PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Ausführliche News vom 01.12.2016 , 15:50 Uhr
von  [ Alanar ]

Neu im eShop: Baukästen, Knobelklötze, doppelte RPG-Power und mehr

Auch wenn der eShop für dieses Jahr definitiv noch nicht ausgedient hat, dürfte das Update dieser Woche wohl das letzte, richtig große von 2016 sein. Gleich vier neue Modulspiele wandern nämlich morgen in die Händlerregale und damit einher gehen passende Download-Versionen. Die von 7th Dragon III und Shin Megami Tensei IV: Apocalypse sind sogar schon ab sofort freigeschaltet - und den My Nintendo-Rabatt dabei möchten wir natürlich nicht vergessen. Darüber hinaus bringt CatfishBlues Games mit Hyperlight EX ein farbenfrohes Actionspektakel in den Shop, Circle Entertainment schiebt für Deutschland Mercenaries Saga 2 nach und in den Rabatten feiert Segas Maskottchen Sonic groß mit Sonderangeboten auf beinahe alle Downloadspiele, die der blaue Igel im eShop hat. Wie das vollständige Lineup der Woche aussieht, könnt ihr der folgenden, umfangreichen Liste entnehmen.

3DS-Download-Software:
- Cup Critters (1,49 Euro)
Geschicklichkeitsspiel von RCMadiax. Das Runde muss ins Eckige! Das besagt eine alte Fußballweisheit und trifft auch auf dieses Spiel zu, wo ihr durch Kippen der Spielwelt versucht, kleine kugelförmige Wesen in Becher zu bugsieren. Achtung: Das Spiel läuft nur auf New 3DS-Systemen!

- Hyperlight EX (5,49 Euro)
Shoot 'em Up von CatfishBlues Games. Wobei, so ganz trifft es die Genrebeschreibung nicht. Statt nämlich wie in Geometry Wars und Co. eure Gegner mit Schüssen aufs Korn zu nehmen, rammt ihr sie per Lichtgeschwindigkeitsschub aus der Arena. Über 50 Level und Online-Ranglisten sollen für Langzeitmotivation sorgen. Achtung: Das Spiel läuft nur auf New 3DS-Systemen!

- Mercenaries Saga 2 (4,99 Euro)
Strategie-Rollenspiel von Circle Entertainment. Als Teil eines königlichen Ritterordens muss Protagonist Claude ein Gegengift für den von einem Assassinen vergifteten Prinzen des Landes auftreiben. Auf der Suche nach dem Mittel müsst ihr euch zahlreichen weiteren Gefahren in rundenbasierten Gefechten stellen, bei denen es auf die richtige Klassen-Balance eurer Gefährten und geschickten Einsatz ihrer Fähigkeiten ankommt. Erinnert stilistisch stark an Final Fantasy Tactics.

Modulspiele:
- 7th Dragon III - Code: VFD (39,99 Euro)
Rollenspiel von Sega. Drachen gibt es nur in Märchen und Videospielen? Die Spieleschmiede Nodens weiß es besser und führt heimlich Krieg mit den sogenannten Wahren Drachen. Ihr schließt euch dem Trupp an und vernichtet die schuppigen Bestien über mehrere Zeitebenen. Klingt wild? Spielt sich aber mehr wie ein klassischer Dungeon Crawler mit ungewöhnlichen Charakterklassen. Unser ausführlicher Test folgt demnächst.

- Picross 3D: Round 2 (Ab 2. Dezember: 34,99 Euro)
Knobelspiel von Nintendo. Die zweidimensionalen Kreuzbildrätsel konnten ja schon knifflig werden, aber dreidimensionale Aufgaben? Da wird reichlich Hirnschmalz gefordert! Umso mehr, da ihr die Blockkonstrukte nun auch korrekt in zwei Farben anzupinseln habt. Aber auch wenn unsere Köpfe reichlich rauchten, hat uns der Puzzlespaß in unserem Test äußerst viel Freude bereitet!

