PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Eshop ergab 2235 Treffer.

Angezeigte Treffer: 31 bis 45

[ 21.04.2020 - 10:00 Uhr ]
Das bereits im vergangenen Februar in Japan veröffentlichte Musikspiel versammelt 101 Song rund und das titelgebende virtuelle Pop-Sternchen und ihre Freunde. Neben massig bekannten Liedern aus vorherigen Project Diva-Titeln für Sony-Konsolen sind auch diverse neue Tracks dabei, der Grafikstil wurde hingegen speziell für die Switch komplett überarbeitet. Neben dem klassischen Musikspiel, bei dem ihr zum Klang der Musik entweder die Aktionstasten eurer Joy-Cons betätigt oder die abnehmbaren Controller im neuen „Mix Mode“ wie Leuchtstäbe herumschwingt, erlaubt Mega Mix es euch, zum Beispiel digitale T-Shirts zu gestalten oder eigene Playlists aus den enthaltenen Musikvideos zusammenzustellen. Einziger Wermutstropfen bei der ganzen Angelegenheit: Project Diva Mega Mix wird hierzulande, anders als in Japan, nur als eShop-Download erscheinen. Dafür liegt der Preis jedoch auch bei gemäßigten 39,99 Euro statt 6589 Yen (umgerechnet ca. 57 Euro). Wer direkt zum 59,99 Euro teuren Bundle greift, bekommt zudem sechs DLC-Songpakete mit insgesamt 36 weiteren Stücken mit dazu. Zum Vergleich: Der japanische Season Pass mit besagten DLCs schlägt separat mit 4950 Yen (ca. 43 Euro) zu Buche. Separat lassen sich die Pakete natürlich auch erwerben und kosten in diesem Fall 6,99 Euro das Stück. Sowohl die Einzelversion als auch das DLC-Bundle sind bereits im eShop als Pre-Load verfügbar, wobei Vorbesteller frühen Zugriff auf ein spezielles Theme Song-Paket erhalten, das vier weitere Musikstücke enthält. Der Vorbesteller-Bonus soll voraussichtlich ab dem 12. Juni jedoch auch für Späteinsteiger kostenlos verfügbar gemacht werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Hatsune Miku: Project Diva Mega Mix tritt Mitte Mai in Europa auf
[ 03.04.2020 - 20:10 Uhr ]
Megadimension Neptunia VII - Switch-Umsetzung erscheint diesen Sommer in Europa
[ 27.03.2020 - 21:00 Uhr ]
Saints Row 4 knüpft an die Ereignisse von The Third an und steckt euch in die Stiefel des nun als Präsidentin bzw. Präsident der Vereinigten Staaten tätigen Boss der Third Street Saints. Blöderweise habt ihr nicht viel von der Macht, denn die Welt wird kurzerhand von Aliens unterjocht. In einer digitalen Simulation sollt ihr nun mit Superkräften ausgestattet effektvoll zurückschlagen. Die Re-Elected-Ausgabe kommt inklusive sämtlicher DLC-Extras der Ursprungsfassung für PS3 und Xbox 360 daher, die Standalone-Erweiterung Gat out of Hell ist jedoch nicht mit dabei. Saints Row 4: Re-Elected ist sowohl als digitaler Download über den eShop als auch als reguläre Modulversion im Einzelhandel erhältlich..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Saints Row 4: Re-Elected - Trailer zum Start der Switch-Version
[ 26.03.2020 - 18:40 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III - Europa-Termin verkündet
[ 26.03.2020 - 17:15 Uhr ]
Borderlands, Bioshock und XCOM 2 sind bald überall spielbar Ok, das muss man zugegebenermaßen erstmal verdauen. Allein die Titel machen schon gut was her, doch bringt man gleich etliche Spiele in einem Schwung auf Nintendos Hybridsystem. Zum einen kommt man bald in den Genuss der Borderlands Legendary Collection. Hier werden gleich drei Spiele serviert: Borderlands, Borderlands 2, sowie Borderlands: The Pre-Sequel. Alle drei Ableger bringen neben massenhaft Spielzeit und bazillionen Wummen natürlich auch etliche Add-Ons mit. "Legendary" ist also Programm. Weiter geht's mit Bioshock: The Collection. Hier enthalten sind sowohl Bioshock, Bioshock 2 als auch der aktuellste Ableger Bioshock Infinite, in dem es euch vom eher tiefer gelegenen Rapture in das luftige Städtchen Columbia verschlägt. Auch hier sind freilich DLCs mit enthalten. Zu guter Letzt haben 2K Games auch ein Bundle für Strategieliebhaber geschnürt, denn auch eine XCOM 2 Collection samt massiver War of the Chosen-Erweiterung und vier weitere DLC-Packs findet seinen Weg auf das mobile Wunder. Darf man den in der Direct gezeigten Covers glauben, kommen alle drei Collections zwar in einer Box in die Läden (sofern sie denn wieder geöffnet haben), doch sollte man sich auf zusätzliche Downloads einstellen. Das beste zum Schluss: Alle drei Sammlungen platzen am 29. Mai 2020 durch die eShop-Tür. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">2K Games bringt drei seiner beliebtesten Marken auf die Switch
[ 20.03.2020 - 15:30 Uhr ]

