Rückkehr des Abenteuer-Modus' Nachdem im Vorgänger jegliche Art von Story-Modus schmerzlich vermisst wurde, bietet Smash Bros. Ultimate nun wieder etwas für fleißige Solo-Zocker - wenn auch, so Masahiro Sakurai, nicht auf die Art, wie man es vom Subraum-Emissär von Smash Bros. Brawl kennt. „Stern der irrenden Lichter“ nennt sich das Abenteuer hier und dreht sich um ein neues Feature von Ultimate: Die Geister. Zu Beginn werden nämlich nicht nur beinahe alle Kämpfer von anderweltlichen Invasoren von ihren Körpern getrennt, sondern praktisch der gesamte Spielkosmos schwirrt nun in Geistform herum. Lediglich Kirby ist diesem Schicksal entronnen und muss nun losziehen, um die anderen Kämpfer und schlussendlich auch das Universum zu retten. Statt 2D-Plattformer-Action mit Kampfspiel-Garnierung geschieht dies hier jedoch in einer Art Missions-Struktur, bei der ihr euch schrittweise durch eine riesige Karte kämpft. Jedes Gefecht macht euch dabei mit verschiedenen Modifikatoren das Leben schwer - welche das sind, hängt vom gegnerischen Geist ab, der vom Feind Besitz ergriffen hat. So sorgt der vorlaute Möchtegern-Held Owain aus Fire Emblem: Awakening dafür, dass sein Körperspender in jeder freien Minute posiert, während Lakitu seinen Gastgeber mit Mini-Bowsern als Helfer versorgt. Durch Siege könnt ihr die Geister dann für euch verbuchen und sie an eure Charaktere binden - das bringt Werteboni und hilfreiche Zusatzattribute ein. Die Geister ersetzen somit übrigens auch die aus den von Melee bis 3DS/Wii U bekannten Trophäen, die es dieses Mal leider nicht zu sammeln gibt. Das Beste vom Rest So viel zu den großen Themen der Show, es folgen zur Abrundung noch ein paar kleinere Info-Schnipsel. So wurde die aus dem Vorgänger bekannte Online-Struktur mit Aufteilung in ranglistenfreie Geplänkel und in simpleren Arenen ausgefochtene Hart-auf-Hart-Schlachten über Bord geworfen, um stattdessen eine verfeinerte Match-Suche zu bieten. Dabei gibt man einfach seinen bevorzugten Spielstil ein und schon versucht Smash Bros. Ultimate, Gleichgesinnte für euch zu finden. Wer lieber Partien mit Freunden vorzieht, kann natürlich auch separate Räume öffnen und seine Switch-Bekanntschaften in diese einladen. Und da mit dem Launch von Nintendo Switch Online die dazugehörige Smartphone-App wieder ins Rampenlicht gerückt ist: Sprach-Chat für Smash Bros. Ultimate lässt sich damit ebenfalls bewerkstelligen. Ferner ist ein Smartphone-Dienst zum Teilen und Betrachten von Bildern sowie Videos geplant. Abseits von ebenfalls vorgestellten Einstellungsmöglichkeiten, unter denen es im Prinzip jedoch eher wenig erwähnenswerte Elemente gibt, bleiben somit nur noch die neuen Mii-Kämpfer-Outfits und Helfertrophäen. Unter den herbeirufbaren Verstärkungshelden finden sich nun auch unter anderem Tiki (Fire Emblem: Awakening), Spring Man (Arms), Vince (Art Academy), und Guile (Street Fighter II), die allesamt auf andere Art euren Gegnern das Leben zur Hölle machen. Eure Miis könnt ihr hingegen nun im Stile der Inklinge aus Splatoon 2, Ray MK III (Custom Robo), Chibo-Robo oder sogar mit einem Nintendo Labo Robo-Set ausstatten. Wer sich die ganze Präsentation noch einmal am Stück geben möchte, sollte sich einfach das folgende Video anschauen. Super Smash Bros. Ultimate wird am 7. Dezember erscheinen. Nintendo kündigte außerdem an, im Vorfeld noch Anspiel-Events abzuhalten. Weitere Informationen dazu sollen später über Nintendos offizielle Website (Link) herausgegeben werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Info-Zusammenfassung der heutigen Direct-Ausgabe