- Shin Megami Tensei IV: Apocalypse (39,99 Euro)
Rollenspiel von Atlus. Würdet ihr einen Pakt mit einer niederen Gottheit abschließen, um euer Leben zu retten? Auch dann, wenn ihr euch im postapokalyptischen Tokio aufhalten würdet, wo mehrere Götter Krieg führen? Der neue Protagonist des Shin Megami Tensei IV-Nachfolgers tut es und gerät in einen Konflikt, für den er die geballte Kraft diverser versammelter Dämonenpartner braucht. Wie sich der jüngste Shin Megami Tensei-Spross schlägt, erfahrt ihr demnächst in unserem Test.

- Super Mario Maker for Nintendo 3DS (Ab 2. Dezember: 39,99 Euro)
Levelbaukasten von Nintendo. Einmal eigene Super Mario-Level bauen… Mit dieser Software geht es kinderleicht! Über schnell verinnerlichte Menüs greift ihr auf diverse Zutaten eines guten 2D-Mario-Levels zurück und baut so eure Traumstufen, die sich per StreetPass teilen lassen. Außerdem sollen 100 von den Entwicklern vorbereitete Level für Inspiration sorgen. Mangels beschränkter Online-Funktionen gefiel uns die 3DS-Umsetzung im Test allerdings nicht ganz so gut.

Demos:
- Mercenaries Saga 2

Home-Menü-Designs: (alle ab 2. Dezember)
- Christmas with Miffy (99 Cent)
- Miffy Dreamer (99 Cent)
- Miffy's Gifts (99 Cent)

Rabatte:
- 3D Sonic the Hedgehog (Bis 8. Dezember: 2,20 Euro statt 4,49 Euro)
Jump-'n'-Run von Sega. Hiermit begann der blaue Igel seinen Siegeszug auf dem Mega Drive. Ihr rast durch abwechslungsreiche Level und stopp die Machenschaften des fiesen Dr. Robotnik, der für seine garstigen Maschinen possierliche Tierchen als Energiequellen missbraucht. Ein wahrer Klassiker des Genres, der Auch heute noch unterhält!

- 3D Sonic the Hedgehog 2 (Bis 8. Dezember: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Jump 'n' Run von Sega. Schneller, besser, durchdachter: So präsentiert sich dieser Mega-Drive-Hit im Vergleich zu seinem vergleichsweise zurückhaltenden Vorgänger. Sonic 2 bringt euch eine ganze Palette vielfältiger Level, ergänzt den kleinen Fuchs Tails als Partner und kann in der 3DS-Neuauflage in neuem Glanze erlebt werden. So hat das zuständige Studio M2 beispielsweise einen neuen Modus integriert, der euch bei einem Treffer nur noch die Hälfte eurer Ringe verlieren lässt und Einsteigern den Durchmarsch deutlich erleichtert. Ein rasanter Hüpfspielspaß!

- Chain Blaster (Bis 15. Dezember: 3,49 Euro statt 4,99 Euro)
Shoot 'em Up von Joindots. Virusbekämpfung war nie stylischer! Als Anti-Virus in Form eines digitalen Raumschiffs befreit ihr einen Supercomputer mit Zugriff auf Nuklearwaffen von Schadsoftware. Richtig viele Punkte hagelt es, wenn ihr große Explosionsketten verursachen könnt - daher auch der Name des Spiels.

- Escape from Zombie City (Bis 29. Dezember: 2,10 Euro statt 2,99 Euro)
Actionspiel von Tom Create. Es ist mal wieder Zombieapokalypse! Immerhin ist die Regierung schon drauf und dran, die untote Horde wegzusprengen - aber blöderweise sitzt ihr noch mitten im Unglück! Mit diversen Schießprügeln fegt ihr die Masse an modernden Gesellen weg, rettet gelegentliche Zivilisten und sorgt dafür, dass ihr schnellstens Land gewinnt.

- Fun! Fun! Minigolf Touch (Bis 22. Dezember: 2,24 Euro statt 2,99 Euro)
Minigolf-Simulation von Shin'en. Ihr stellt auf diversen hübsch gestalteten Kursen Schlagrekorde auf. Minigolf eben. Der neue Preis dieses Spiels bleibt dauerhaft bestehen.