Mit der Nintendo Switch-Wunschliste könnt ihr alle Spiele, die euch interessieren, im Auge behalten. Jetzt könnt ihr eure Wunschliste auch über unsere Website verwalten und Spiele hinzufügen!

Weitere Infos:
https://t.co/KpiXRrvdLP pic.twitter.com/Tav3aILjWQ

— Nintendo DE (@NintendoDE) March 19, 2020 Damit kann jetzt endlich über diese neue Seite auf die eigene Wunschliste zugegriffen und verwaltet werden. Sprich hiermit kann auf die einzelnen Produktseiten zugregriffen, bereits gekaufte Spiele von der Liste eingesehen und Einträge entfernt werden. Rabatte sowie der aktuelle Preis werden ebenso angezeigt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">eShop-Wunschliste bearbeiten - jetzt auch auf der Nintendo-Webseite!
[ 19.03.2020 - 22:00 Uhr ]
Disaster Report 4: Summer Memories - Demo im eShop verfügbar
[ 17.03.2020 - 16:55 Uhr ]
Darüber hinaus sind Informationen zu Spielinhalten aufgetaucht, die über den regulären Spielabschluss hinaus gehen. Für diejenigen, die sich die Überraschung nicht verderben möchten, sei an dieser Stelle also eine Spoilerwarnung ausgesprochen. Darum geht es: Am Ende des Spiels erfährt eure Truppe von einer weiteren, vierten Charakterklasse, in die sie aufsteigen können. Dazu müssen sie sich jedoch den Herausforderungen von fernen Ländern stellen. Ganz wie bei den vorherigen Klassen-Upgrades gibt es für jeden Charakter zudem auch auf Rang 4 jeweils eine Licht- und Dunkelheits-Variante. Ferner dürft ihr euren Post-Game-Spielstand und alle dort erzielten Fortschritte auch als Basis für einen Anlauf im New Game+ nehmen und somit sämtliche Gegenstände, freigeschalteten Link-Fähigkeiten und Geldmittel in die neue Runde übernehmen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Trials of Mana - Demo für Mittwoch datiert
[ 17.03.2020 - 16:30 Uhr ]
Bei dem Switch-Einstand der Story of Seasons-Reihe handelt es sich um ein Remake des GBA-Klassikers Harvest Moon: Friends of Mineral Town, bei dem ihr als Bäuerin oder Bauer - pro Geschlecht stehen je zwei Figuren zur Auswahl - einen heruntergekommenen Bauernhof betreut und euch langsam in die Dorfgemeinschaft einlebt. Neben den üblichen Aufgaben auf dem Ackerland stehen dabei regelmäßige Unterhaltungen, Angelausflüge und natürlich diverse Feste auf dem Programm - Story of Seasons in Reinkultur. Zudem feiert mit dem Remake die Möglichkeit zur Ehelichung gleichgeschlechtlicher Partner ihre Rückkehr und ist, anders als bei More Friends of Mineral Town und Harvest Moon DS Cute, nicht bloß auf die weibliche Spielfigur beschränkt. Soll heißen: Auch männliche Spielfiguren dürfen sich frei aus den verfügbaren Junggesellen einen digitalen Mann fürs Leben suchen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Story of Seasons: Friends of Mineral Town erscheint im Juli in Europa
[ 16.03.2020 - 16:40 Uhr ]