[ 23.10.2018 - 14:00 Uhr ]
Im ursprünglich für den Nintendo GameCube veröffentlichten Launch-Titel müsst ihr Luigi dabei helfen aus einer aus dem Nichts aufgetauchten Villa die Geister zu vertreiben bzw. mit dem Schreckweg 08/16 aufzusaugen und dabei auch Mario retten, der im Gebäude verschollen ging. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Luigi's Mansion - Launch-Trailer
[ 14.09.2018 - 03:35 Uhr ]
Nintendo Direct: Luigi's Mansion kommt mit Koop-Modus
[ 14.09.2018 - 01:04 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Luigi's Mansion 3 erscheint 2019 für die Nintendo Switch
[ 28.06.2018 - 16:45 Uhr ]
Yo-Kai Watch Blasters erscheint am 7. September 2018 in Europa..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Yo-Kai Watch Blasters erscheint im September in Europa
[ 24.05.2018 - 11:10 Uhr ]
Die große Sushi-Revolution Sushi Striker spielt in einer Welt, in der die Sushi-Versorgung von einem bösen Imperium gesteuert wird - und das ganze gute Zeug behalten die Obermacker natürlich für sich. Als aufstrebender Held bzw. Heldin Musashi legt ihr euch mit den Häschern der Besetzer an und fordert sie zu hitzigen Essensschlachten heraus, bei denen ihr farbige Teller und Sushi-Arten in einem Essrausch kombiniert, um die blankgefutterten Untersetzer anschließend als Munition zu verwenden. Auch gibt es diverse Sushi-Geister, die ihr im Laufe des Spiels auflesen und als Unterstützer in den Kampf mitnehmen könnt. Die Vollversion von Sushi Striker: The Way of Sushido wird am 8. Juni erscheinen - und das sowohl für den 3DS als auch für die Switch..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Sushi Striker: The Way of Sushido - Demo im Switch-eShop verfügbar
[ 10.04.2018 - 22:15 Uhr ]
Yo-Kai Watch 4 für Nintendo Switch angekündigt!
[ 18.12.2017 - 23:05 Uhr ]
Der Geisterexpress fährt wieder! Die Championship Edition 2 bietet eine etwas andere Variante des üblichen Pac-Man-Gameplays. So steht zwar wiedermals das Futtern der in den Labyrinthen verteilten Pillen ganz oben auf der Prioritätenliste, allerdings wird nach Inhalierung einer gewissen Anzahl an Punkten entweder die Frucht zum nächsten Irrgarten-Layout oder eine Power-Pille zum Geisterschlucken offenbart. Der Einsatz möchte auf jeden Fall taktisch überlegt werden, denn auf dem Spielfeld schlafende Geister lassen sich durch Vorbeirasen aufwecken und so an die herumschwirrenden Hauptgeister ranhängen, damit sich die daraus enstehenden Geisterzüge beziehungsweise -ketten später in einer punktespendenden Kombo verschlingen lassen. An der Championship Edition 2 eher ungewöhnlich: Im Standard-Modus muss Pac-Man die Geister erst mehrfach rammen und so beiseite zu schubsen, um sie zu erzürnen und dann bei Kontakt ein Leben zu verlieren. Die Plus-Version für Switch soll als zusätzliches Extra einen Koop-Modus für zwei Spieler mitbringen. Pac-Man: Championship Edition 2 Plus erscheint am 22. Februar 2018 im eShop..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pac-Man: Championship Edition 2 Plus erscheint für Switch
[ 24.10.2017 - 16:15 Uhr ]
Halloween-Sale im eShop gestartet
[ 29.09.2017 - 15:00 Uhr ]
Wobei Etrian Odyssey-Schamanen weniger Geister heraufbeschwören - dafür haben wir schließlich schon den Totenbeschwörer - als um ihren Beistand zu bitten. Sie verstehen sich nämlich als primäre Unterstützer der Gruppe und können mit hilfreichen Stärkungszaubern ihren aktiveren Partnern unter die Arme angreifen. Alternativ lassen sich die gewirkten Booster auch auflösen, um der Gegenseite ein wenig einzuheizen. Etrian Odyssey V erscheint bei uns am 17. Oktober im eShop und am 3. November als Modulfassung im Einzelhandel..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Etrian Odyssey V - Trailer für die Schamanen-Klasse