- Jump Trials Supreme (Bis 15. Dezember: 3,49 Euro statt 4,99 Euro)
Jump 'n' Run von Joindots. 10 Sekunden sind nicht viel - gerade dann nicht, wenn ihr innerhalb dieser Zeitspanne teuflische Hindernisparcours bewältigen sollt! Über 100 derartiger Herausforderungen bietet der Download, eure Bestleistungen lassen sich dank Online-Ranglisten mit denen anderer Spieler vergleichen.

- Ninja Battle Heroes (Bis 29. Dezember: 1,39 Euro statt 1,99 Euro)
Jump 'n' Run von Tom Create. So knuffig sehen wir das feudale Japan eher selten. In der Rolle eines antropomorphen Ninja-Tiers wetzt ihr auf einer 2D-Schiene durch 3D-Areale und bahnt euch einen Weg durch zahlreiche Gegner, die ich auch aus dem Hintergrund aufs Korn nehmen können.

- Proun+ (Bis 15. Dezember: 1,19 Euro statt 3,99 Euro)
Hindernisparcours von Engine Software. Wir hoffen, ihr verfügt über einen starken Magen. Hier müsst ihr nämlich eine Kugel ein Rohr entlang führen und dabei möglichst nicht in die zahlreichen Hindernisse krachen. Gar nicht mal so einfach bei den wilden Hintergründen, die euch hier erwarten, und dennoch ziemlich unterhaltsam.

- Real Heroes: Firefighter (Bis 8. Dezember: 4,99 Euro statt 9,99 EUro)
Hitziges Action-Spiel von Zordix. Ihr werdet als frischgebackener Feuerwehrmann in den Kampf gegen Brände im virtuellen Los Angeles losgeschickt. Wem das zu bodenständig klingt, sei beruhigt: Es warten auch einige eher ungewöhnliche Aufträge auf euch.

- Runny Egg (Bis 29. Dezember: 1,40 Euro statt 1,99 Euro)
Jump 'n' Run von Tom Create. Wer kennt das nicht: Da genießt man in Ruhe sein Frühstück und plötzlich macht sich das vorbereitete Ei einfach aus dem Staub. In diesem Hüpfspiel müsst ihr vielfältige Areale im Eiltemp durchschreiten, Bosse besiegen und dafür sorgen, dass eure Schale möglichst keinen Schaden nimmt.

- Smash Cat Heroes (Bis 29. Dezember: 1,75 Euro statt 2,49 Euro)
Actionspiel von Tom Create. Ein schnörkelloses Schnetzelspiel, bei dem ihr im Arcade-Still zahlreiche possierliche Miezen mit eurem flauschigen Spielercharakter vom Bildschirm fegt - effektvolle Spezialangriffe selbstverständlich inklusive.

- Sonic & All-Stars Racing Transformed (Bis 8. Dezember: 15,99 Euro statt 39,99 Euro)
Rennspiel von Sega. Turboigel Sonic lädt zum zweiten großen Wettrennen unter den Sega-Größen auf - nur dass dieses Mal auch zu Wasser und in der Luft gerast wird! Auf diversen Sega-Klassikern nachempfundenen Strecken beweist ihr, ob ihr das Zeug zum Rennprofi habt. Die 3DS-Umsetzung fanden wir insgesamt aber leider eher mäßig.

- Sonic Blast (Bis 8. Dezember: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Jump 'n' Run von Sega. Sonic wird einfach keine Ruhe gegönnt, auch dieses Mal müsst ihr mit ihm oder seinem Rivalen Knuckles 14 klassische Jump-'n'-Run-Level meistern und Dr. Robotnik zeigen, wo der Hammer hängt. Außerdem warten natürlich auch wieder Chaos Emeralds darauf, von euch in Bonus-Leveln eingesammelt zu werden.

- Sonic Boom: Der zerbrochene Kristall (Bis 8. Dezember: 19,99 Euro statt 39,99 Euro)
Jump 'n' Run von Sega. Auf der Wii U darf Igeldame Amy Rose aktiv mitmischen, in Der zerbrochene Kristall ist die das Entfühungsopfer. Keine Frage, dass Sonic und seine Freunde ihre Kameradin nicht einfach so im Stich lassen. In dem von Sanzaru Games (Sly Cooper: Jagd durch die Zeit) entwickelten Hüpfer erkundet ihr weitläufige 2D-Areale, stellt andere Sonic-Charaktere in diversen Rennen und legt euch natürlich auch mit dem ein oder anderen gewaltigen Boss an. Leider nichts Besonderes.