Eine neue Ausgabe von #IndieWorld erscheint demnächst! Seid am 17.03. um 18:00 Uhr dabei und erfahrt in rund 20 Minuten alles zu kommenden Indie-Titeln für #NintendoSwitch!

🎥 Seht es hier morgen im Livestream: https://t.co/k3m3TzBlPA pic.twitter.com/wx9EUMPNPK

— Nintendo DE (@NintendoDE) March 16, 2020 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Indie World - Präsentation zu kommenden Indie-Titeln für morgen angesetzt
[ 06.03.2020 - 11:45 Uhr ]
In Murder by Numbers versucht ihr, als Detektivin Honor Mizrahi gemeinsam mit eurem Robo-Assistenten SCOUT den Mord eures Managers aufzuklären. Dabei sammelt ihr nicht nur fleißig Hinweise an diversen Schauplätzen oder befragt die vielfältige, schräge Charakter-Schar, sondern müsst gelegentlich auch diverse Puzzles im Picross-Stil lösen. Falls euch diverse stilistische Elemente im obigen Trailer bekannt vorkommen: Jepp, für den Soundtrack zeichnet sich Ace Attorney-Komponist Masakazu Sugimori verantwortlich, während Hatoful Boyfriend-Schöpfer Hato Moa die Charakter-Designs beisteuert. Für die Story zeichnet sich wiederum Ed Fear verantwortlich, der auch schon für The Swords of Ditto das Script beigesteuert hat. Murder by Numbers ist bis zum 11. März mit einem Launch-Raatt in Höhe von 10% und somit zum Preis von 11,24 Euro im eShop erhältlich. Danach wird der Download-Titel 12,49 Euro kosten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Murder by Numbers - Launch-Trailer zum Murder-Mystery-Picross
[ 04.03.2020 - 17:55 Uhr ]
Zur Entspannung etwas Musik Mit dem neuen DLC einher geht natürlich auch ein passendes Update für das Hauptspiel. Version 1.3.0 bringt dabei nebst DLC-Kompatiblität noch weitere kleine Neuerungen mit. So dürft ihr die Polterpark-Spiele nun auch in einem Trainingsmodus allein - wenn auch komplett ohne computergesteuerte Gegner - ausprobieren und euch in der Galerie an den Hintergrundmelodien des Spiels erfreuen. Der Wirrwarrturm wurde zudem um fünf seltene Geister und einen 20-Stockwerk-Modus erweitert, während sich bei Goldsammel- oder Krähenbekämpf-Ebenen nun auch Geister als Gegner tummeln. Nicht zuletzt behebt der Patch diverse Fehler, beispielsweise einen fortschrittsverhindernden Bug nach Berühren einer bestimmten Haifischflosse oder dass Luigi sich nach Fangen eines Buus im Flur mit den Hotel-Geschäften manchmal nicht mehr bewegte..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Luigi's Mansion 3 - Erster Teil des Multiplayer-DLC-Pakets verfügbar
[ 28.02.2020 - 17:50 Uhr ]
Wer mehr zur Qualität des Spiels oder der Switch-Umsetzung erfahren möchte, sollte einen Blick in unseren ausführlichen Test werfen (Link). Außerdem sei euch ein Besuch im eShop empfohlen, denn dort gibt es den „Another Episode“-DLC bis zum 26. März gratis - nach Ablauf der Frist wird er 4,99 Euro kosten. Der Download ist auch ohne vorherigen Kauf des Spiels durchführbar. Nicht zuletzt hat Publisher Marvelous im hauseigenen Online-Store (Link) noch Exemplare der besonderen „Archival Edition“ des Spiels auf Lager. Diese enthält neben dem Spiel auf Modul noch eine Soundtrack-CD mit 36 Songs, ein 160 Seiten starkes Artbook sowie einen Download-Code für den Badeanzug-Tag-DLC, mit dem ihr eure Spielfigur sowie sämtliche möglichen Ehepartner in Selphia in Schwimmklamotten herumlaufen lassen könnt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rune Factory 4 Special - Deutscher Launch-Trailer
