PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Games ergab 1294 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 01.08.2018 - 19:30 Uhr ]

Any plans for next week? Cancel them, because #FlippingDeath is releasing on Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One and PC! Get ready to start temping for Death on August 7! pic.twitter.com/PSky9GGrAk

— Zoink Games (@ZoinkGames) August 1, 2018 Als Vertretungskraft für den Sensenmann Flipping Death ist der geistige Nachfolger von Stick it to the Man (zum Test) und erzählt die Geschichte von Penny, die nach ihrem frühzeitigen Ableben einfach direkt vom Tod höchstpersönlich rekrutiert wird, um als Teilzeit-Aushilfe einzuspringen. Immerhin brauchen auch Sensenschwinger gelegentlich mal Urlaub! Ihr erkundet also im Stile eines 2D-Plattformers detaillierte Areale, die einem Paper Mario-Mäßigen Aufklapp-Buch entsprungen sein könnten, und stellt allerlei Schabernack mit den Lebenden und Toten an, um Rätsel zu lösen und den Geheimnissen der Stadt Flatwood Peaks auf die Spur zu kommen. Unsere Eindrücke von der letztjährigen gamescom-Demo findet ihr in unserem Anspiel-Bericht (Link). Flipping Death wird zum Preis von 19,99 Euro im eShop erwerbbar sein. Wer sich das Spiel lieber ins Regal stellen möchte, kann alternativ auch auf die Modulversion warten, die zu einem noch nicht näher genannten Zeitpunkt nachgereicht wird..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Flipping Death erscheint nächste Woche
[ 29.07.2018 - 18:07 Uhr ]
Jetzt ist oben stehendes Foto im Internet aufgetaucht, besser gesagt im Subreddit der Xbox One. Dieses zeigt eine Werbung des britischen Einzelhändlers Argos zu LEGO Harry Potter Collection, das laut der Anzeige im November nun für Xbox One und Nintendo Switch erscheinen soll. Sogar die Preise gibt der Händler bereits an: Während die Xbox-Version genau wie die bereits erschienene PS4-Version 19,99 Pfund Sterling kosten soll, soll die Switch-Fassung für 24,99 Pfund verkauft werden. Die PEGI-Einstufung von 7 Jahren scheint ebenfalls auf alle Portierungen übernommen zu werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Gerücht: Erscheint LEGO Harry Potter Collection für Switch?
[ 19.07.2018 - 18:45 Uhr ]
Wer im Angesicht des Updates übrigens Lust auf Enter the Gungeon bekommen und mit dem Kauf bislang gezögert hat, kann sich diese Woche über eine besondere Gelegenheit freuen. Um Advanced Gungeons & Draguns gebührend zu feiern, ist der eShop-Download nämlich bis zum 26. Juli zum Preis von 7,49 Euro anstelle der normalen 14,99 Euro zu haben..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Enter the Gungeon - Update mit kostenloser Erweiterung verfügbar
[ 05.07.2018 - 18:00 Uhr ]
Die kleine Spielhalle für die Hosentasche Wer hierbei jedoch eine Sammlung der diversen Kampfspiel-Klassiker oder der fulminanten Metal Slug-Saga erwartet, wird voraussichtlich enttäuscht. Unter den bisher angekündigten 13 Spielen sind die nämlich nicht dabei. Dafür erwarten euch actiongeladene Titel wie Ikari Warriors inklusive der Teile 2 und 3, Athena, TNK III und Athena. Beim Spieleaufgebot ist das letzte Wort aber noch nicht gesprochen, denn es sollen definitiv mehr als die bislang angekündigten Games in der Sammlung landen. NIS verspricht zudem arcadegetreues Spielgefühl, bietet zugleich aber auch diverse Unterstützungsfunktionen wie die Möglichkeit, jederzeit zwischenzuspeichern oder das Geschehen zurückzuspulen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">SNK 40th Anniversary Collection für Mitte November datiert