[ 28.09.2017 - 16:44 Uhr ]
Neu im eShop: Herumgeisternde Geister der geistigen ArtGeister der geistigen Art
[ 20.09.2017 - 02:25 Uhr ]
Angekommen im Gera-Gera-Resort fällt euch natürlich sein zentraler Bestandteil namens "Gera Gera Land" auf. Dabei handelt es sich um einen Vergnügungspark, der mit Attraktionen und Fahrgeschäften natürlich nicht geizt. Wie so häufig haben Yo-kai den Park allerdings lahmgelegt, ein Stromausfall sorgt also für völlige Stille. Habt ihr das Problem gelöst und die Attraktionen sind wieder in Betrieb, dann erwarten euch Schatztruhen und weitere Kämpfe. Mit "Paradise Springs" gibt es einen weiteren neuen Ort. Es ist ein Quellenbad, das zur Entspannung einlädt und anfänglich nur leere Becken zu bieten hat. Auch hier hat ein Yo-kai sein Unwesen getrieben! Natürlich seid ihr derjenige, der das Problem beseitigen muss. Ebenso gefragt sind eure Problemlösungen im "Wolfit Down", einem 4-Sterne-Lokal. Die Gefahr beim Restaurantbesuch besteht darin, dass ihr euch an vier Gargaros-Köchen vorbeischleichen müsst, um wertvolle Items abzugreifen. Tolle Aufführungen bietet hingegen das Kaibuki Theater, sobald ihr dort für Ordnung gesorgt habt. Vorher muss nämlich die Bühne hergerichtet werden - was angesichts motivationsloser Darsteller keine einfache Aufgabe ist. Darüber hinaus offenbart der Keller des Theaters Durchgänge, welche zu den anderen drei Arealen des Gera Gera Resorts führen. Findet ihr die Durchgänge, könnt ihr schneller durch den Park reisen. Achtung: Bei allen Bezeichnungen handelt es sich noch um die Namen der englischsprachigen Version, hierzulande können sie natürlich auch anders sein. Sollte euch der lokale, kooperative Modus Yo-Kai Watch Blasters bereits in den Ursprungsversionen gefallen haben, dann dürft ihr euch in Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister auf Nachschub freuen! Das Spiel enthält nämlich eine erweitere Version des Spektakels, die neue und besonderes starke Bosse bereithält. Bis zu vier Spieler können die Herausforderung gemeinsam angehen, wobei sie in die Rolle ihrer Yo-kai schlüpfen und sie direkt steuern. Jedes Monster gehört dabei einer von vier Klassen an, welche mit verschiedenen Stärken ausgestattet sind. Jibanyan etwa punktet mit offensiver Schlagkraft, während Petzmeralda in die Heiler-Rolle schlüpft und verletzten Team-Mitgliedern neue Energie spendet. Einige der Bossgegner kommen ausschließlich in Geistige Geister vor, sodass für genügend Abwechslung gesorgt ist. Teile der Bosse könnt ihr jedoch erst freischalten, wenn ihr Geistige Geister mit Yo-Kai Watch 2: Kräftige Seelen oder Yo-Kai Watch 2: Knochige Gespenster verbindet. Achtet vorher darauf, das Oni Evolution Update für die beiden Ursprungsversionen herunterzuladen, denn ansonsten ist die Verbindung nicht möglich. Das Update wird schon bald für beide Spiele erhältlich sein und sie je nach Spielversion um einen von drei Rang S-Yo-kai erweitern. Hier noch ein paar Eindrücke zum Blasters-Modus: Natürlich gibt es in Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister einige völlig neue Yo-kai. Darunter sind die mächtigen Darkyubi und Illuminoct, allerdings könnt ihr euch hier auch mit einigen Fiesa-Yo-kai anfreunden. Dies war vorher nicht möglich.