[ 26.02.2020 - 15:00 Uhr ]
Im Paket enthalten sind insgesamt sechs Spiele: Die vier Mega Man Zero-Teile sowie die daran anknüpfenden Mega Man ZX-Spiele, welche ursprünglich für den DS erschienen sind. Bei Mega Man Zero schlüpft ihr in die Rolle des Titelhelden Zero, der viele Jahre nach den Ereignissen von Mega Man X nun von einer Rebellenarmee aufgelsen wird und in diversen kompakten sowie kniffligen Missionen für die Freiheit kämpfen muss. Die beiden Mega Man ZX-Ableger lassen euch wiederum je zwei neue Protagonisten spielen, die sich mit Hilfe von besonderen Artefakten die Kräfte von Zero und andereren prominenten Charakteren der Mega Man Zero-Reihe zu Eigen machen können. Anders als im missionbasierten Zero-Quartett erkundet ihr hier zudem eine zusammenhängende Welt, der es jedoch nicht an knackigen Plattformer-Passagen und Bossgefechten mangelt. Jeweilige Bonus-Features der Originale wie beispielsweise eReader-Kartenboni der GBA-Spiele oder ZX-Extras, die sich mit passenden Spielen über den GBA-Modulschacht des DS freischalten ließen, sind in der Legacy Collection übrigens mit an Bord. Darüber hinaus kommt die Sammlung noch mit dem brandneuen Z-Chaser-Modus daher, bei dem ihr euch mit einem Mitspieler Kopf-an-Kopf-Rennen liefern könnt. Die Mega Man Zero/ZX Legacy Collection ist zum Preis von 29,99 Euro im eShop herunterladbar. Eine Modulausgabe gibt es hierzulande leider nicht, wer jedoch den Import nicht scheut, kann sich diese im Bedarfsfall aus Japan oder Nordamerika beschaffen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mega Man Zero/ZX Legacy Collection - Trailer zum Europa-Start
[ 18.02.2020 - 16:00 Uhr ]
Warface aus dem Hause Crytek, beziehungsweise im Falle der Portierung wahrscheinlich eher Blackwood Games. Veröffentlicht von My.com kann man den Online-Multiplayer-Titel ab sofort kostenlos im eShop herunterladen. Der Download beläuft sich dabei auf knapp 8 Gigabyte. In Warface tritt man auf über 50 Karten mit bis zu 31 anderen Spielern gegeneinander an. Aber auch miteinander kann man spielen, da Warface außerdem einen PvE-Raid-Modus anbietet. Das anpassbare Waffenarsenal beläuft sich auf über 200 realistisch designte Ballermänner. Auch die Klasse und das Aussehen seines Avatars kann man anpassen. Da das Spiel kostenlos ist, bietet der Publisher aber natürlich auch unzählige Skins, Booster und Währungen gegen Echtgeld an. Aufgrund dessen musste sich das Spiel auch nicht selten das Prädikat "Pay2Win" aufdrücken lassen. Wie stark das in der Switch-Umsetzung jedoch ausgeprägt ist, bleibt noch zu prüfen. Im folgenden Trailer bekommt ihr zumindest schon mal ein ungefähres Bild vom Spiel: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Free2Play-Shooter Warface ab sofort im eShop erhältlich

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  weiter >