[ 29.06.2018 - 18:30 Uhr ]
Heimischer Hafen im Aufbau In Licht der Hoffnung landet ihr in einer Hafenstadt, die beileibe schon mal bessere Tage gesehen hat. Das hindert euch jedoch nicht daran, einen kleinen Bauernhof hochzuziehen und dafür zu sorgen, dass das kleine Fleckchen Erde am Rande des Meeres wieder attraktiver wird. Zu diesem Zweck bestellt ihr nach klassischer Serien-Manier Felder, zieht Nutzpflanzen hoch und kümmert euch um eine Vielzahl von Tieren. Außerdem möchte ein heruntergekommener Leuchtturm restauriert werden. Wer das entspannende Farmpflege-Erlebnis mit einem Kumpel teilen möchte, kann übrigens auch einen lokalen, kooperativen Zwei-Spieler-Modus aktivieren, bei dem euer Partner in die Rolle eines magischen Helfers schlüpft. Harvest Moon: Licht der Hoffnung - Special Edition ist im Einzelhandel sowohl als reguläre Modulversion als auch in einer limitierten Sammler-Ausgabe inklusive Anstecker-Set, Tasse, Trage-Tasche und Season Pass in einer beschaulichen Papp-Scheune erhältlich. Im eShop kostet euch der Spaß entweder 39,99 Euro für die Basis-Version oder 44,99 Euro für das Bundle inklusive Season Pass..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Harvest Moon: Licht der Hoffnung - Europäischer Launch-Trailer
[ 16.06.2018 - 22:15 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Vorgestellt-Video: Fortnite
[ 13.06.2018 - 16:20 Uhr ]
Mit von der Partie sind die Spiele Starlink: Battle for Atlas von Ubisoft Toronto, das in der Switch-Version Fox McCloud als spielbaren Charakter hat, das MMO Arena of Valor von Tencent Games, das nun endlich im Herbst 2018 erscheinen soll, und Minecraft, das ein Rerelease am 21. Juni erhält. Außerdem wird noch Sushi Striker: The Way of Sushido erwähnt, das bereits released ist, und das für den 26. Juni angekündigte DLC zu Mario + Rabbids: Kingdom Battle namens „Donkey Kong Adventure“. Von Snail Games kommt noch PixARK, das eine Mischung zwischen Minecraft und ARK: Survival Evolved zu sein scheint. Apropos: ARK: Survival Evolved erscheint auch für Nintendo Switch und kommt im Herbst diesen Jahres noch heraus. Natürlich darf auch das diesjährige Just Dance 2019 nicht fehlen, das am 25. Oktober kommt, und das neu für Switch angekündigte Dragon Ball FighterZ, das noch 2018 erscheinen wird. Gleich morgen erscheint die „Octo Expansion“ für Splatoon 2 und in einem Monat Captain Toad: Treasure Tracker, freut euch schon mal auf die Testberichte! Die Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy wird am 29. Juni veröffentlicht und das neu angekündigte Ninjala von GongHo im Frühjahr 2019. Noch im Winter 2018 beehrt uns der Brettspielklassiker Carcassonne von Asmodee Digital und das „FIFA World Cup Update“ für FIFA 18 bereits jetzt. Natürlich darf auch nicht FIFA 19 fehlen, das für den 28. September geplant ist. Der Wasteland 2: Director's Cut von inXile Entertainment kommt ebenfalls für Nintendo Switch und zwar im Herbst 2018. Paladins von Hi-Rez Studios ist bereits erhältlich, genau wie Fallout Shelter. Dark Souls Remastered soll noch in diesem Sommer erscheinen und SNK Heroines: Tag Team Frenzy am 7. September. Monster Hunter Generations Ultimate erscheint ein wenig früher am 28. August und Wolfenstein II: The New Colossus bereits am 29. Juni. Auch The World Ends with You: Final Remix ist nicht vergessen, dieser Titel erscheint im Herbst 2018. Weiter geht's mit Mega Man 11 am 