Eine Verbindung der drei Versionen bringt euch übrigens auch einen weiteren Dungeon, den ihr einmal pro Tag betreten könnt. Im Hauptmenü der Spiele könnt ihr die Option zur Verbindung der Spiele finden. Zudem beschert euch die Verbindung der drei Spiele die Chance, spezielle Yo-kai wie Sapphinyan, Dianyn, Emenyan, Orcanos, Moximous N und Moximous K (englischsprachige Namen) zu treffen. Verbindet ihr lediglich Yo-Kai Watch 2: Knochige Gespenster und Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister, dann trefft ihr auf Rubinyan und Gargaros. Eine Verbindung von Yo-Kai Watch 2: Kräftige Seelen und dem neuen Ableger beschert euch Topanyan und Ogralus (englischsprachige Namen). Übrigens: Ihr könnt eure Spielstände von Kräftige Seelen und Knochige Gespenster auf Geistige Geister übertragen, wodurch ihr in der neuen Version dort weiterspielen könnt, wo ihr zuvor aufgehört habt. Die brandneuen Erweiterungen stehen euch dann direkt zur Verfügung. Transferiert wird dabei der Fortschritt der Handlung ebenso wie die Yo-kai-Sammlung und die exklusiven Quests der beiden Ursprungsversionen. Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister wird am 29. September dieses Jahres in Europa erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neue Infos zu Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister
[ 31.07.2017 - 16:30 Uhr ]
Falls ihr gerade keine Zeit für das Video haben solltet: Geistige Geister bietet euch alle altbekannten Inhalte aus den beiden anderen Versionen von Yo-Kai Watch 2, nur etwas angepasst und an einigen Stellen gehörig erweitert. So wird die Abenteuerreise zu den Ursprüngen der Yo-Kai Watch durch neue Quests sowie Gebiete ergänzt und auch der Bonus-Modus Yo-Kai Watch Blasters glänzt mit neuen Inhalten. Eure Fortschritte aus den Basisversionen sind jedoch nicht obsolet, sondern können in die Geistige Geister-Fassung übertragen werden, um etwa einen neuen Dungeon freizuschalten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister - Trailer und genauer Europa-Termin
[ 30.07.2017 - 15:05 Uhr ]
Die Spielhallengeister, die ich rief Namco Museum vereint zehn Arcade-All-Stars des titelgebenden Publishers und liefert euch zum Beispiel das Shoot 'em Up Galaga, das Action-Spiel Tank Force oder der Horror-Sidescroller Splatterhouse in einem schmucken Paket. Die Spiele lassen sich ganz klassisch nach ihren alten Regeln oder im Herausforderungs-Modus mit besonderen Anforderungen zocken. Pac-Man VS., der elfte Titel im Bunde, stammt hingegen aus GameCube-Tagen und steckt bis zu vier Spieler in die Rollen von Pac-Man und drei Verfolger-Geister. Für den vollen Mehrspieler-Spaß werden allerdings zwei Switch-Konsolen benötigt, da der Pac-Man-Spieler einen eigenen Bildschirm verwendet. Dank einer gratis aus dem eShop herunterladbaren Multiplayer-App ist jedoch zumindest kein zweites Kaufexemplar der Sammlung notwendig. Das Switch-Namco Museum ist zum Preis von 29,99 Euro im eShop erhältlich..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Namco Museum - Trailer zum Launch des eShop-Titels

< zurück  |  2  |  weiter >