- Sonic Boom: Feuer & Eis (Bis 8. Dezember, wenn zuvor ein anderes Sonic-Spiel aus den Rabatten erworben wurde: 29,99 Euro statt 39,99 Euro)
Jump 'n' Run von Sega. Seltsame Energieströme dringen aus der Erde - Sonic und seine Freunde wollen sie stopfen. Dabei helfen ihnen ihre neu erlangten Feuer- und Eiskräfte, mit denen sie bestimmte Umgebungsobjekte beeinflussen und so neue Wege freilegen können. Schnitt in unserem Test eher mittelmäßig ab.

- Sonic Drift 2 (Bis 8. Dezember: 1,99 Euro statt 3,99 Euro)
Rennspiel für Segas Game Gear. Sonic und seine Kumparsen rasen über 17 Strecken um die begehrten Chaos Emeralds, die bei einem Grand Prix als Preis winken. Setzte den Igel schon lange vor seinem Auftritt in Sega All-Stars Racing in ein Auto.

- Sonic Generations (Bis 8. Dezember: 9,99 Euro statt 24,99 Euro)
Jump 'n' Run von Sega. Erschien zu Sonics 20. Geburtstag und ließ das moderne Gegenstück auf sein Alter Ego aus Mega-Drive-Zeiten treffen. In der Praxis bedeutet dies, dass ihr auf zwei Spielstile zurückgreif: Klassische Jump-'n'-Run-Abschnitte mit dem alten Sonic und an Sonic Rush orientierte Level mit dem modernen Igel. Der Mix kam bei uns recht gut an.

- Sonic Labyrinth (Bis 8. Dezember: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Jump 'n' Run von Sega. Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein klassisches 2D-Jump-'n'-Run, sondern um ein Hüpfabenteuer aus der Iso-Perspektive - nicht unähnlich dem Mega-Drive-Spiel Sonic 3D: Flickies' Island. Vier Welten mit je drei Leveln plus Boss wollen hier bestanden werden.

- Sonic: Lost World (Bis 8. Dezember: 19,99 Euro statt 39,99 Euro)
Jump 'n' Run von Sega. Sonic verschlägt es auf eine seltsame Welt, die aus Hexagonalflächen besteht. Dort treiben Dr. Eggman und eine als die Schrecklichen Sechs bekannte Gruppe ihr Unwesen. Ihr ahnt schon: Das kann der Turbo-Igel nicht einfach so ignorieren. Gefiel uns erstaunlich gut.

- Sonic the Hedgehog (Bis 8. Dezember: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Jump 'n' Run für Segas Game Gear. Eine unkomplizierte Mobilumsetzung der Abenteuer des blauen Igels, bei der euch fünf Zonen, viele Ringe und auch ein klein wenig Speed erwarten.

- Sonic the Hedgehog 2 (Bis 8. Dezember: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Jump 'n' Run für Segas Game Gear. Nachschub für Fans des Turbo-Igels, die den vor zwei Wochen veröffentlichten Vorgänger schon vernichtet haben. In sieben Zonen mit je drei Leveln legt ihr euch mit den Robotern aus Dr. Robotniks Maschinerie an. Gewohnte Sonic-Kost eben, nur im 8-Bit-Gewand.

- Sonic the Hedgehog: Triple Trouble (Bis 8. Dezember: 2,49 Euro statt 4,99 Euro)
Jump 'n' Run von Sega. Ein weiterer Teil der Game Gear-Saga, dereuch in der Rolle von Sonic oder seinem Kumpel Tails auf sechs Zonen loslässt, die mit allerlei haarigen Sprungpassagen und Fallen gespickt sind. Außerdem wollen natürlich auch wieder Chaos Emeralds in Bonus-Leveln eingesammelt werden.