2. Oktober sowie Mario Tennis Aces am 22. Juni, für das noch heute bei uns ein Angezockt-Video erscheint! Die Erweiterung „Torna - The Golden Country“ erscheint im September 2018 für Xenoblade Chronicles 2 und Fortnite bereits gestern. Zu Killer Queen Black haben wir auch bereits berichtet: Dieser Titel kommt im Winter heraus. Hollow Knight ist nach langer Wartezeit auch endlich erhältlich, Fire Emblem: Three Houses dagegen braucht noch bis zum Frühjahr 2019 für den Release. Octopath Traveler erscheint bereits am 13. Juli und Daemon X Machina irgendwann 2019. Overcooked 2 von Team17 erscheint am 7. August und Super Mario Party am 5. Oktober. Die Go-Ableger Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! kommen am 16. November heraus und Super Smash Bros. Ultimate am 7. Dezember..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2018: Übersicht zum Nintendo Software Line-Up
[ 12.06.2018 - 21:10 Uhr ]
Neu ist ein Online-Multiplayer, in dem vier Spieler backen, kochen und braten können, lokal funktioniert das natürlich auch. Eine neue Spielmechanik gibt es mit dem Schmeißen, das die schnellere Beförderung von Zutaten über die Map hinweg erlaubt. Außerdem gibt es neue Levelmechaniken, neue Level selbst, dynamische Level, eine interaktive Oberwelt, neue Rezepte sowie neue Köche. Hierzu zählen auch fünf Köche, die Vorbesteller mit dem DLC „Too Many Cooks“ erhalten. Außerdem gibt es für Switch-Vorbesteller einen weiteren Koch..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2018: Overcooked! 2 köchelt bald auf der Switch
[ 30.05.2018 - 20:45 Uhr ]
Dieser Titel versetzt den Spieler in die Rolle der bekannten Bösewichte aus dem DC-Universum, unter anderem Joker, Harley Quinn und Lex Luthor. Die Antagonisten in diesem Spiel ist damit das sogenannte Justice Syndicate, Doppelgänger der Justice League aus einem Paralleluniversum. Erscheinen soll der Titel bereits am 18. Oktober für PlayStation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">LEGO DC Super-Villains für Nintendo Switch angekündigt
[ 30.05.2018 - 05:35 Uhr ]
Eine der Editionen wurde übrigens nach Evoli benannt, weil der Rivale in Pokémon Gelbe Edition bereits Evoli im Team hatte und das niedliche Taschenmonster seitdem massiv an Popularität gewonnen hat. Evoli soll nun als gleichwertiges Pendant zu Pikachu auftreten. Spieler von Pokémon GO dürfen sich ebenfalls freuen: Sie werden nämlich ein brandneues, bisher unbekanntes Pokémon treffen, wenn sie das Smartphone-Spiel mit den neuen Let’s Go-Editionen verbinden. Es wird darüber hinaus weiterhin möglich sein, lokal zu tauschen und zu kämpfen, dafür sind aber mehrere Konsolen notwendig. Überraschenderweise sollen die Spiele keinerlei Online-Dienste beinhalten, es soll aber wenigstens einen lokalen Coop-Modus geben. Des Weiteren werden die Editionen lediglich die ersten 151 Pokémon sowie einige Alola-Pokémon enthalten. Nach Angaben der Pokémon Company sind die Let’s Go-Spiele hauptsächlich als Heimkonsolenspiele vorgesehen. Neben den im Trailer angeschnittenen Interaktionen, die zwischen den Switch-Spielen und Pokémon GO möglich sein werden, haben die Entwickler weitere Ideen für die Verbindung der Spiele - diese werden allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt. Wer allerdings sowohl die Switch-Games als auch Pokémon GO spielt, der soll bestimmte Belohnungen erhalten. Passend dazu ist, dass die Entwickler die neuen Spiele als nächsten Schritt für jene Spieler, die durch Pokémon GO zur Serie gefunden haben, betrachten. Der im Trailer präsentierte Pokéball Plus ist ein völlig neues Gadget, das es euch erlaubt, euer Pokémon auch in Pokémon GO mit euch herumzuschleppen. Er kann auch als GO Plus verwendet werden. Zudem wird es möglich sein, eure Taschenmonster aus Pokémon GO in den Pokémon GO Park zu schicken, um sie dann in den neuen Switch-Editionen zu verwenden. Für den Pokéball Plus gibt es auch über die Spiele hinaus Pläne, weitere Details hierzu wurden aber noch nicht genannt. Die Let’s Go-Spiele und Pokémon GO werden übrigens via Bluetooth miteinander verbunden. Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Let's Go, Evoli! werden am 16. November dieses Jahres in Japan, den USA und Europa erscheinen. **UPDATE** Mittlerweile sind weitere Informationen zu den Spielen durchgesickert. Demnach wird es nicht möglich sein, sein Partner-Pokémon Pikachu oder Evoli zu entwickeln. Es wird aber ohnehin möglich sein, weitere Pikachus und Evolis zu fangen. Das besagte Partner-Pokémon wird einen von sechs Plätzen in eurem Team in Anspruch nehmen - ihr könnt es aber auch einfach in die Box ablegen, wenn ihr es nicht weiter mitnehmen wollt. Apropos Boxen: Auch diese werden künftig anders funktionieren, da ihr nun eine Box in eurer Tasche dabei haben werdet. Die Interaktion zwischen Pokémon: Let's Go, Pikachu! bzw. Let's Go, Evoli! und Pokémon GO soll ungefähr ab der Hälfte des Spielverlaufs möglich sein, danach jedoch beliebig oft. Transferiert ihr auf diesem Wege Pokémon, könnt ihr dabei lustige Minispiele spielen. Versteckte Maschinne (VMs) soll es in den Spielen nicht geben. Erfahrungspunkte könnt ihr sammeln, indem ihr andere Trainer besiegt oder wilde Pokémon fangt. Die Johto-Region kann nicht bereist werden, allerdings wird es ein paar optische Veränderungen im Vergleich zur früheren Kanto-Karte geben. Zwischen beiden neuen Editionen soll es keinerlei Unterschiede in Sachen Story geben. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! endlich enthüllt **UPDATE**
[ 27.05.2018 - 13:30 Uhr ]
Ihr könnt euch hier selbst bei diesem Newsletter anmelden, wahrscheinlich wird aber demnächst auch ein Anmeldeformular auf der deutschen Nintendo-Seite folgen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo UK bereitet Pokémon Switch-Newsletter vor
[ 22.05.2018 - 20:25 Uhr ]
Gal Metal wird bei uns diesen Herbst erscheinen und sowohl als Download im eShop als auch in Modulform im Einzelhandel zu haben sein. Wer auf seiner Switch über einen japanischen eShop-Account verfügt, kann sich übrigens die dort bereits erhältliche Demo herunterladen und einen ersten Blick ins Spiel erhaschen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Marvelous bringt Gal Metal nach Europa
[ 18.05.2018 - 19:00 Uhr ]

The release date for BLAZBLUE CROSS TAG BATTLE in Europe is June 22nd on PS4 and Switch! The ultimate fighting crossover is almost there!
The open beta started today and boasts the full base roster of 20 characters on PS4! Offline demo (4char) from May 21st until release!
#BBTAG pic.twitter.com/oLP2CZJiiB

— PQube (@PQubeGames) May 18, 2018 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">BlazBlue: Cross Tag Battle erscheint bei uns Ende Juni
[ 17.05.2018 - 23:10 Uhr ]
Bayonetta 3 - Die Entwicklung des Spiels geht gut voran
[ 08.05.2018 - 04:00 Uhr ]

#NintendoSwitch Online launches this September with Save Data Cloud backup and 20 classic NES games, with more to come, that have newly added online play!