- Sumico (Bis 15. Dezember: 89 Cent statt 2,99 Euro)
Knobelspiel von Engine Software. Könnt ihr aus einem Zahlenmeer fix die richtigen Bauteile herausfischen, um geforderte Werte zusammenzukriegen? Dann beweist es! In 82 Leveln und einem Endlosmodus fordert dieser Download von euch, gezielt die richtigen Zahlen und Rechenzeichen zu markieren und Vorgaben zu erfüllen.

- Undead Bowling (Bis 15. Dezember: 5,89 Euro statt 6,99 Euro)
Geschicklichkeitsspiel von Joindots. Der Name ist Programm: Auf der Bowling-Bahn tummeln sich Untote und ihr müsst sie wegkegeln.

- Word Puzzles by Powgi (Bis 8. Dezember: 7,19 Euro statt 8,99 Euro)
Knobelei von Lightwood Games. In den sechs hier verbauten Minispielen dreht sich alles um (englische) Wörter, die ihr zusammensetzen müsst. Im Blumenspiel arrangiert ihr beispielsweise Buchstabenpaare so, dass sie von einer Seite zur anderen ein Wort ergeben, während ihr beim Wörter-Labyrinth eine Kette diverser Wörter nach vorgegebenem Thema aufspürt. Mit amiibo-Figuren lassen sich sogar weitere Puzzles generieren.

Share -
Quelle:  eShop

Kommentar schreiben

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle GBA Testberichte

Ratatouille
Jump-n-Run von THQ
Da wird doch die Ratte in der Pfanne verrückt. Mit dem neuen Animationsstreifen Ratatouille kurbelt THQ den Käseverzehr an, doch ob schmackhaft... Zum Review
Final Fantasy VI
Rollenspiel von Nintendo
Final Fantasy VI für den Game Boy Advance ist da. Doch was halten wir vom wohl letzten, großen Highlight auf Nintendos Handheld mit nur einem... Zum Review
Harry Potter und der Orden des Phönix
Action Jump-N-Run von EA
Das 5. Schuljahr von Harry beginnt in Hogwarts. Nach dem Kinofilm und Buch schon längst erschienen sind, versucht sich der kleine Zauberjunge... Zum Review
SpongeBob & Freunde: Schlacht um die Vulkaninsel
Jump-n-Run von THQ
Der Schwammkopf ist wieder da. Ob tief unter dem Meeresspiegel noch alles in Ordnung ist, erfahrt ihr wie immer im Testbericht. Zum Review
Summon Night: Swordcraft Story 2
Rollenspiel von Atlus
Nach Final Fantasy VI gibt es keine gute GBA-Kost mehr? Weit gefehlt, zwar muss der geneigte RPG-Fan sich zum nächsten Importhändler wagen. Doch... Zum Review

Aktuelle GBA Previews

Mazes of Fate
Adventure von Sarabasa Entertainment
Mit „Mazes of Fate“ erscheint der erste latein-amerikanische GBA-Titel überhaupt. Sabarasa Entertainment, das seinen Sitz in Buenos Aires hat... Zur Vorschau
Pac-Man Vs. (GameCube)
Geschicklichkeitsspiel von Nintendo
Hands on Bericht: (Testbericht unter Artikel) Bei diesem Spiel scheiden sich die Geister (was jetzt nicht als Wortwitz gebraucht werden sollte). Die... Zur Vorschau
Wario Ware: Twisted!
Geschicklichkeitsspiel von Nintendo
Hands-on: Wario Ware Twisted! Wer ein Schleudertrauma hat, braucht für den Spott nicht mehr zu sorgen. Schon vor der E3 hatten wir die Möglichkeit,... Zur Vorschau
Mega Man Zero 3
Action Jump-N-Run von Capcom
Die Schauplätze erinnern vage an die erste StarWars-Trilogie: der erste Teil startete im finst'ren Wald, der zweite begann in der trockenen Wüste,... Zur Vorschau
Boktai 2
Rollenspiel von Konami
Möge die Sonne mit dir sein. Nein das ist kein verkappter Spruch aus einem berühmten Weltraum-Film, sondern unser Einleitungssatz in die Preview... Zur Vorschau