View pricing and info here: https://t.co/ZPh215YNeT pic.twitter.com/CrDx3Iaaaf

— Nintendo of America (@NintendoAmerica) 8. Mai 2018 Die Fülle an den neuen Details findet sich auf der aktualisierten Infoseite zum Online-Service wieder, der ab September gegen ein Entgelt eingeführt wird. Die Infos findet ihr hier kurz zusammengefasst:
  • Natürlich ermöglicht der Service an erster Stelle Online-Multiplayer über Server von Nintendo. Dementsprechend sind besonders Nintendo-Titel von der Umstellung auf den Bezahlservice betroffen, namentlich als Beispiele werden Splatoon 2, ARMS, Mario Kart 8 Deluxe, Mario Tennis Aces und Sushi Striker: The Way of Sushido genannt.
  • Mit Dauer des Nintendo Switch Online-Abonnements hat der Nutzer Zugriff auf 20 NES-Titel, die eine Form von Multiplayer unterstützen werden, sei es das Streamen von Gameplayinhalten oder klassischem Koop-/Gegeneinander-Multiplayer. Zu den ersten 20 Titeln zählen Soccer, Tennis, Donkey Kong, Mario Bros., Super Mario Bros., Balloon Fight, Ice Climber, Dr. Mario, The Legend of Zelda und Super Mario Bros. 3. Die restlichen zehn Titel werden demnächst noch enthüllt.
  • Endlich wird es auch eine Cloudsicherung der Speicherdaten geben! Dazu sind leider keine Details bekannt, aber das lang erbetene Feature soll bereits vor dem offiziellen Start von Nintendo Switch Online in eine Early Access-Phase gehen, um das Feature kostenlos testen zu können.
  • Die bereits jetzt schon herunterladbare Smartphone-App wird um einen Voice-Chat erweitert und wird für ausgewählte Spiele wie Splatoon 2 auch eine Lobbyfunktion sowie Freundesliste übernehmen.
  • Außerdem wird es für Mitglieder von Nintendo Switch Online spezielle Angebote geben, wahrscheinlich in Form von exklusiven Vergünstigungen im eShop und dem MyNintendo-Shop.
Zuletzt wurde auch die Preisliste ein wenig präzisiert: Neben den bereits bekannten Aufteilungen nach Mindestvertragsdauer (ein Monat für 3,99 Euro, drei Monate für 7,99 Euro und ein Jahr für 19,99 Euro) wird es nun auch die Option geben, ein Familienpaket für 34,99 US-Dollar zu kaufen. Darin ist dann der Service für bis zu sieben Familienmitglieder ein Jahr lang verfügbar. Ob die Konsolen dafür wirklich aus einem Haushalt stammen müssen, ist nicht bekannt. Allerdings sollte beachtet werden, dass die Ankündigung bisher nur auf der Seite von Nintendo of America bekanntgegeben wurde. Es kann also sein, dass Nintendo of Europe für den Markt hierzulande noch Änderungen vornimmt. Wahrscheinlich werden wir dies aber erst heute Nachmittag erfahren, wenn auch die europäische Ankündigung online geht. **UPDATE** Mittlerweile wurde auch die deutsche Website zum Online-Dienst auf den aktuellen Stand gebracht (Link). Dementsprechend wird das Familienpaket, mit dem als Familiengruppe festgelegte Nintendo-Accounts zu einem Gesamtpreis 365 Tage die Online-Services nutzen können, bei uns 34,99 Euro kosten. Alles weitere wie etwa der Zugriff auf einen Cloud-Speicher zwecks Spielstand-Backup und die bestätigten NES-Titel zum Start ist deckungsgleich mit den obigen Informationen von Nintendo of America..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neue Details zu Nintendo Switch Online bekanntgegeben **UPDATE**

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >